Frage CNAME für Top of Domain?


Ist es möglich, einen CNAME-Datensatz am Anfang einer Domain festzulegen? (d.h. @ CNAME www, @ CNAME foobar.com., usw.)

Mein ISP sagt, dass es nur möglich ist, CNAME für Subdomains zu verwenden, aber ich habe woanders gelesen, dass das möglich sein sollte, auch wenn es nicht empfohlen wird.


43
2017-09-30 11:08


Ursprung


Ich möchte eine Top-Level-Domain auf eine Amazon Cloudfront-Distribution verweisen und sie unterstützen nur cnames. - Martin
Ich sollte darauf hinweisen, dass jede Domain eine "Subdomain" ist. example.com ist eine Subdomain von com, und com ist eine Subdomain von .. Jegliche Einschränkungen, die von Ihrem ISP eingeführt werden, werden von Ihrem ISP und möglicherweise dem Registrar eingeführt, nicht von der zugrunde liegenden Technologie. - ghoti
example.com ist nicht eine Top-Level-Domain, also erfordert Ihre Frage eine Umformulierung. - bortzmeyer
Mögliches Duplikat von Warum kann ein CNAME-Record nicht an der Apex (Root) einer Domain verwendet werden? - MadHatter


Antworten:


Nicht möglich - dies würde mit den SOA- und NS-Records im Domain-Root kollidieren.

Aus RFC1912 Abschnitt 2.4:              "Ein CNAME-Datensatz darf nicht mit anderen Daten koexistieren."


33
2017-09-30 17:22



Der zitierte Text besagt nicht, dass es nicht möglich ist, nur dass es nicht mit anderen Datensätzen verwendet werden kann. Ihre NS- und SOA-Datensätze würden unter dem kanonischen Namen gespeichert. - bukzor
Nur eine Randnotiz, RFC1912 ist informativ und definiert keinen Standard irgendeiner Art. RFC2181 hat Standard-Status vorgeschlagen und ist eine bessere Verbindung, um dieses Verhalten eindeutig zu verbieten. - Andrew B


Sie können Ihre Domain als CNAME für eine andere Domain einrichten, aber dann alles wird zu dieser anderen Domäne gehen - einschließlich E-Mail und dem SOA- "Start-of-Authority" -Datensatz selbst. Sie können jedoch weiterhin separate Subdomains verwenden, wie "private.domain.com" einen anderen Mail- und Webserver verwenden.


5
2018-02-07 11:21



Wenn die übergeordnete Zone NS Aufzeichnungen und die Kind "Zone" ist nur ein CNAME dann einige Systeme bekommen sehr verwirrt. - Alnitak
Dies ist ein umsetzungsspezifischer und gefährlicher Ratschlag. Nicht CNAME @, niemals. - Andrew B


Ich verwende cloudflare, um CNAME für die Root-Domain einzurichten, und es funktioniert einwandfrei. ohne die E-Mails zu brechen


-1
2018-06-02 14:38



Nein, hast du nicht. Es funktioniert nicht so. - Chris S
@ChrisS CloudFlare hat einen hässlichen Hack. Es scheint jedoch zu funktionieren. - Michael Hampton♦
Ich glaube nicht, dass sie sogar einen Hack verwenden, ich denke, sie verweisen die Domain nur auf einen gemeinsamen Satz von RRs. Ich mache dasselbe mit BIND-Zonendateien (benutze dieselbe Zone für die Hälfte meiner Domains). Ich denke, der einzige "Hack" ist, dass sie dort den Begriff CNAME verwenden. - Chris S
Ich glaube nicht, dass die Implementierungsdetails relevant sind - der Punkt der Antwort scheint zu sein, dass cloudflare es ermöglicht, einen CNAME-Datensatz für die Stammdomäne zu definieren, was er auch tut und bestätigt I've read somewhere else that is should be possible (obwohl das 2010 nicht wahr gewesen wäre). - AD7six
@ AD7six Wenn ein tatsächlicher CNAME-Datensatz am Apex existierte, wäre dies ein RFC2181-Verstoß. In diesem Fall handelt es sich um eine verwirrende Datensatzsynthese, die keine Grundlage in einem RFC definierenden Standard hat. (die Fälschung ANAME und ALIAS Datensätze sind ehrlicher) Wenn ich falsch liege und ein Standard definiert RFC definiert das Verhalten für die Abflachung eines Scheitels CNAME Ich bin ganz Ohr, aber ich bin äußerst skeptisch gegenüber gegeben RFC2181. - Andrew B