Frage Was ist besser: RAID5 + 1 Hotspare / RAID6? [geschlossen]


Nur neugierig, ich habe 6 x 1TB 7200RPM Near Line SAS für meinen neuen Server. Ich kann es entweder als RAID5 + 1 Hot Spare oder RAID6 konfigurieren.

Was soll ich wählen?


43
2018-03-02 06:59


Ursprung


Ich spekuliere, dass in 5 Jahren ... viele Leute fragen werden ... was ist RAID? Es wird sehr bald die Tür verlassen, aber immer noch relevant für heute. - Matt
Da also viele Menschen Meinungen statt Fakten angeben, schließen wir das Thema und lassen uns die Fakten nicht diskutieren. Das scheint falsch zu sein. Es gibt harte Mathematik, die zeigt, warum RAID 6 besser für Sicherheit, Kapazität und Geschwindigkeit ist. Keine Meinung involviert. - Scott Alan Miller


Antworten:


Sie haben Nachteile und Vorteile bei jedem Ansatz; Es hängt davon ab, warum Sie RAID verwenden. Die meisten Leute benutzen es für die Verfügbarkeit. Sie wollen nicht, dass eine Festplatte stirbt und dass sie ihr System oder ihren Server zum Einsturz bringen müssen. Da Sie RAID 5 nicht verwenden, habe ich es auf die harte Tour gelernt und hämmere diesen Punkt mit jeder RAID-bezogenen Frage, auf die ich bei SF stoße, nach Hause.

Warum? Da Laufwerke größer werden, gibt es mehr Toleranz für URE, nicht behebbare Lesefehler. Wir haben es passiert und es ist nicht das, was Sie mitten in einem Umbau entdecken wollen. Szenario: RAID-System mit 3 Laufwerken. Wir haben einen Alarm auf unserem Dell mit einer Hardware-PERC-Karte bekommen, die C zum Absturz gebracht hat. Bestellen Sie neue Laufwerke, tauschen Sie sie aus, kein Problem. In der Mitte des Umbaus starb es.

Laut der Diagnose gab es einen "schlechten Punkt" auf Laufwerk B. Das System hatte auf diesem Laufwerk wiederholt einen Fehler, und jetzt, da es die Daten neu erstellte, konnte es diesen Punkt nicht lesen und egal wie oft Wir haben die Reparatur sogar direkt vom Controller ausgeführt und es jedes mal gesagt alles war behoben, es würde nicht neu aufbauen. Wir haben also ein totes Laufwerk und ein Laufwerk, das von einem Punkt nicht lesen konnte ... wir ersetzen zwei Laufwerke und stellen das Backup wieder her.

Lektion: RAID ist kein Backup, und RAID 5 ist nicht länger eine Verfügbarkeitsoption für größere Laufwerke.

Wenn Sie die Geschwindigkeit erhöhen oder die Speichergröße erhöhen möchten, können Sie dies in Ihre Entscheidung einbeziehen. Sie müssen Ihre Bedürfnisse in Bezug auf Ihre Bedürfnisse und Ziele definieren, nicht in Bezug auf "Ich brauche RAID, welche verwende ich?"


35
2018-03-02 12:24



Laufwerke, die für RAID-Vorgänge gedacht sind, scheitern in der Regel sehr schnell an der Fehlerkorrektur und melden den Fehler an den Controller. Die Idee ist, Situationen wie oben beschrieben zu vermeiden - der fehlerhafte Block wird neu zugeordnet und die Daten werden aus Parität wiederhergestellt, anstatt dass die Festplatte als fehlerhaft markiert wird, da sie 45 Sekunden lang "hängt", um diesen Block wiederherzustellen. Western Digital verfügt sogar über ein Dienstprogramm, um das Fehlerbehebungsverhalten ihrer Datenträger zu ändern, obwohl das Dienstprogramm nicht "offiziell" freigegeben ist. - chris
Ich konnte dem Argument nicht folgen. Verwenden Sie RAID 6 oder RAID 5? - Martin
@martin: Ich komme auf die Bedenken ein, dass bestimmte Typen von Festplattenfehlern je nach dem Zieldesign der Festplatte unterschiedlich behandelt werden. Martin beschrieb einen Multi-Festplatten-Fehler als Folge eines "schlechten Platzes" auf einer Festplatte, der unter bestimmten Umständen nicht zu einer vollständigen Array-Wiederherstellung führen wird (und sollte). Während der Wiederherstellung des Arrays ist eine andere Festplatte ausgefallen, was zu einem schlechten Tag geführt hat. - chris
@chris - Sorry für die Verwirrung - Ich habe Ihren Kommentar nicht kommentiert. (Es war nicht da, als ich gepostet habe.) Meine Frage war an Bart gerichtet: Ich konnte nicht herausfinden, ob er sagte, dass RAID 5 ein Muss ist oder ob RAID-5 nicht genug ist und nur RAID 6 ausreichen würde. - Martin
@ Chris-Ich weiß nicht, was die Differenzierung wäre, aber PERCs sind hardwarebasiert, Onboard-Cache, integrierte Management-Tools, Hot-Swap, etc. und während Dell nicht unbedingt zehn Grand für die Server auflädt, sind sie fair beliebt in der Unternehmensumgebung. Die Laufwerke sollen Fehler melden; So erhalten Sie Fehlermeldungen und Warnungen. Aber URE's sind etwas, was mit Laufwerken passiert und sie scheinen es nicht zu bemerken, bis sie etwas wie ... oh ... ein Array neu aufbauen. Dann plötzlich "Hey! Es gibt auch hier ein Problem!" - Bart Silverstrim


Verwenden Sie RAID6. Lesen "Warum RAID 6 im Jahr 2019 nicht mehr funktioniert" von Robin Harris auf ZDNet.


14
2018-03-02 12:56



Und was nach 2019? - Mat


RAID 5 sollte niemals mit einem Hot-Spare (Warm-Spare) existieren. RAID 6 ist immer eine bessere Verwendung der gleichen Laufwerksanzahl.

http://www.smbitjournal.com/2012/07/hot-spare-or-a-hot-mess/

Es gibt keinen Platz- / Kapazitätsvorteil oder Kostenvorteil für die RAID-5-Lösung (aber einen kleinen Leistungsvorteil), aber es tut eine Menge dafür, Dinge wie das URE-Risiko zu mindern.


8
2017-10-11 08:08



RAID-6 ist wesentlich langsamer als RAID-5 + ein Hot-Spare. RAID-6 ist nicht immer besser. - Stefan Lasiewski
RAID-5 (oder auch RAID-6) mit einem Ersatzlaufwerk kann aus Sicht des Laufwerkszählers sinnvoll sein, wenn Sie mehr als einen Stripe haben, der sich ein einzelnes Ersatzlaufwerk teilen kann. Dadurch kann Resilvering sofort beginnen, wenn ein Laufwerk ausfällt, und das ausgefallene Laufwerk so schnell wie möglich ersetzen wenn praktisch, anstatt zu versuchen, das fehlerhafte Laufwerk zu ersetzen, bevor ein weiterer Fehler auftritt. - α CVn
RAID 6 ist schneller beim Lesen, langsamer beim Schreiben. Aber nur wenn zufällig. Sequenziell ist es schneller auf beiden. Aber der Sicherheitsunterschied ist episch, eine ganze Größenordnung Unterschied. Fügen Sie einen Schreibcache hinzu, wie es bei jedem Business-Class-Hardware-RAID der Fall ist, und die zufälligen Schreibvorgänge von RAID 6 fallen drastisch ab. Es ist sehr selten, dass R6 langsamer als R5 ist, da es die zusätzliche Spindel hat. - Scott Alan Miller
Sofortiges Resiling ist eigentlich die Gefahr, da die Resilver-Operation das Array am meisten gefährdet. R6 mit einem Hot-Spare ist völlig anders als R5 mit einem Hot-Spare. R5 mit einem Hot-Spare sollte nie existieren, weil Sie das gleiche Laufwerk in R6 verwenden, aber die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit gewinnen. Kein Resilver erforderlich, der Schutz ist bereits ohne das URE-Risiko des Resilver-Vorgangs vorhanden. - Scott Alan Miller


Dieser ist einfach - wollen Sie mehr verfügbaren Speicherplatz oder die Fähigkeit, Festplatten zu überstehen, scheitert - so einfach ist das.

Also werde ich einige wilde Annahmen machen - dass Sie sich nicht um Leistung kümmern, da sie 7.2 sind und dass Sie sich um verfügbaren Speicherplatz kümmern, da sie 1 TB Festplatten sind - Sie erwähnen nicht, welche Art von Daten Sie wollen zu speichern, aber ich gehe davon aus, dass es entweder nur Videodateien oder eine Kombination aus Video und Audio sind. Wenn ich richtig liege, dann würden Sie vermutlich Schwierigkeiten haben, die Daten zu ersetzen? in diesem Fall würde ich weder 5 noch 6 wählen, sondern mit R10 gehen, ja, du verlierst 1 TB über R6 und 2 TB über R5, aber es wird schneller und kann drei Festplatten überstehen, die zum Pop werden. Wenn ich falsch liege und Sie Ihre Daten schnell wiederherstellen können, dann können Sie auch R5 verwenden, um den größtmöglichen Speicherplatz zu erhalten.


6
2018-03-02 09:35



"Ja, du verlierst 1 TB über R6 und 2 TB über R5, aber es wird schneller und kann drei Festplatten überstehen, die Pop werden." - Das ist, wenn du Glück hast; Im schlimmsten Fall überleben Sie nicht mehr als 1 Laufwerksfehler (wenn sich der zweite im selben RAID 1-Paar befindet wie das erste). Wenn ich mich nicht irre, bei 1, 2, 3 und 4 Laufwerksfehlern ist die 'naive' kumulative Wahrscheinlichkeit, auf Backup zurückgreifen zu müssen, 0, 1/5, 3/5, 1 (die Anzahl von Null) die Anzahl der Laufwerkfehler, die sicher toleriert werden können). Mit RAID 6 ist es 0, 0, 1, was etwas einfacher zu handhaben ist, und Sie verlieren nicht das zusätzliche Terabyte. - James Haigh
Du hast recht James, die Dinge haben sich zuletzt geändert 5 JAHRE (OMG das war lange her - wow!) Und jetzt empfehle ich nur R6 / 60 und R1 / 10. - Chopper3


Während Leistung ein Anliegen ist, ist es nicht so ein Anliegen, wie Sie denken. Neuere RAID-Hardware wird so schnell sein, 2 Paritätsstreifen zu schreiben, wie sie bei 1 Streifen sind.

Außerdem haben SAS-Laufwerke normalerweise eine niedrigere Bitfehlerrate, was zu einem niedrigeren nicht behebbaren Lesefehler (URE) führt. In der Regel eine Größenordnung (10x), wenn das SAS-Laufwerk jedoch das gleiche Modell wie ein SATA-Laufwerk ist, sehen Sie möglicherweise keine Verbesserung.

Was die Frage von RAID-5 und UREs betrifft und wie das Ihren Tag ruinieren kann, habe ich vor einiger Zeit einen Artikel darüber geschrieben: http://subnetmask255x4.wordpress.com/2008/10/28/sata-unerholbare-errors-and-how-that-impacts-raid/ in dem ich einige dieser Fragen behandle. Grundsätzlich sollte RAID-6 auf guter Hardware (nicht Software-RAID) die gleiche Leistung wie RAID-5 aufweisen. Wenn Sie schlechte Hardware haben oder Software-RAID verwenden, wird ein Leistungseinbruch auftreten.

Wie immer sind Backups Ihre Rettung. Vergessen Sie nicht, eine Backup-Richtlinie zu implementieren und zu überprüfen, ob sie wiederhergestellt werden kann.


4
2018-03-02 19:50



Wow, ich glaube, ich war mit dem ganzen Ding hier. Was ich sagen wollte ist, dass RAID 6 bei einem Laufwerk mit guten Hardware-RAID-Controllern keine Nachteile gegenüber RAID 5 mit einem Hot-Spare (+1) aufweist. Wenn Sie jedoch keinen guten Hardware-RAID-Controller haben, sehen Sie langsamere Lese- und Schreibvorgänge, wobei die Schreibvorgänge etwas langsamer als die Lesevorgänge sind. Wenn Sie nur Software-RAID verwenden, werden Sie langsamer lesen und viel langsamer schreiben. Gute Hardware - RAID 6; Schlechte Hardware - RAID 6 mit Leistungseinbußen; Nur Software - RAID 5 (+1) und viel beten.


Ich denke RAID 5 vs. 6 (und vs. 10) hängt von der Leistung ab und davon, wie sehr Sie der Marke Ihrer Laufwerke vertrauen. Wir verwenden hauptsächlich HP Server und HP Speicher und hatten nur sehr wenige Festplattenausfälle. Daher bin ich glücklich mit RAID5 + Hotspare oder sogar nur RAID5 auf weniger kritischen Systemen.

Theoretisch spart RAID6 Sie vor einem zweiten Laufwerksfehler, während ein erstes fehlgeschlagenes Laufwerk neu erstellt wird, aber Sie tauschen das gegen die erhöhten Berechnungen aus, die benötigt werden, um 2 verschiedene Paritätsstreifen zu generieren. Wir haben 6 nicht benutzt, also habe ich noch nie etwas darüber gelesen, wie schnell ein RAID6-Array gegen RAID5 aufgebaut werden kann, aber ich nehme an, 6 wird länger dauern, da es zwei Paritätsberechnungen machen muss, nicht nur eine.

Wenn ich mich von RAID5 entfernen würde, würde ich wahrscheinlich mit 10 (oder 01) gehen, um von Paritätsberechnungen ganz wegzukommen. Mit 6 Laufwerken können Sie das tun, obwohl Sie nur die Hälfte der Kapazität nutzen.


2
2018-03-02 07:33





RAID6. Wenn also zwei Festplatten in relativ kurzer Zeit ausfallen, ist das Array nach dem ersten Fehler noch nicht fertig (oder zwei Festplatten laufen nach einem Stromausfall nicht hoch). Sie haben nicht alle Daten verloren.


2
2018-03-02 09:21





Viele gute Ratschläge hier, besonders von Bart und Chopper3.

Das einzige was ich hinzufügen würde ist Prüfung Ihre Arbeitslast unter einer Fehlerbedingung. Die Leute richten normalerweise ein RAID-5 / RAID-6 ein, um die Verfügbarkeit zu kaufen (dh der Server geht aufgrund eines Festplattenfehlers nicht aus). Bei einigen Workloads - insbesondere bei schreibintensiven Workloads - stellen Sie möglicherweise fest, dass der Leistungseinbruch so stark ist, dass Sie nicht viel kaufen.

Wenn Ihre Tests gut laufen, vergessen Sie nicht, eine Backup-Strategie zu entwickeln und zu testen.


2
2018-03-02 13:13





Raid6 hat mehr Overhead, also wird raid5 als solches auf der gleichen Anzahl von Laufwerken schneller sein. Auf der anderen Seite können Sie den Vorteil verlieren, sobald eine Platte stirbt, und die Rai5-Umbauten, Sie sind gefährdet, das Array zu verlieren, wenn andere Laufwerke während der Wiederherstellung stirbt.

In Ihrem Fall laufen Raid5 und 6 auf einer anderen Anzahl von Spindeln, also könnte Raid6 wegen der zusätzlichen Spindel schneller sein.


1
2018-03-02 08:12





Gute Antworten, außer dass niemand Schreibleistung erwähnt hat. RAID 6 bringt normalerweise einen leichten Leistungseinbruch beim Schreiben im Vergleich zu RAID 5, da zwei Paritäts-Streifen beibehalten werden müssen.

Dennoch lohnt es sich für die meisten, RAID 6 zu verwenden.


1
2018-03-02 13:16