Frage So prüfen Sie, ob ein Port für das Remote-System geöffnet ist (ubuntu) [geschlossen]


Ist es möglich, das zu überprüfen, wenn die Ports für das Remote-System auf dem Ubuntu-Server geöffnet sind?

Ich sollte prüfen können, ob ein Port (zB: ssh) auf meinem Rechner für den entfernten Rechner geöffnet ist.


44
2017-10-07 05:25


Ursprung




Antworten:


Benutze gutes altes Telnet:

[user@lappie ~]$ telnet host 22
Trying ip.adr.tld ...
Connected to host  (ip.addr.tld).
Escape character is '^]'.
SSH-2.0-OpenSSH_5.1p1 Debian-5

Dies ist ein erfolgreicher Versuch. Ein erfolgloser sollte so aussehen;

[user@lappie ~]$ telnet host 23
Trying ip.adr.tld ...
telnet: connect to address ip.adr.tld: Connection refused
telnet: Unable to connect to remote host: Connection refused

oder mit nmap

[user@lappie ~]$ nmap host

Starting Nmap 5.21 ( http://nmap.org ) at 2010-10-07 11:25 CEST
Nmap scan report for host (ip.adr.tld)
Host is up (0.0052s latency).
rDNS record for ip.adr.tld : host.domain.tld
Not shown: 995 closed ports
PORT     STATE SERVICE
22/tcp   open  ssh
80/tcp   open  http
111/tcp  open  rpcbind
3000/tcp open  ppp
5666/tcp open  nrpe

Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 0.18 seconds

64
2017-10-07 09:27



Tolle Hilfe!. Ich fühlte, dass es nur die Portnummern auflistet, für die die Dienste auf dem angegebenen Host ausgeführt werden. Ich überprüfte das Beenden der Dienste und führte den nmap-Befehl erneut aus. also listet es nicht den Hafen auf, den ich angehalten habe. Zeigt es wirklich die offenen Häfen für entfernte Maschine an? - user53864
@ user53864: Sie sollten diesen Test natürlich auf einem Remote-Computer ausführen. - natxo asenjo
Dies funktioniert nur für TCP-Dienste. - kce
Verwenden nmap Auf der aws Maschine wird ein Missbrauchsbericht ausgelöst. - Newbee


Verwenden Sie NMAP. Beispiel:

nmap beispiel.com

Sie können die IP-Adresse anstelle des Domänennamens verwenden. Hier ist die vollständige Dokumentation: http://nmap.org/book/man.html


10
2017-10-07 05:38



Es enthält nur die Ports, auf denen Dienste auf einem bestimmten Computer ausgeführt werden. - user53864
Dann benutzt du es falsch. - Christoffer Hammarström
@ user53864, das ist richtig. Insbesondere werden alle OPEN-Ports aufgelistet und beschrieben, welche Dienste sie verwenden. Wenn Sie nach einem bestimmten Port suchen, versuchen Sie einfach "nmap example.com 22", wie natxo asenjo sagte, der Port 22 (SSH) scannt, um zu sehen, ob er offen ist. - Joshua


Dies ist einfach als:

nc -zw3 domain.tld 22 && echo "opened" || echo "closed"

-w3 ist die Zeitüberschreitung


7
2018-06-03 18:02



nc-vzw3 domain.tld 22 ist kürzer und könnte etwas informativer sein ... - g2mk


Für ein Skript verwende ich etwas wie das Folgende:

nmap example.com -p 22 -sV --version-all -oG - | grep -iq '22/open'

Der Rückgabewert sagt Ihnen, ob der Port offen ist!


5
2017-09-27 23:15





Davon StackOverflow-Antwort:

Sie scheinen nach einem Port-Scanner wie nmap oder netcat zu suchen, die beide für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar sind.

Suchen Sie beispielsweise auf einer bekannten IP-Adresse nach Telnet:

  nmap -A 192.168.0.5/32 -p 23

Suchen Sie beispielsweise auf host.example.com nach offenen Ports von 20 bis 30:

  nc -z host.example.com 20-30

4
2018-06-03 16:56





nmap example.com -p 22


2
2017-10-07 09:22





Telnet funktioniert nur für TCP-Dienste. Wenn Sie also versuchen, festzustellen, ob Ihr DHCP-Server (UDP / 68) auf einem Remote-Computer ausgeführt wird, funktioniert er nicht. Ebenso scannt nmap standardmäßig nur TCP-Ports.

Für UDP-Ports verwenden Sie:

nmap -sU example.com -p 68


2
2017-10-27 17:06





Ich habe den folgenden Befehl verwendet. Er hat ausgegeben, was ich wollte. nmap -A IPAddressOfRemoteSystem -p portNumber Ex : nmap -A 192.168.1.87 -p 8080 (oder) wir können die lokalen Ports auch überprüfen

Überprüfen Sie vor dem ersten Mal, welche Ports geöffnet sind, indem Sie den folgenden Befehl verwenden.

netstat -ntlp | grep LISTEN

nachdem

nmap -A localhost -p portNumber

und schließen Sie einen beliebigen Port zum Beispiel, wenn mysql auf 3306 läuft, können Sie es durch stoppen,

sudo service mysql stop

und dann,

nmap -A localhost -p 3306

Hoffe, das wird hilfreich sein.


1
2018-03-25 07:00