Frage Ist es möglich, ein "Unidentified Network" in ein "Home" - oder "Work" -Netzwerk unter Windows 7 zu ändern?


Ich habe ein Problem mit Windows 7 RC (7100).

Ich benutze häufig ein Crossover-Netzwerkkabel auf WinXP mit statischen IP-Adressen zum Anschluss an verschiedene industrielle Geräte (z. B. Roboter, Pumpen, Ventile oder sogar andere Windows-PCs) mit Ethernet-Netzwerkanschlüssen.

Wenn ich dies unter Windows 7 mache, wird die Netzwerkverbindung als "Nicht identifiziertes Netzwerk" eingestuft Networks and Sharing Center und das öffentliche Firewall-Profil wird von Windows erzwungen. Ich möchte das öffentliche Profil nicht ändern und würde stattdessen lieber das Home- oder Arbeitsprofil verwenden.

Für andere Netzwerke wie Home und Work kann ich darauf klicken und die Klassifizierung ändern. Dies ist nicht für nicht identifizierte Netzwerke verfügbar.

Meine Fragen sind diese: -

  1. Gibt es eine Möglichkeit, die Klassifizierung "Nicht identifiziertes Netzwerk" manuell außer Kraft zu setzen?
  2. Welche Tests im Netzwerk ausgeführt werden, die fehlschlagen, wird daher als "nicht identifiziertes Netzwerk" klassifiziert

Beim googlen (hauptsächlich bei Vista-Problemen) scheint es, dass Sie sicherstellen müssen, dass das Standard-Gateway nicht funktioniert 0.0.0.0. Ich habe das getan. Ich habe auch versucht, IPv6 zu entfernen, aber das scheint unter Windows 7 nicht möglich zu sein.

AKTUALISIEREN

Für diejenigen, die immer noch Probleme haben hier ist die Antwort auf mein Problem und die möglichen Gründe, warum: -

Win7 führt eine Liste der Netzwerke, die Sie besuchen (ich nehme an, aber ich weiß es nicht genau), die MACID des Geräts, auf das das Standardgateway zeigt. Das Standard-Gateway ist normalerweise das konstante Gerät in einem Netzwerk (d. H. Das NAT oder der Router) und kann somit verwendet werden, um ein Netzwerk eindeutig von einem anderen zu identifizieren.

Das Standard-Gateway im IPv4-Eigenschaftsfenster muss daher auf ein verweisen tatsächlich Endpunkt, so dass Windows dann den Überblick behalten kann. Wenn sich am Ende des Standard-Gateway ein Gerät befindet, wird es von Windows erkannt und verfolgt, wobei die Einstellungen beibehalten werden.

Die Art, wie Sie Win7 austricksen können, besteht darin, entweder das Standard-Gateway auf Ihre eigene IP-Adresse oder die IP-Adresse des Zielgeräts zu richten, mit dem Sie kommunizieren. Dies hat als Nebeneffekt zu erwarten, dass das Zielgerät Pakete für IP-Ziele leitet, die sich außerhalb Ihres Subnetzes befinden. Einige Anwendungen auf Win7 versuchen daher, mit dem Internet zu kommunizieren. Diese werden an das Standardgateway weitergeleitet (entweder die gleiche IP-Adresse oder ein Zielgerät, das kein Router ist) und werden daher möglicherweise ablaufen, da keine Pakete weitergeleitet werden können . Mit dem du normalerweise leben kannst. Dies wird etwas kompliziert, wenn Sie eine solche Verbindung mit einer echten Internetverbindung über WIFI verbinden. Die verdrahtete Netzwerkkarte hat normalerweise Priorität beim Routing aufgrund der "Schnittstellenmetrik", so dass einige Anwendungen möglicherweise nicht richtig verbunden sind.


52
2018-05-18 11:55


Ursprung


Vielen Dank! Fanden Sie nach Seiten auf Seiten falscher Ratschläge zum Thema Static IP. - Torben Klein


Antworten:


Ich hatte das gleiche Problem in einem Win 7 Ultimate, das in einer VirtualBox-VM mit Linux Mint 8 als Host ausgeführt wurde. Nachdem ich hier einige Antworten gelesen habe, habe ich das Standard-Gateway meiner statischen IP-Adresse in Win 7 hinzugefügt und als IP-Adresse des VirtualBox-Adapters in meinem Host-Betriebssystem festgelegt. Und das war es ... Es hat einfach funktioniert und ich konnte das "Unidentified Network" ändern, das mich nervte ...


3
2017-09-05 16:18





Drücken Sie WinKey + R, geben Sie "secpol.msc" ohne Anführungszeichen ein. Klicken Sie dann links auf Network List Manager Policies, und Sie können dann von dort aus Änderungen vornehmen.


20
2018-05-19 21:41



Danke für diesen Tipp, ich habe das jetzt ausprobiert (musste warten bis ich Festplatten von der üblichen XP-Installation getauscht habe). Dies scheint das zu sein, was ich ändern muss, aber ich habe nicht an den beiden Themen gearbeitet. Es erlaubte mir nicht, die Klassifizierung des nicht identifizierten Netzwerks zu ändern, und die Optionen, alle nicht identifizierten Netzwerke zu privaten Netzwerken zu machen, wurden ignoriert. Auch nach dem Neustart. Ich werde durchhalten, um sicherzustellen, dass ich keinen dummen Fehler gemacht habe. Danke noch einmal. - Rhys
Dies scheint nichts zu tun. Ich habe mehrere Male neu gestartet und keine der Optionen schien einen Unterschied zu machen. - Joseph
@Rhys Ich kann Ihre Beobachtung teilweise bestätigen, d. H. Die Richtlinieneinstellung Nutzerberechtigung hat nicht den gewünschten Effekt, um die Benutzeroberfläche zu aktivieren. jedoch, die Richtlinieneinstellung Standorttyp trifft zu, d. h., wenn es auf "Privat" gesetzt wird, führt dies mindestens zu einem "Arbeitsnetzwerk". Es ist erwähnenswert, dass M4dReflux Anweisungen tun unter Vista, aber die Richtlinieneinstellung Nutzerberechtigung wirkt sich erwartungsgemäß auf die Benutzeroberfläche aus (obwohl das, was Sie wollen, dort sowieso Standard ist). - Steffen Opel
Windows kann 'secpol.msc' nicht finden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben, und versuchen Sie es erneut. Windows 7 Home Premium SP1. - Soonts
@Soons, dieses Panel existiert nicht auf Home Premium oder niedriger. Ich versuche immer noch, selbst eine Lösung zu finden. Sehr erschwerend. - rubyruy


Ich habe es nach vielen Stunden repariert. Hier ist meine Situation und meine Problemumgehung. Ich hoffe es hilft.

Zu Hause habe ich 2 Breitband-Internetanschlüsse. Einer ist ADSL (20 Mbps) hinter einem Router mit DHCP und der zweite ist Kabel (120 Mbps) direkt hinter dem Modem (öffentliche IP zum Computer). Beide Zeilen gehen zu meinem Mediacenter-PC, der immer eingeschaltet ist und Kerio Control ausführt (https://www.kerio.nl/products/control/). Kerio ist ein Software-basierter Router, der Link Fail Over unterstützt. Wie Sie sehen können, ist eine funktionierende Internetverbindung für mich entscheidend. Eine dritte Netzwerkkarte ist mit einer statischen IP (192.168.3.1) konfiguriert, Kerio betreibt einen DHCP-Server und ist mit meinem Heimnetzwerk verbunden.

Ich habe zwei Dinge gemacht, aber ich denke, der wahre Trick war der zweite. Wie auch immer, der erste Schritt war, dass ich das erwähnte Powershell-Skript ausführte http://blogs.msdn.com/b/dimeby8/archive/2009/06/10/change-unidentified-network-from-public-to-works-in-windows-7.aspx . Dies ändert alle nicht identifizierten Netzwerke in Work-Netzwerke. Okay, nicht mehr unidentifiziert, aber Homegroup startet nicht in Work-Netzwerken!

Windows 7 erkennt Ihr Heimnetzwerk, indem es auf das Gateway schaut. Da ich den Gateway / Router auf demselben PC ausgeführt habe, habe ich die Gateway-IP nicht ausgefüllt. Es wird also kein Popup zur Identifizierung des Netzwerks angezeigt und Sie können es nicht manuell auf Home setzen. Ich habe es auch nicht im Skript gemacht.

Das Einstellen des Gateways auf die statische IP-Adresse funktionierte ebenfalls nicht, da Windows die Gateway-Adresse (192.168.3.1) nach dem Drücken von OK löscht. Mein Trick: Fügen Sie der Netzwerkkarte eine zweite IP hinzu. Z.B. 192.168.3.254. Dann belasse die primäre IP (in meinem Fall 192.168.3.1) und setze die Gateway-IP auf die zweite IP (192.168.3.254). Ein paar Sekunden später, Windows wird das Popup und wählen Sie "Heimnetzwerk" und Sie sind fertig!


9
2017-11-10 19:21



Ich habe festgestellt, dass wenn Sie verwenden Get-NetConnectionProfile -Name 'Unidentified network' | Set-NetConnectionProfile -NetworkCategory Private, es setzt alle nicht identifizierten Netzwerke auf privat. Das ist nicht gut, einige nicht identifizierte Netzwerke sollten nicht als privat betrachtet werden. Also habe ich es dann versucht Get-NetConnectionProfile -InterfaceAlias '...' Aber es führte zu dem gleichen Ergebnis: Wenn es sich um ein nicht identifiziertes Netzwerk handelt, bedeutet dies, dass mit diesen Netzwerken kein Verbindungsprofil verknüpft ist. Daher werden sie für alle Einstellungen festgelegt und nicht für ein bestimmtes nicht identifiziertes Netzwerk. - CMCDragonkai
Das bedeutet, dass ich versuchen werde, Ihre Problemumgehung zu verwenden, um diese nicht identifizierten Netzwerke in identifizierte Netzwerke umzuwandeln! - CMCDragonkai
Es funktionierte! Grundsätzlich müssen Sie der NIC eine neue IP-Adresse hinzufügen, vorzugsweise bei 254 da 255 ist für Rundfunk. Wenn das Gateway dann auf diese IP-Adresse eingestellt ist (dh, das Gateway verweist auf denselben Computer), versucht Windows, es zu identifizieren, und es wird schließlich ein generisches Verbindungsprofil für dieses Gateway erstellt Network (was durch Zahlen inkrementiert wird). Wenn jedoch sowohl IPv4 als auch IPv6 für die Schnittstelle aktiviert sind, wird IPv4 zwar identifiziert, aber IPv6 wird weiterhin nicht identifiziert. - CMCDragonkai
Ich habe ein Skript basierend auf Ihren Informationen erstellt: gist.github.com/CMCDragonkai/dbd2d94840cdaf79d3f6964bbd58e92f - CMCDragonkai


Ich bin bei der Suche nach diesem Problem auf diesen Artikel gestoßen. Und ich habe einen Artikel hier gefunden http://knoxious.com/2010/04/28/windows-7-unidentified-network-fix/ und es scheint mein Problem gelöst zu haben!

Ich hoffe, es funktioniert auch für diejenigen, die noch Probleme haben.


-4
2018-05-07 06:31