Frage EPEL Repo für CentOS 6 verursacht einen Fehler


Ich habe eine VM mit CentOS 6 (64bit) und ich versuche, das EPEL Repo wie üblich hinzuzufügen, um verschiedene Pakete zu installieren, wie ich es ziemlich regelmäßig mache.

Heute habe ich einige seltsame Fehler, aber ich mache absolut nichts anderes.

Ich füge EPEL wie folgt hinzu:

# wget http://download.fedoraproject.org/pub/epel/6/x86_64/epel-release-6-8.noarch.rpm
# rpm -ivh epel-release-6-8.noarch.rpm

Aber wenn ich versuche, yum für irgendwas zu laufen, bekomme ich diesen Fehler:

[root @ core /] # yum Liste

Geladene Plugins: Schnellster Spiegel

Bestimmen der schnellsten Spiegel

Fehler: Metalink kann nicht für das Repository abgerufen werden: epel. Überprüfen Sie den Pfad und versuchen Sie es erneut

Irgendwelche Ideen? Ich bin ratlos!


51
2017-10-16 15:12


Ursprung


Was ist passiert, als du versucht hast zu tun, was es dir gesagt hat? - Michael Hampton♦
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nichts mit dem Weg zu tun hat. Dies ist die gleiche Art, wie ich EPEL unzählige Male zuvor hinzugefügt habe und nie einen Fehler wie diesen gefunden habe. Etwas muss hinter den Kulissen vor sich gehen, richtig? - Tom Wilson
Das Extras-Repository hat ein Paket, um das EPEL-Repository zu aktivieren, und ich installiere es normalerweise von dort. Da Extras standardmäßig aktiviert ist, geschieht dies einfach yum install epel-release - Brian


Antworten:


Die richtige Lösung besteht darin, Ihre SSL-Zertifikate zu aktualisieren.

sudo yum upgrade ca-certificates --disablerepo=epel

Sie müssen den Epel-Repo deaktivieren, damit dieser Befehl erfolgreich ausgeführt wird. Nachdem Sie Ihre Zertifikate aktualisiert haben, können Sie yum normalerweise verwenden, da EPEL wieder funktioniert.


115
2017-12-24 18:25



Dies ist der richtige Weg, um das Problem zu beheben. - TlmaK0
Ich habe das auf CentOS 6.5 getestet Bento-Box Das ist von diesem Problem betroffen und es macht Dinge etwas zuverlässiger beim Laufen yum clean all && yum makecache. Es schlägt jedoch manchmal fehl. Das Hinzufügen einer Wiederholung zu meinem Skript hat es noch zuverlässiger gemacht. Ich vermute, dass einige Spiegel unzuverlässig sind und ein erneuter Versuch einen anderen Spiegel liefern kann, der funktioniert. Wenn es zunächst nicht gelingt, versuchen Sie es erneut! - TrinitronX
Vergessen Sie nicht, "sudo yum upgrade" auszuführen, nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, um das vollständige Upgrade durchzuführen. - skidadon
yum upgrade würde auf der Box mit http arbeiten. Meine Box hat jedoch keinen Zugang zum Internet. Irgendwelche Alternativen? - Howard Lee
Ok, beantworte meinen eigenen Kommentar. Benutzen yum remove epel-release --disablerepo=epel auf der Box, die keinen Internetzugang hat (ja, ich habe versehentlich rpm -Uvh epel-release auf einer Prod-Box) - Howard Lee


Ich hatte dieses Problem, und es wurde gekocht, dass das SSL-Zertifikat nicht verifizierbar ist, wenn man die aktualisierte Metalink-Datei für EPEL über HTTPS erhält. Ich nehme an, dass ich die Zertifikatskette durchforstet haben könnte, um herauszufinden, warum, aber um meinen Server wieder in Gang zu bringen, habe ich das Problem umgangen, indem ich die folgende Zeile hinzugefügt habe /etc/yum.repos.d/epel.repo:

[epel]
...
sslverify=false

Ich fand das nicht wahnsinnig unsicher, da die Pakete selbst noch durch eine GPG-Signaturprüfung verifiziert werden.


13
2017-10-16 15:52



Alles, was ich getan habe, war, https zu http in der Repo-Liste zu ändern, und es hat einfach funktioniert, aber das hätte ich nicht tun müssen. - Tom Wilson


Sie können das Epel Repo ändern, um http anstelle von https zu verwenden, indem Sie Folgendes als root / sudo ausführen

sed -i "s/mirrorlist=https/mirrorlist=http/" /etc/yum.repos.d/epel.repo

8
2017-10-08 01:30





Lediglich die Verwendung von sicherem HTTP verursacht ein Problem, aber normales HTTP funktioniert einwandfrei. Dies sollte nicht mit einer neuen Installation geschehen, daher muss es ein Problem mit Fedoras Repositories geben. Es funktioniert jetzt.


5
2017-10-16 15:37



Wenn Sie die CA-Zertifikate Ihrer Systeme aktualisieren, wird es wieder funktionieren. Hat das wohl mit den CA zu tun, vielleicht abgelaufen und / oder widerrufen? (yum update ca-Zertifikate) - Soprano
Nicht nur, dass dies für mich nicht funktionierte, ich fing an, den Fehler zu bekommen, indem ich versuchte, CA-Zertifikate zu installieren, und als ich dann die neuesten hatte, sehe ich immer noch, dass es hier und da während Builds auftaucht. Ändern des Protokolls zu http ist keine Antwort. - DrStrangepork