Frage So zeigen Sie SQL Server-Lizenzen an


Ich verstehe, dass es drei Arten von SQL-Lizenzen gibt: http://www.microsoft.com/sqlserver/2005/en/us/pricing-licensing-faq.aspx

Gibt es einen Dialog in SSMS, einen Sproc, einen Registrierungsschlüssel usw. Ich kann auf einem Server nach dem Typ und der Anzahl der Lizenzen suchen?

Vielen Dank


13
2018-05-11 13:09


Ursprung




Antworten:


Pro https://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms174396.aspx:

LicenseType ist nicht verwendet. Lizenzinformationen werden vom SQL Server-Produkt nicht beibehalten oder beibehalten. Gibt immer DISABLED zurück.

Dies gilt für 2005+, dh es bedeutet NICHT, dass Sie eine unlizenzierte Version verwenden, im Gegensatz zu der vorherigen Antwort.


6
2018-02-09 20:40



Siehe auch: blogs.msdn.com/b/sqlblog/archiv/2006/11/10/... - VoteCoffee
Wie finde ich dann die Lizenz? - binki
Sie können keine Lizenzinformationen von innerhalb von SQL Server überprüfen. Wenn Sie SQL Server 2012 Enterprise verwenden und nicht wissen, ob Sie die Core Limited Edition verwenden, untersuchen Sie das SQL Server-Fehlerprotokoll und Sie werden die dort aufgezeichneten Informationen sehen. Mit einem Erkennungsbericht können Sie die installierte Version anzeigen, dies entspricht jedoch nicht unbedingt Ihrer Lizenz. blogs.msdn.microsoft.com/petersad/2009/11/12/ ...  Grundsätzlich muss man aus dem, was ich gefunden habe, zurück zur Papierlizenz gehen. - VoteCoffee


Gefunden dieser Eintrag, die dies empfiehlt, im Query Analyzer:

select serverproperty('LicenseType'),serverproperty('NumLicenses')

"Wenn die obige Abfrage DISABLED zurückgibt   Suchen Sie dann diese Datei "sqlslic.cpl" in   SQL Server Ordner (C: \ Programme   Dateien \ Microsoft SQL   Server \ 80 \ Tools \ Binn), Rechtsklick->   Öffnen Sie mit der Systemsteuerung. dieser Wille   zeige dir den verwendeten Lizenztyp an "

Ebenfalls:

"DISABLED bedeutet normalerweise, dass Sie verwenden   eine MSDN-Kopie von SQL Server (also keine a   Produktionslizenz - MSDN-Lizenzen sind   gedacht für Entwicklung und Tests). "


9
2018-05-11 13:30



Ich denke, das gilt nur für SQL Server 2000. SQL Server 2005+ nicht mehr diese Informationen verwalten siehe Antwort von VoteCoffee - Booji Boy
SELECT SERVERPROPERTY ('Lizenztyp'), SERVERPROPERTY ('NumLicenses'), SERVERPROPERTY ('Produktversion'), SERVERPROPERTY ('Produktlevel'), SERVERPROPERTY ('Edition') - dinesh vishe