Frage Der perfekte Serverraum?


Was muss ich beachten, wenn ich ein neues plane? Serverraum für eine kleine Firma (30 PCs, 5 Server, ein paar Switches, Router, UPS ...)?

Was sind die wichtigsten Aspekte, um die Hardware zu schützen? Was machen die Dinge? nicht gehören in einen Serverschrank?

Bearbeiten: Diese Frage könnte Sie auch interessieren: Serverraum-Überlebens-Kit.

Vielen Dank!


66
2018-04-30 10:34


Ursprung




Antworten:


  • Genug Platz für die Erweiterung
  • Viele Netzwerkports
  • Ausreichende Netzwerkbandbreite
  • Viele dedizierte Steckdosen
  • Sollte nicht im Erdgeschoss sein (Überschwemmungsrisiko + weniger sicher)
  • Feuerlöschanlagen + Rauchmelder
  • IP KVM für den Fernzugriff
  • Telefon (so kann der Operator eine Unterstützungslinie anrufen, während er die Hardware betrachtet)
  • Stifte + Papier
  • Ein Etikettendrucker - alles beschriften!
  • Ein Standarddrucker (nett zu haben)
  • Ersatznetz- und Stromkabel
  • Klimaanlage (entfeuchtet auch)
  • Gute USV (mit automatischer / kontrollierter Abschaltfunktion)
  • Ausreichende Energie, um alles laufen zu lassen (und genug für die Erweiterung)
  • Eingangssicherung (vorzugsweise auch mit Protokollierung)
  • Physische Sicherheit (Sicherheit an Fenstern, Eingang, etc.)
  • Whiteboard (nett zu haben)
  • Feuer sicher (zum Aufbewahren von Sicherungsbändern, Passwörtern und Installationsmedien)
  • Gute Serverracks - gut gewartet (Verkabelung)
  • Genug Platz, um bequem hinter den Servern zu arbeiten
  • Ein Tisch, der groß genug ist, um einen Server aufzubauen / zu demontieren (plus Monitor, Tastatur und Maus)
  • Mindestens 1 Stuhl
  • Ordentliches Patch-Panel (besonders wenn Sie PC's und Telefone im Büro anpatschen)
  • Gute Beleuchtung

58
2018-05-30 14:15



Re: "Viele Netzwerk-Ports", "Viele Steckdosen", "Genug Platz, um bequem hinter dem Server zu arbeiten" ... kann diese Punkte nicht genug betonen! Du kannst nicht zu viel haben. - Matt Hanson
+1 auf der Telefonbuchse allein. + mehr wenn ich könnte. - RBerteig
Diese Steckdosen sollten dediziert sein; mit anderen Worten, läuft zu Hause zurück zur Unterbrecherkiste und nicht wie normale Steckdosen in Reihenschaltung. Dedizierte Steckdosen unterscheiden sich oft durch orangefarbene Steckdosen. - Scott
Orange Steckdosen sind nichtin der Regel gewidmet. Orange zeigt an, dass sie isoliert sind. Obwohl ich, um dies zu überprüfen, [wikipedia] [1] überprüft habe, sagen sie, dass die Farbe des Behälters nicht länger reguliert ist, aber Behälter mit einem orangefarbenen Dreieck auf ihnen sind isolierter Boden. Noch orangefarbene Buchsen sind typischerweise isolierte Masse, und rot wird verwendet, um die Notstromversorgung anzuzeigen. [1]: en.wikipedia.org/wiki/NEMA_connector#Color_code - sherbang
Der Safe sollte feuerfest sein und Wasserpfütze. Wo Feuer ist, ist Wasser. - chris


Vielleicht möchten Sie ein kleines Regal in der Nähe des Eingangs platzieren, um ein Paar davon zu setzen

alt text http://www.a-chainsaw.com/images/powertools/husqvarna/Headband_Hearing_Protectors_black.jpg


27
2018-04-30 11:37



Nun, vielleicht eine pro Benutzer ... - chris


Nach meiner Erfahrung wird der ideale Serverraum folgendes haben:

  • Groß genug, um Ihren Schrank oder Ihr Rack unterzubringen. Sie sollten mindestens 4 Fuß Platz im Vorder- und Rückenteil haben, idealerweise rundherum. Wenn Sie damit durchkommen können, planen Sie in Zukunft die Möglichkeit eines zweiten Racks.
  • Gesichert. Sie brauchen nicht unbedingt eine bewaffnete Wache, aber zumindest ein gutes Schloss. Ein biometrischer oder Kartenstreich ist immer gut. Das Home-Depot verfügt über Schlösser, die Touch-Pads verwenden, sodass Sie Codes zuweisen können, um die Tür zu entriegeln.
  • Normalerweise ist der Serverraum auch der telcos Eintrittspunkt (Demark), so wirst du haben Ihr T1 Smartjack ist da, Ihre Telefonanlage oder Telefonsystem usw. Wir normalerweise widme eine Wand und baue Sperrholz auf So können Telcos und Provider mounten ihre Ausrüstung.
  • Klimaanlage ist selbstverständlich. Sie müssen das Zimmer bei 65 - 75 Grad halten. Ein dedizierter Thermostat wird bevorzugt, da Sie nicht möchten, dass die Klimaanlage am Wochenende oder nachts im Serverraum abgeschaltet wird.
  • Die Macht ist extrem wichtig. Da sich Ihr Rack höchstwahrscheinlich in der Mitte des Raums befindet, werden Kabel über den Boden geführt, um die Steckdose zu erreichen, wenn sie an der Wand befestigt sind. Wenn Sie die Steckdosen auf den Boden stellen können, ist das das Beste. Wenn dies nicht möglich ist, verwenden Sie einige Kabelabdeckungen, um ein Stolpern über Kabel zu vermeiden. Holen Sie sich dedizierte Schaltungen für eine saubere Stromleitung. Stellen Sie sicher, dass an allen Wänden zusätzliche Steckdosen vorhanden sind. Im Notfall kann der Zugang zu einer Steckdose kritisch sein, insbesondere wenn Sie einen Laptop oder ein anderes Gerät anschließen müssen.
  • Bewahren Sie einen kleinen Schrank oder kleine Regale auf, in denen Sie Handbücher, Kabel, Ersatzkarten, Laufwerke usw. aufbewahren können. Sie möchten dies während der Installation und Fehlerbehebung an einem leicht zugänglichen Ort haben. Behalten Sie dies nicht im Weg, aber zugänglich.
  • Die Kabelführung ist sowohl im Rack als auch an der Sperrholzwand kritisch. Im Laufe der Zeit wird es sehr einfach, nur Kabel einzustecken. Wenn das Kabelmanagement vorhanden ist, ist es leichter, die Dinge zu organisieren und beide Enden aller Kabel zu beschriften / markieren. Das letzte, was Sie tun möchten, ist Kabelverfolgung, wenn Ihr Netzwerk ausfällt .
  • Stellen Sie für das Gehäuse selbst sicher, dass Sie über angemessene USV-Geräte, ein Kabinenkabelmanagement, einen guten KVM, eine 1U-Slide-Out-Tastatur / Maus / LCD verfügen, um Platz auf dem Rack und viel Belüftung zu sparen. Kabinettdesign ist eine ganze Dissertation an sich!
  • Wenn der Raum geschlossen ist, stellen Sie sicher, dass der Luftstrom ausreichend belüftet ist. Sie benötigen eine Art Lufteinlass, damit heiße Luft entweichen kann. Verwenden Sie bei Bedarf einen Ventilator, um die Luft abzusaugen. Für frische Luft können Sie eine Entlüftung an der Tür anbringen.
  • Definitiv ein Telefon in der Nähe des Kabinetts mit einer Liste von Support-Nummern, "911" Kontakte, etc.
  • Wenn ich kann, versuche ich, einen Laptop in der Nähe zu haben, damit Sie auf Tools zugreifen, gegen ein anderes funktionierendes System testen, Client-Software testen usw.
  • Und es ist nichts falsch mit einem Stuhl für, wenn Sie in Wartestellung für diese Tech-Support-Vertreter warten, um wieder auf die Linie kommen :)

Es gibt eine Menge, die in einen Serverraum gehen kann, wenn du mit einer Menge davon durchkommen kannst, wird dein Leben als Admin so viel besser sein. Je einfacher es ist, zur Ausrüstung zu gelangen, das Setup zu verfolgen und Ihre Probleme zu lösen, desto effektiver können Sie sein. Viel Glück!


23
2018-05-11 11:53



+1 für die Erwähnung des Telco-Einstiegspunktes. - Matt Hanson


Ich habe gerade den Film 'Eagle Eye' gesehen - anscheinend besteht der perfekte Serverraum darin, die Wände mit seltsam gefärbten Goldfischglas zu bedecken, die per Infrarot (???) mit Ihrer Haupt-CPU kommunizieren, die sich selbst auf einem Roboterarm bewegt mit einem leuchtenden "Auge" in die Mitte gesetzt. Ach und baue das Ganze auch über eine große Wasserfläche, das wird dir irgendwie helfen;)


15
2018-04-30 11:27





Betrachten Sie alles aus der Sicht des Risikomanagements und alles wird sich einfügen.

  • Physische Sicherheit: Was ist gefährdet, wenn ein böswilliger (oder unwissender) Benutzer Zugriff auf die Server- und Netzwerkhardware erhält? Wer wird die Erlaubnis haben einzutreten? Serverhärten erforderlich? (Deaktiviere das Booten des Wechsellaufwerks, das BIOS-Passwort, deaktiviere USB usw.)
  • Klimatisierung: 5 Server und 30 PCs schaffen keine unglaubliche Hitze in einem 20x20-Raum, aber das ist ein bisschen viel, wenn Sie es in einem Wandschrank stopfen. Das Laufen bei erhöhten Temperaturen und / oder Luftfeuchtigkeit verkürzt die Lebensdauer Ihrer Hardware und führt zu Datenverlust und teuren Ersatz. Erwägen Sie eine einfache Belüftung mit einem Luftentfeuchter oder einer Klimaanlage, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.
  • Business Continuity: Batterie-Backup? Daten Redundanz? Fehlertolerante LAN / WAN-Verbindungen? Irgendwelche einzelnen Fehlerpunkte in Ihrer Infrastruktur? Haben Sie genug überschüssige Energie, um Ihre Infrastruktur zu betreiben und keine Sicherung durchzubrennen, wenn jemand einen Staubsauger einsteckt?
  • Wachstum: Haben Sie einen Notfallplan, wenn das Management Sie dazu zwingt, Ihre Infrastruktur zu verdoppeln oder zu verdreifachen. Wie werden alle kritischen Abhängigkeiten skalieren?

7
2018-05-30 15:54





Von dem, was ich hier lese, gehen die meisten Leute für massive über töten. Sie haben 5 Server und 30 Arbeitsstationen, und da dies eine kleine Firma ist, bezweifle ich sehr, dass der Chef / Besitzer für einen Biometriescanner, Passkartenscanner und ein Videosystem als Beispiele bereit ist, es sei denn, Sie haben diese bereits und es wäre eine billige Ergänzung für den Serverraum.

Also habe ich fast das gleiche gemacht wie du, 20 Workstations & 8 Server.

Hier ist, was ich gefunden habe, ging gut und war eine gute Kosten für das typische begrenzte Budget eines kleinen Unternehmens.

  • Telefon oder zumindest eine Telefonbuchse, auf der Sie ein Telefon einlegen können, wenn Sie den technischen Support vor dem physischen Server anrufen müssen
  • A / C, sogar mit 8 Server meine Raumtemperatur war etwa 31 Grad Celsius. Da der Raum in der Mitte des Gebäudes war und neue Kanalarbeiten nicht in Frage kamen, holten wir einen der tragbaren Zimmer in das Büro auf der Seite der Wand, die der Kaltluft-Rückleitung für das Gebäude am nächsten war A / C-Einheit. Dies funktionierte gut und ließ die Temperatur auf etwa 23 Grad fallen, aber es braucht viel Platz, ist aber wirklich gut.
  • Kümmern Sie sich nicht um einen Rackmonitor / KVM, ich kann mir bessere Dinge vorstellen, für die ich $ 1k ausgeben kann.
    • Holen Sie sich einen Monitor und ein 10 ft VGA-Kabel. Stellen Sie ein Tisch- oder Wandregal neben den Servern auf, jeder moderne Rack-Server hat einen eingebauten VGA-Port gefunden
    • Holen Sie sich eine kabellose Tastatur / Maus mit demselben Dongle. Bewegen Sie einfach das VGA-Kabel und den Wireless-Dongle zu dem Computer, auf den Sie zugreifen möchten. Da du in 90% aller Fälle auf alles zugreifen wirst, ist es keine große Sache, es auf diese Weise zu machen
    • Wenn Sie ein Rack erhalten und Rack-Server verwenden, ABER stellen Sie sicher, dass Sie Schienen bekommen, die es ermöglichen, dass der Server herausgeschoben wird, wenn Sie auf die Hardware zugreifen müssen, und dann muss eine Entriegelung durchgeführt werden
    • Wenn Sie kein Regal bekommen können, gehen Sie zum Home Depot und holen Sie sich die robusten freistehenden Regale, das funktioniert genauso gut für Desktop-Geräte
    • Schloss, ein Schlüssel oder eine Tastatur ist in Ordnung, du musst einen Schlüssel und die Combo an deinen Chef oder Besitzer geben, stellen Sie sicher, dass die Server einloggen, wer sich anmeldet und es spielt keine Rolle, wer im Raum ist .
    • Wenn das Telefongerät dort ist, benutzen Sie das Sperrholz auf der Wandidee
    • Stellen Sie die Telefone auf ihre eigene Stromversorgung USV
    • Holen Sie sich eine USV, die für die Server erweiterbar ist
    • Holen Sie sich ein UPS mit Load - Bänken, die Sie remote ausschalten können, wenn Sie den Server remote ausschalten müssen (Tripplight hat diese, hat mich ein paar Mal gerettet, als ich einen wonkly Server hatte, der sich sperren würde und die Energie benötigt) Bios zum Einschalten nach einem Stromausfall für alle Server. Die UPS wird nur ein paar Stecker haben, also müssen Sie Ihre kritischen Server darauf setzen, für mich war es ein DC / GC und E-Mail, das erlaubte mir, diese neu zu starten, wenn sie abgestürzt sind
    • Einige Regale für Teile und die anderen "Sachen", die du vom Chef behalten musst (lol, außer du bist der Boss)
    • Dedizierte Stromversorgung für die Klimaanlage
    • Dedizierte Stromversorgung für die Telefone
    • Dedizierte Stromversorgung für die Server Ich hatte eine total von 6 15amp Schaltungen in mir, plus die Lichter
    • Machen Sie jedes Patch-Kabel benutzerdefiniert und haben Sie so kurz wie möglich, dies wird es organisiert haben, so dass Sie nicht überall baumeln lassen.
    • Wenn du es nicht in den zweiten Stock legen kannst, lege alle Server auf das oberste Rack und arbeite dich nach unten. Mein war im zweiten Stock also kein Problem für mich.

Das war, was ich in meinem hatte, Netzwerkverkabelung, etc war alles beschriftet und gut organisiert, wie diese Einrichtung hängt davon ab, wo es kommt.

Größte Dinge, halten Sie es organisiert, und stellen Sie sicher, dass Sie Platz für zukünftiges Wachstum haben.


6
2018-04-30 11:35



WAS!!!! Fülle von oben nach unten ???? Ich hoffe, Ihre Lebensversicherung ist bezahlt und hat keine "Darwin" -Klausel. Wenn die Racks nicht verankert sind (zu mehr als einer Doppelbodenplatte), sollten Sie von unten nach oben füllen, um die Kippgefahr zu verringern. - Brad Bruce
Alle Racks sollten in der Bodenperiode verankert werden. Es spielt keine Rolle, wo sich die Ausrüstung befindet. Und natürlich stellen Sie sicher, dass das Rack das Gewicht nach seinen Spezifikationen tragen kann. Entschuldigung, ich habe vergessen, das zu erwähnen. Es ist eine Frage der Risikominimierung, wenn Sie Ihr Serverrack nicht in den zweiten Stock stellen oder sagen können, dass es in einem Keller stecken geblieben ist (wie ein Client, den ich habe), dann wollen Sie nicht an der Unterseite beginnen, die am anfälligsten wäre Überschwemmungen. Wenn Sie das Rack nicht verankern können, ist UPS unten, um sie zu belasten und die Server höher. Ich denke, ich habe auch Racks mit zusätzlichen Füßen wie Rigger gesehen - LEAT
Sie benötigen eine KVM (vorzugsweise IP KVM), weil Sie keine Zeit damit verbringen wollen, sich um die Rückseite von Servern zu kümmern, und Sie möchten auch die Möglichkeit haben, von zu Hause aus zu arbeiten (z. B. Abende / Wochenenden) - Techboy
Wir haben uns dafür entschieden, Out-of-Band-Karten (z. B. Dell DRAC5) für unsere KVM-Anforderungen zu verwenden, anstatt einen dedizierten IP-KVM oder physischen KVM. Zu viele Kabel, die das Rack mit einem physischen USB / PS2 + VGA-KVM verstopfen. Wir haben einen kleinen Monitor + Tastatur mit langen Kabeln in jeder Umgebung für Notfälle. - Mike Pountney
Fülle von unten nach oben. Kalte Luft fällt, Wärme steigt auf. Füllen Sie Ihre "leeren" EVU mit Abstandhaltern. Dies hält die heiße Luft im heißen Gang. Sie haben es als heiße / kalte Gänge eingerichtet, oder? - toppledwagon


Sterile Umgebung ist ein MussSie müssen einen akzeptablen Bodenbelag haben, gehen Sie nicht einmal in die Nähe von Teppichen, da dieser Staub sammelt. Normalerweise würde ich mich dafür entscheiden erhöhter Bodenbelag, ist eine gute Option, da es einfach ist, Kabel zu betreiben.

Sparen Sie nicht auf billigen Data RacksFühren Sie bei einem guten Kabelverwaltungssystem die Daten für eine Seite und die andere für die Stromversorgung aus, da die Bestimmungen einiger Länder das Mischen von Daten und Strom nicht zulassen.


5
2018-05-30 14:33



Kabel unter erhöhten Boden zu verlegen ist eine wirklich schlechte Idee. Die Fähigkeit, schlechte Praktiken zu verbergen, insbesondere mit Dingen wie der Verkabelung, fördert schlechte Praktiken. Kaufen Sie ein Overhead-Kabel-Management-System. - duffbeer703
Ich stimme duffbeer703 zu. Erhöhte Böden sind aus der Mode gefallen. Bei der letzten Aktualisierung unseres Rechenzentrums hat der Administrator zu der Zeit auf Doppelböden INSISTIERT. Wenn immer etwas bewegt wird, muss der halbe Boden hochgezogen werden. Wir mussten eine zusätzliche Brandunterdrückungszone nur für den Unterbodenbereich hinzufügen. Schwere Ausrüstung muss angehoben werden, um sie in den angehobenen Bereich zu bringen (und viele weitere Probleme). Danach wurde Admin entlassen. Der nächste hat die Netzwerkverkabelung zu den Leiterracks verlegt und wir sind viel glücklicher. Es lohnt sich nicht, die Macht zu bewegen. 1 Steckdose pro Rack (unter dem Rack ...) - Brad Bruce
+1 nur für den Kommentar zu billigen Datenracks. Ich liebe APC-Racks, weil sie auf jedem Gesicht U-Nummern haben. Es ist erstaunlich, wie einfach es ist, das falsch zu machen. - Mike Pountney
"Sterile Umgebung ist ein Muss" - sterile Bedeutung in diesem Zusammenhang aseptisch? Ich glaube, du meinst eine staubarme Umgebung; Operationssäle im Krankenhaus sind fast aseptisch, und es ist schwer, sie zu diesem Punkt zu bringen. - Jesper Mortensen


alt text

alt text
Das NOC

alt text
Oben links: Die U-Boot-Motoren für die Notstromversorgung. Oben rechts: Ein anderer Blick auf die Kraftgeräte.

alt text
Über: Diese Karte zeigt das Layout des Rechenzentrums.

Link zu originaler Artikel


5
2018-05-30 15:22





Neben der hervorragenden Liste von Techboy:

  • Toolbox einschließlich Kabeltester, Schraubenzieher, Zangen, Inbusschlüssel und alles, was für Rack-Installationen benötigt wird, einschließlich Schaltschlüssel und dergleichen.
  • Schnurloses Telefon - mit Lautsprechertelefon, wenn ein solches Tier existiert
  • Wagen zum Bewegen von Servern
  • Leitern / Stufen / Trittleitern für die Arbeit an der Oberseite von Racks und an der Decke montierten Kabelführungen
  • Stellen Sie Trolley mit Lift für die Installation von Servern in der Nähe der Rack-Oberseite in Betracht, insbesondere wenn Sie strenge Arbeitsschutzbestimmungen haben oder sich nur um Ihre Mitarbeiter kümmern.
  • Gehörschutz - wir sind verpflichtet, es in unserem DC zu tragen, und sie liefern Einwegohrstöpsel.
  • Stromanschlüsse außerhalb der Racks, damit Sie Laptops usw. einfach anschließen können, ohne die Stromversorgung des Racks zu beeinträchtigen.
  • SNMP oder andere ferngesteuerte Stromschienen
  • Stromschienen an jeder Seite eines Racks sollten zu einem anderen Verteilerfeld geführt werden, damit Arbeiten ohne Stromausfall an beiden Netzteilen in den Servern ausgeführt werden können
  • Videokameras für zusätzliche Sicherheit
  • Eine Reihe von Haken an einem sicheren Ort, entweder in oder in der Nähe des DC, so dass Leute, die regelmäßig dort arbeiten, eine Jacke hinterlassen können
  • Lagerung für Ersatzteile, Abdeckplatten, Kabel und dergleichen
  • Möglicherweise Ersatzteile - insbesondere, wenn Ihr (e) Anbieter (s) dazu gebracht werden können, Ihnen vor der Garantieansprüche / -ausfälle allgemeine Ersatzteile zur Verfügung zu stellen (einige Hersteller / Wiederverkäufer werden Ihnen unter Umständen einige Festplatten und Netzteile zur Verfügung stellen). Sie gehören dem Anbieter, aber Sie können sie verwenden, wenn Sie einen Fehler haben und sich über die Papierarbeit im Nachhinein Sorgen machen.

5
2018-06-06 03:03





Denken Sie von Anfang an an die DR-Planung. Wenn ich es noch einmal machen müsste, hätte ich die Netzwerkgeräte (Switches und Router) von den Servern getrennt und einen kürzeren (30u ist großartig), also hätte ich einfach das Rack aus der Tür und auf ein Lastwagen, als Verizon eine Backhoed-T1-Linie für VIER FREAKING DAYS nicht ersetzen konnte und wir die Server an unseren DR-Standort verlegen mussten. (Nicht, dass ich immer noch bitter bin.) Außerdem ist es, abhängig vom Standort, eine gute Idee, mindestens eine 208 oder 240V Schaltung und Platz zu haben, um den Spotkühler zu installieren, wenn ein Hurrikan im August in Texas Ihre HLK auslöst.


4
2018-05-11 11:52



Als jemand, der ein beladenes 30U-Rack auf einen LKW gerollt hat, ist es definitiv nicht etwas, was ich aus irgendeinem Grund jemals wieder tun möchte. Es macht wirklich mit den Aufzügen zu tun, die so viel Gewicht auf dem Gestell haben, und die sich bewegenden Gesellschaften sind nicht ausgerüstet, um damit fertig zu werden, selbst wenn sie sind. Wir haben das ausprobiert, als wir Büros umzogen, und ich muss sagen, es war die gruseligste Erfahrung meines Berufslebens, als ich das Regal mit all unseren teuren Geräten beobachtete, die auf einen riesigen Truck geladen wurden und dabei auf dem Bürgersteig herumhüpften . Besser, deine Ausrüstung zu entpacken und sie zu bewegen. - Kamil Kisiel


alt text http://i.i.com.com/cnwk.1d/i/bto/20090401/Google_data_centers-3.jpg

alt text http://i.i.com.com/cnwk.1d/i/bto/20090401/Google_data_centers-4.jpg

von dem CNET News Artikel  "Google enthüllt einmal geheimen Server über Google Data Centers." :)


3
2018-04-30 11:06



Wenn ich es bestelle, kommt es mit einem eigenen Kernkraftwerk? Ich denke, das könnte mein Budget leicht übersteigen. ;-) - splattne
eheheh :) aber es ist gut zu sehen, was "andere" tun, das wird mir nie in den Sinn kommen, erst nachdem ich es gesehen und gelesen habe ... es ist wie ein tragbares Datenzentrum;) - balexandre