Frage Was ist der Unterschied zwischen einer PDU und einer Steckdosenleiste (beide 120 V, 15 A)?


Ich habe gerade mit einem APC-Mitarbeiter darüber gesprochen, die USV in unserem Büro zu aktualisieren. Sie empfahl eine einzelne Smart-UPS mit 6 Steckdosen mit höherer Kapazität, um die vier Back-UPS-Einheiten zu ersetzen, die wir derzeit haben. Als ich fragte, wie sie empfahl, alle aktuellen Geräte anzuschließen, empfahl sie die Verwendung eines APCs AP9567 PDU, aber sagte, keine Steckdosenleiste zu verwenden. Zuerst sagte sie, dass ich eine APC-PDU verwenden müsse, aber nachdem ich nach einer Tripp-Lite-PDU gefragt hatte, sagte sie, dass es jeder PDU gut gehen würde.

Die zuvor erwähnte APC-PDU sieht wie eine Standard-120-V-Leiste mit Überlastschutz aus, jedoch ohne Überspannungsschutz. Abgesehen vom Überlastschutz (der beim Einstecken in die USV überflüssig erscheint), fehlt mir noch etwas, oder sollte eine Steckdosenleiste (ohne Überspannungsschutz) in Ordnung sein?

Edit: Ich habe es vorher nicht erwähnt, aber wir haben kein richtiges Rack - obwohl ich immer noch plane, die PDU oder Powerstrip an etwas zu montieren. Ich denke, ich frage mich, ob es einen besonderen Grund gibt, dass ich so viel wie $ 180 für die Low-End-APC-PDU (die für mich wie eine Powerstrip aussieht) im Vergleich zu $ ​​20 - $ 30 für eine Werkbank-Steckdosenleiste.


15
2018-03-20 21:21


Ursprung




Antworten:


Neben der Antwort von amcnabb können Sie mit High-End-PDUs (obwohl Sie nicht mit denen verbunden sind) nicht nur die Stromaufnahme für jeden Socket überwachen (über das Netzwerk), sondern auch die Leistung bestimmter Sockets reduzieren und wiederherstellen entfernt.


8
2018-03-20 21:33



Das klingt nach einer wirklich praktischen Funktion! - rob
Ja, es ist sehr praktisch, vor allem wenn es schwierig ist, die physische Hardware in die Hände zu bekommen (wie in einer Colo-Umgebung). - EEAA
Joe hat in einem Kommentar zu amcnabbs Antwort einen guten Punkt in Bezug auf "bewertete PDUs" angesprochen, aber ich bin mir immer noch nicht sicher, was eine Low-End PDU von einer Powerstrip unterscheidet, mit der ich in meiner Frage verlinkt bin. Ist eine bestimmte Norm oder Zertifizierung erforderlich oder kann davon ausgegangen werden, dass eine Steckdosenleiste mit den gleichen oder besseren Spezifikationen als die APC-PDU (125 V, 15 A, 1875 W, Überlastschutz) auch als PDU bezeichnet werden kann? - rob
@rob - Rabatt Netzwerk-Monitoring-Funktionen und vernünftige Rackmount-Kompatibilität, dann ja, PDUs sind im Wesentlichen Steckdosenleisten. - EEAA
Danke für die Bestätigung meiner Vermutung. Ist es in diesem Fall wahrscheinlich, dass APC (oder ein anderer USV-Anbieter, der die Verwendung von PDUs zulässt) einen Gewährleistungsanspruch rechtmäßig ablehnen kann, wenn ich eine Steckdosenleiste verwende, die mindestens der Einstiegs-PDU des Anbieters entspricht? - rob


Eine PDU wird gut an einem Rack montiert, während eine Steckdosenleiste wahrscheinlich herumgeschoben wird. Es ist hauptsächlich eine Frage der Bequemlichkeit, aber in der Theorie könnte ein umherziehender Powerstrip ein Sicherheits- oder Zuverlässigkeitsproblem darstellen.


6
2018-03-20 21:26



Ich mag die seitlich montierten (vertikalen) PDUs eher als horizontale Einheiten, da sie im Allgemeinen keinen Rack-Platz einnehmen, der sonst mit Servern gefüllt wäre. Darüber hinaus wird die von APC eventuell bereitgestellte Kostenerstattung für den Geräteschaden (im Falle von Problemen im Zusammenhang mit der Stromversorgung / Schäden) wahrscheinlich nicht eingehalten, wenn Sie keine PDUs mit Nennleistung verwenden. - Joe
@Joe: was ausmacht bewertet in diesem Fall? Wenn ich eine Workbench-Mehrfachsteckdose mit den gleichen oder besseren elektrischen Werten (125V, 15A, 1875W, Überlastschutz) für viel weniger kaufen kann, was unterscheidet dann eine Low-End-PDU? Gibt es eine bestimmte Zertifizierung, nach der ich suchen sollte? - rob


Ich habe das aus den FAQs von APC gefunden: Verwenden von Schwallstreifen mit den Back-UPS- und Smart-UPS-Produkten von APC. Sieht aus wie eine PDU ist ein bisschen anders als eine normale Steckdosenleiste.

Überspannungsschutzfilter filtern Strom und bieten EMI / RFI   filtern, aber nicht effizient die Macht verteilen, das heißt   Bei einigen Geräten kann die erforderliche Stromstärke entfallen   um die angeschlossenen Geräte (Computer, Monitor,   usw.) zum Herunterfahren oder Neustarten. Wenn Sie zusätzliche liefern müssen   Buchsen am Ausgang Ihrer USV, empfehlen wir die Verwendung von Power   Verteilereinheiten (PDUs). PDUs verteilen die Stromstärke gleichmäßig unter   die Steckdosen, während die UPS die Macht filtert und Überspannung zur Verfügung stellt   Schutz. PDUs verwenden und verteilen die verfügbare Stromstärke mehr   effizient, damit Ihre Ausrüstung das Beste erhält   Macht, den Betrieb aufrechtzuerhalten.


2
2018-04-08 19:03