Frage überprüfen Sie die Geschichte der CPU / Speicherverbrauch in Ubuntu?


Gibt es eine Möglichkeit für mich, die CPU- oder Speichernutzung auf meinem Ubuntu-Linux-Server zu überprüfen? Ich habe bemerkt, dass mein Server (Lampen-Setup) manchmal langsam ist, aber bis ich mich als root angemeldet habe und einen PS-Befehl ausgeführt habe, könnte sich alles wieder normalisiert haben.

Es wäre großartig, ein Protokoll darüber zu lesen, welche Ressourcen verschiedene Teile des Servers verbraucht haben.


18
2018-03-15 17:56


Ursprung




Antworten:


Die sysstat-Sammlung von Werkzeugen enthält einen sar, der Systemaktivitätsinformationen speichern kann: http://pagesperso-orange.fr/sebastien.godard/dokumentation.html


10
2018-03-15 18:27





Benutzen dstat -ta --top-cpu

Sehen: http://dag.wieers.com/home-made/dstat/

Wenn Sie sich bei einer Datei anmelden möchten, können Sie Folgendes verwenden:

dstat -ta --top-cpu --noheader --output systemstats.csv


13
2018-03-16 00:04



ab v 0.7 ist es top-cpu nicht topcpu. Ich weiß nicht, was es davor war. - cori


Du könntest rennen MRTG um verschiedene Aspekte des Servers, wie CPU-Auslastung, RAM-Auslastung, Anzahl der Prozesse, grafisch darzustellen. Es ist sehr nützlich für Server ohne GUI, da es Bilder für die Anzeige auf Webseiten erstellt.

Wenn Sie GNOME installiert haben, können Sie Systemressourcen mit der System Monitor-Anwendung überwachen.

Alternativ könnten Sie jede Minute von cron aus so etwas ausführen:

top -n 1 -b | head >> logfile

Die Protokollierung der Betriebszeit, der Benutzer, der Lastmittelwerte, der Anzahl der Prozesse, der CPU-Auslastung, der Speicher- / Swap-Nutzung und der drei wichtigsten ressourcenhungrigen Prozesse in einer Datei zur späteren Anzeige. -n 1 wird einmal ausgeführt

Wie Sie speziell erwähnen, dass Sie Ubuntu ausführen, glaube ich, dass Sie dies von Canonical überwachen lassen können Landschaft.


4
2018-03-15 23:08



+1 Ihre alternative Antwort (mit top mit Cron) ist hilfreich für den Einsatz auf einem kleinen Server, auf dem ich nicht mehr "Zeug" installieren möchte. - whitebeard
toter Link zu "Landschaft" - Nicholas DiPiazza


Führen Sie sar im Daemon-Modus aus. Sie können eine Vielzahl von Informationen im Detail nach der Tat überprüfen. Versuchen Sie, sar im Vordergrund mit 10 Iterationen über 10 Sekunden auszuführen, um eine Vorstellung davon zu erhalten, welche Informationen verfügbar sind.


1
2018-03-16 01:45





Vmstat und Iostat, Mytop und Apache Top können auch helfen, den Flaschenhals zu lokalisieren.


0
2018-03-16 20:30