Frage phpMyAdmin Error - Die Konfigurationsdatei benötigt nun eine geheime Passphrase


Ich erhalte nach der Installation von phpmyadmin einen Fehler "Die Konfigurationsdatei benötigt nun eine geheime Passphrase". Ich habe die Passphrase festgelegt und befolgte auch die Anweisung, die auf angezeigt wird https://serverfault.com/questions/291490/phpmyadmin-not-allowing-users-to-log-on aber es scheint nicht zu funktionieren. Ich benutze AMI und chucked den Besitzer und die Berechtigungen. Bitte freundlich helfen.


18
2017-07-25 17:21


Ursprung




Antworten:


Dies könnte helfen, https://wiki.archlinux.org/index.php/PhpMyAdmin#Add_blowfish_secret_passphrase

Wenn beim Anmelden bei / phpmyadmin (unter Verwendung eines zuvor eingerichteten MySQL-Benutzernamens und -Kennworts) die folgende Fehlermeldung unten auf der Seite angezeigt wird:

ERROR: The configuration file now needs a secret passphrase (blowfish_secret)  

Sie müssen ein Blowfish-Passwort zur Konfigurationsdatei von phpMyAdmin hinzufügen. Bearbeiten Sie /etc/webapps/phpmyadmin/config.inc.php und fügen Sie ein zufälliges Blowfish "Passwort" in die Zeile ein

$cfg['blowfish_secret'] = ; /* YOU MUST FILL IN THIS FOR COOKIE AUTH! */  

Es sollte jetzt ungefähr so ​​aussehen:

$cfg['blowfish_secret'] = 'qtdRoGmbc9{8IZr323xYcSN]0s)r$9b_JUnb{~Xz'; /* YOU MUST FILL IN THIS FOR COOKIE AUTH! */  

Dies alles setzt voraus, dass Sie die Konfigurationsdatei bereits richtig erstellt haben,

cp config.sample.inc.php config.inc.php

28
2017-07-25 17:56



Wie gesagt, ich habe die Passphrase bereits eingestellt und funktioniert immer noch nicht. - jax
Vielleicht ist die Konfigurationsdatei, die Sie bearbeitet haben, nicht aktiv? Weil der Fehler anzeigt, dass die Passphrase nicht gesetzt ist. - user16081-JoeT
Ich habe das gleiche Problem ... Ich habe meine geändert config.sample.inc.php Datei an config.inc.php und fügte das erwähnte hinzu $cfg['blowfish_secret'] = 'qtdRoGmbc9{8IZr323xYcSN]0s)r$9b_JUnb{~Xz'; Einstellung, aber phpMyAdmin Index Seite beschwert sich immer noch, dass es fehlt! Wenn es eine Chance gibt, eine andere Datei zu laden, dann weiß ich nicht wo oder warum die Datei ist? Irgendwelche Ideen, wer hatte dieses Problem schon mal? - JasonDavis
@jasondavis überprüfen Sie die andere Antwort; Möglicherweise haben Sie ein Berechtigungsproblem und müssen die Eigentümerschaft / Gruppe Ihres phpMyAdmin-Konfigurationsordners ändern. - user16081-JoeT
Sie können den "Secret Generator" unter question-defense.com/tools/phpmyadmin-blowfish-secret-generator um einen zufälligen Code zu erhalten, der funktionieren sollte. Es ist in einem Pager von user16081-JoeT-Post verlinkt. Folge dann seinen Anweisungen. - WebLuke


Ich habe auch den Fehler erhalten The configuration file now needs a secret passphrase (blowfish_secret) wenn die Konfigurationsdatei hatte $cfg['blowfish_secret'] einstellen. Ich verwende CentOS v6 und ich habe PHPMyAdmin aus dem EPEL Repo mit installiert yum. Ich habe nginx eingerichtet, um PHPMyAdmin zu hosten, und das PHPMyAdmin-Paket (standardmäßig) ist so eingerichtet, dass es mit Apache funktioniert. Die Konfigurationsdatei befindet sich unter /etc/phpMyAdmin/config.inc.php (Du kannst nachschauen CONFIG_DIR im libraries/vendor_config.php um herauszufinden, wo sich Ihre Konfigurationsdatei befindet) und wenn Sie bemerken, ist der Benutzer root und die Gruppe ist apache für die Datei und das Verzeichnis. Dies führt dazu, dass PHPMyAdmin die Konfigurationsdatei nicht lesen kann. Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie chown um die Gruppe zu der zu ändern, auf der der Webserver läuft (in meinem Fall ist die Gruppe nginx). Sie müssen den Eigentümer für die Verzeichnis- UND Konfigurationsdatei ändern (wie unten gezeigt).

chown -R root.nginx /etc/phpMyAdmin/

Beachten Sie, dass Sie dies möglicherweise erneut durchführen müssen, wenn PHPMyAdmin aktualisiert wird. Sie können auch weitere Probleme mit Berechtigungen haben, wenn SELinux aktiviert ist.


6
2017-10-31 06:26



Kommentare in /etc/phpmyadmin/config.inc.php: `* HINWEIS: Fügen Sie dieser Datei keine sicherheitsrelevanten Daten hinzu (wie Passwörter) *, es sei denn, Sie wissen wirklich, was Sie tun. Wenn Sie dies tun, kann jeder Benutzer, der * PHP oder CGI auf Ihrem Webserver ausführen kann, diese lesen. Wenn Sie dies dennoch tun möchten, müssen Sie den Zugriff auf diese Datei * (auch auf Dateisystemebene) ordnungsgemäß sichern. * / ` - Buttle Butkus
Darunter befindet sich diese Zeile: include('/var/lib/phpmyadmin/blowfish_secret.inc.php'); Also bin ich hingegangen und habe mich verändert Das Dateigruppe an meinen Webserver-Benutzer. Es funktioniert, scheint aber nicht sicherer zu sein als das Passwort einzugeben /etc/phpmyadmin/config.inc.php. Ich denke, vielleicht kann PHP dort nicht ausgeführt werden? Das Problem wurde jedoch behoben. Ich denke, ich werde die Hack-Attack-Brücke überqueren, wenn ich dazu komme. - Buttle Butkus
Der Standardspeicherort unter dem CONFIG_DIR ist ./config/config.inc.php. Da ich diese Datei außerhalb dieses Verzeichnisses habe, damit ich die Versionen einfacher austauschen kann, musste ich nur einen Symlink für diese Datei an meinem Standort erstellen und die Nachricht ging für mich verloren. ln -s ../../../config.inc.php config.inc.php - MECU
+1 Für das Festlegen von Berechtigungen für die /etc/phpMyAdmin Verzeichnis, und nicht nur die config.inc.php Datei darin. - jxmallett


Neben der Überprüfung der ausführbaren Berechtigungen für die Gruppe http (Webserver) sollte überprüft werden, ob der Eintrag 'open_basedir' in der Datei php.ini das Verzeichnis enthält, in dem sich die Datei config.inc.php befindet. Das hat dieses Thema für mich geheilt.


0
2018-01-22 20:38





Gehe zum phpmyadmin Ordner> suche nach 'lint.php'und setze das ='require_once' Bibliotheken / config.inc.php '; 

Es wird auf jeden Fall Ihr Problem lösen.

Wenn es dein Problem löst, dann danke an mich.


0
2018-02-06 05:27





Folge diesen Schritten:

1) Gehe zu /etc/httpd/conf.d/phpmyadmin.conf

  • (Überprüfen Sie den Pfad von phpMyAdmin im Verzeichnis-Tag)

2) Gehe zu /usr/share/phpmyadmin, offen conf.inc.php

3) Fügen Sie einen Wert für blowfish_secret hinzu, wie -

$cfg['blowfish_secret'] = 'mrgQxxk8C-y}U7ji2BO9o5jLf}Qhe-BI[~6SUa';/* YOU MUST FILL IN THIS FOR COOKIE AUTH! */

4) Speichern und beenden.

5) Löschen Sie den Browser-Cache

6) Versuchen Sie, mit der URL zuzugreifen:http://yourserver.com/phpmyadmin/index.php


0
2017-07-21 13:11





Die neueste Version von phpmyadmin erstellt die Konfigurationsdatei nach der Installation nicht. Es gibt eine Beispielkonfigurationsdatei und eine tatsächliche Standardkonfigurationsdatei tiefer in der Ordnerstruktur.

Beachten Sie, dass das Blowfish-Geheimnis genau 32 Zeichen lang sein muss, sonst wird es nicht angewendet.

Kopieren Sie die Beispieldatei, um die tatsächlich verwendete Datei zu erstellen, die Standardwerte überschreibt. Das unten gezeigte Verzeichnis ist nur ein Beispiel, verwenden Sie daher das Verzeichnis / den Pfad für Ihre phpmyadmin-Installation, die zutrifft.

cp /usr/share/phpmyadmin/config.sample.inc.php /usr/share/phpmyadmin/config.inc.php

Am oberen Rand der Datei befindet sich die Blowfish-Variable, die gesetzt werden muss. Fügen Sie dem Wert der Variablen 32 zufällige Zeichen hinzu und speichern Sie die Datei.

$cfg['blowfish_secret'] = 'KLS$vbc91Lkja$vc@opGbxA278EWopdc';

Ich habe niemanden gelesen, der die 32-Zeichen-Regel in diesem Thread erwähnt. Vielleicht war das das Thema für das OP.


0
2017-11-26 20:00





Ich möchte das nur teilen. stellen

$cfg['blowfish_secret'] = 'fill this up';

Gehe zum Ordner phpmyadmin und suche nach lint.php 

und setze die

require_once 'common.inc.php';

0
2018-01-23 01:14