Frage Kann ich meinen Server an ein Rechenzentrum senden?


Ich habe einen Server, der eine Website zu Hause hostet, und wenn ich an anderen Orten auf meine Website zugreife, ist es sehr langsam. Meine Upload-Geschwindigkeit beträgt 3 Mbit / s und ich bekomme über 1k Nutzer pro Tag. Zu manchen Tageszeiten muss es unglaublich langsam sein. Ich möchte meinen Server an ein professionelles Rechenzentrum senden.

Da dieser Dienst nicht mehr zu Hause betrieben wird, sollte ich nach einem Dienst suchen, um meinen Server in einem Rechenzentrum mit mehr verfügbarer Bandbreite zu haben?


18
2018-06-17 19:52


Ursprung




Antworten:


Ja, das kannst du tun. Es heißt Colocation. Im Wesentlichen liefern Sie den Server und der Colocation-Provider liefert alles andere: Strom, Kühlung, Sicherheit und in einigen Fällen bieten sie Bandbreite. In einigen Fällen können Sie sie selbst bereitstellen.

Sie legen die Kosten darauf fest, wie viel Platz Ihr Server in Anspruch nimmt, wie viel Strom er nutzt, wie viel Wärme er erzeugt und, wenn Sie Bandbreite benötigen, wie viel Bandbreite Sie verwenden. Wenn sie Bandbreite bereitstellen, werden sie normalerweise einen festen Betrag für eine bestimmte Anzahl von IP-Adressen und eine festgelegte CIR (festgeschriebene Informationsrate) berechnen. Sie können entweder für eine bestimmte Bandbreite bezahlen oder Sie können basierend auf der Nutzung bezahlen. Wenn Sie für eine feste Bandbreite zahlen, geben sie Ihnen diesen Betrag und Sie können nie mehr verwenden. Es ist durchaus üblich, dass Sie jedoch eine brechbare Bandbreite kaufen. In diesem Szenario erhalten Sie einen Port, der zum Beispiel bis zu 100 Mbit / s erreichen kann und Sie basierend auf Ihrer durchschnittlichen Auslastung abrechnen kann. In der Regel erfolgt dies mit dem 95. Perzentil-Abrechnungsmodell (Google kann es besser erklären als ich kann). Sie können also 50 $ / mo pro Megabit der Bandbreite des 95. Perzentils berechnen. Wenn Sie also 10 Mbps durchschnittlich zahlen, würden Sie 500 $ für diesen Monat bezahlen.

Wenn Sie jedoch nur 1 Server haben, wäre es wahrscheinlich wesentlich einfacher und einfacher, entweder einen dedizierten Server zu mieten oder einen virtuellen Server (VPS) zu verwenden. Unternehmen wie Rackspace und Amazon Web Services bieten virtuelle Server. In diesem Modell würden Sie für den virtuellen Server basierend darauf zahlen, wie viel CPU, RAM und Festplatte Sie benötigen. Sie zahlen auch für die Bandbreite, aber in diesem Fall zahlen Sie basierend darauf, wie viele Daten Sie übertragen, nicht Ihre durchschnittliche Auslastung. AWS berechnet etwa 10 bis 12 Cent pro Gigabyte an Daten, die Ihr Server an das Internet sendet.

Die Verwendung eines virtuellen Servers bietet weitere Vorteile. Sie müssen sich nicht mehr um Hardwarefehler kümmern, da Ihr Server eine virtuelle Maschine ist, wenn der Host, auf dem er ausgeführt wird, ein Hardwareproblem hat, das leicht auf einen anderen Host verschoben werden kann. Darüber hinaus ist es einfach, die virtuelle Maschine zu aktualisieren, um mehr oder weniger CPU / RAM / Festplatte basierend auf Ihrer Verwendung zu haben.


44
2018-06-17 20:22



+1, große solide Antwort. Tangential verwandt, aber wenn du siehst, dass du in SF ziemlich neu bist, hättest du etwas dagegen diese Meta Frage lesenund Feedback geben? - MDMoore313
+1 für die Erwähnung dedizierter Server und VPS als Alternativen. - Dubu


Ja, es heißt Colocation und Sie können Tausende von Unternehmen finden, die es gerne für Sie tun.


13
2018-06-17 19:54





Ja, Sie können dies tun, diese Art von Service wird als Colocation bezeichnet. Viele professionelle Rechenzentrums- und Hosting-Organisationen bieten Colocation-Dienste an. Auf diese Weise können Sie Ihre Probleme mit langsamer Geschwindigkeit und anderen Problemen lösen.


2
2018-06-18 07:51





Wie gesagt, das heißt Colocation und es gibt Tausende von Unternehmen, die Ihnen das erlauben werden. Allerdings werden die meisten dieser Gesellschaften nur 19" Rack-Server akzeptieren werden colocated (sofern Sie die gesamte Rack mieten, die, wenn Sie nur einen Server sehr teuer ist). Also, wenn Sie einen Server zu Hause haben jetzt und es ist ein Tower-Modell von irgendeiner Art, oder eine alternative Form, die nicht für die Montage in einem 19 "Schrank gedacht ist, müssen Sie einen von denen bekommen.

Das heißt, für einen einzelnen Server, der etwas auf einer Heimverbindung ersetzt, würde ich auch empfehlen, einen VPS zu bekommen.


1
2018-06-24 00:14