Frage Unterschied zwischen privatem Speicherlimit und virtuellem Speicherlimit in IIS


Ich möchte das maximale Limit für den physischen Speicher festlegen, den eine Anwendung in IIS 7 verwenden kann. Sollte ich ein Limit für das private Speicherlimit oder das virtuelle Speicherlimit festlegen? Kann mich jemand auf die Dokumentation aller Einstellungen in IIS 7 hinweisen?


19
2017-08-05 21:02


Ursprung




Antworten:


Begrenzen Sie den privaten Speicher (Committed Bytes) Dies entspricht Ihrer tatsächlichen Speicherbelegung.

Virtueller Speicher wird nicht über Anwendungen verteilt, und auf x64-Arbeitsprozessen wird im Allgemeinen viel mehr reserviert, als sie tatsächlich verwenden. Limits zu erzwingen macht nur auf x86 Sinn.


19
2017-08-05 22:35



Danke, Dominic. Wenn wir den privaten Speicher beschränken, was passiert, wenn das Limit erreicht ist? Wird der virtuelle Speicher auf der Disc verwendet oder wird der Anwendungspool wiederverwendet? - kishore
Der Worker-Prozess wird wiederverwendet, sobald ein Speicherlimit erreicht wird. Eine Sache, die Sie im Auge behalten sollten, wenn Ihre Anwendung stark vom Sitzungsstatus abhängt, ist, dass Sie bei der Wiederverwendung die Sitzungsstatusinformationen verlieren, wenn Sie sie inProc speichern (Standard). Wenn Sie dies möchten, sollten Sie in den SQL-basierten Sitzungsstatus wechseln Eine App, die häufig wiederverwendet wird und von Sitzungsdaten abhängig ist. Andernfalls müssen sich Ihre Benutzer möglicherweise jedes Mal neu anmelden, wenn der Worker-Prozess wiederverwendet wird. - Dominic D