Frage Windows-Freigaben über die Befehlszeile mit Benutzer / Pass, ohne Zuordnung des Laufwerks? [geschlossen]


In meiner täglichen Arbeit muss ich auf Daten in freigegebenen Ordnern mit verschiedenen Anmeldeinformationen zugreifen (mein Desktop-Konto ist nicht dasselbe wie das Konto, das ich für den Zugriff auf diese Server verwende). Normalerweise würde ich ein paar Laufwerke zuordnen und damit fertig sein; Das Problem ist, dass ich täglich auf 40-50 verschiedene Server zugreife - und es sind nicht jeden Tag die gleichen Server.

Was ich bisher gemacht habe, ist einfach und nervig - aber es funktioniert irgendwie. Ich habe einen Ordner mit Unterordnern, die die Verknüpfungen zu jedem freigegebenen Ordner organisieren. Jede Verknüpfung ist einfach ein \\servername\folder Zeiger - den ich doppelt klicke und aufgefordert werde, meine Zugangsdaten einzugeben.

Ich möchte eine Art Anwendung (oder eine Batch-Datei) verwenden, um ein Explorer-Fenster zu starten, das bereits auf die Freigabe verweist, wobei die Anmeldeinformationen bereits eingegeben wurden. Es ist zwar einfach genug, eine Befehlszeilenverknüpfung zur Netznutzung zu erstellen, die das Laufwerk abbildet, aufgrund der Anzahl der Laufwerke, die ich mit der Zuordnung eines Laufwerks interagiere, kommt jedoch nicht in Frage.

TL: DR: Gibt es eine Möglichkeit, etwas zu tun wie:

explorer.exe /user:domain\username /pass:Pa55w0rd! /folder:\\servername\folder

und haben sie ein Explorer-Fenster zu diesem Pfad geöffnet?


19
2018-03-06 23:05


Ursprung


Ich bin verwirrt. Suchst du nach dem? net use Befehl? - MDMarra
Net use ist der richtige Befehl oder Sie können den Befehl new-psdrive in Powershell verwenden (erfordert 3.0, geben Sie an der Eingabeaufforderung $ psversiontable ein, um festzustellen, welche Version Sie gerade ausführen). - Davidw
Willkommen bei Serverfehler! Fragen müssen für die professionelle Systemadministration relevant sein. Server Fault ist eine Website für Profis. Anfängerfragen gehören nicht zum Thema, ebenso wenig wie Fragen im Zusammenhang mit Heim- oder persönlichen Nutzungsszenarien. Bitte sehen Sie sich ... an Hilfezentrum  für mehr Informationen zur Aktualität. - TheCleaner
Ich bin mit der Verwendung von Netzwerken vertraut. Wenn Sie meinen Kommentar lesen, werden Sie feststellen, dass ich den Befehl net use nicht verwenden kann. Ich versuche, ein Explorer-Fenster zu dem angegebenen Pfad mit Anmeldeinformationen einfach zu öffnen, es gibt zu viele (und sie ändern sich zu oft), um als ein Netzlaufwerk bereitzustellen. - kagaku
@ kagaku Ich denke du bist nicht 100% klar bei allen Optionen mit net use. Sie müssen kein Laufwerk damit abbilden. Sie können einfach alternative Anmeldeinformationen mit dem UNC-Pfad angeben - MDMarra


Antworten:


Es scheint, als hättest du einen wichtigen Teil verpasst net use bevor Sie es als eine Lösung ausgeschlossen haben. Sie müssen keinen Laufwerksbuchstaben angeben.

net use \\server\share /user:test testpassword wird gut funktionieren. Sie müssen keinen Laufwerksbuchstaben angeben. Dies ermöglicht den Zugriff auf diesen UNC-Pfad unter den angegebenen Anmeldeinformationen.

Sobald der UNC-Pfad unter alternativen Anmeldeinformationen verfügbar ist, können Sie eine Explorersitzung manuell oder mithilfe von auf dem UNC-Pfad starten start.exe wie in start \\server\share.

Ein kleiner Zweiliner wäre beispielsweise ein Beispiel

net use \\server\share /user:test testpassword
start \\server\share

35
2018-03-07 14:37



Du hast recht, mir war nicht bewusst, dass der Laufwerksbuchstabe optional war. Danke für die Erklärung, genau das habe ich gesucht. - kagaku
Nicht sicher, ob es nur eine Windows 7-Sache ist, aber du verwendest das / password nicht, um das Passwort festzulegen, das nach dem Freigabenamen erwartet wird, also im obigen Beispiel einfach das / password: -Bit weglassen. d. h. net use \\ Server \ share / user: Test Test - Steve Childs
@SteveChilds ist korrekt, es sollte kein "/ password:" vor dem Passwort stehen. - Tony
Süss! Ich suchte heute nach genau diesem Ding, um ein Skript hinzuzufügen, um Dateien von Netzwerkfreigaben zu installieren - kein USB mehr für meeeee! :-) - Danijel-James W