Frage Desktop-Treemap-Software für Headless-Linux


Es gibt einige Programme, die den belegten Speicherplatz mit a anzeigen können Treemapwie WinDirStat für Windows und KDirStat für KDE / Linux:

KDirStat screenshot

Ich suche etwas ähnliches, aber für eine kopflose Linux-Box. (Führen Sie zum Beispiel das Konsolendatenerfassungsprogramm auf dem Server aus, und laden Sie dann die Datei in einem grafischen Programm in einer GUI-Umgebung.)

Alternativ, was sind andere gute Möglichkeiten, um eine strukturiert verwendete Festplattenspeicherdarstellung mit nur SSH-Zugriff?


19
2018-03-08 18:00


Ursprung


Dieses Javascript analysiert die Ausgabe: code.google.com/p/treemaplib/source/browse/trunk/TreeMapJS/... - eadmaster


Antworten:


NCurses Disk Usage (ncdu) ist dafür gut. Sehen http://dev.yorhel.nl/ncdu für Details. Es ist als Paket für die meisten gängigen Distributionen verfügbar und ermöglicht es Ihnen, zu durchsuchen und herauszufinden, wo Ihr Speicherplatz belegt ist. Es verwendet Textzeichen, um ein Balkendiagramm der Verzeichnisverwendung anzuzeigen, so dass Sie eine halbgrafische Benutzeroberfläche in einer Nur-Text-Umgebung erhalten.


22
2018-01-06 20:28



Dieser ist super, sehr zu empfehlen. - RomanSt
ncdu erzeugt keine Baumkarten. - Dave Horner


GT5 ist sehr nett. Es hat eine Konsolenschnittstelle und erstellt auch HTML-Dateien, die Sie in Ihrem Browser anzeigen können. Es ist in den Repositories, also können Sie es einfach apt-bekommen.


10
2018-03-08 18:19



Netter .... war mir dieses Paket nicht bewusst. - 3dinfluence
Ich habe benutzt gt5 für eine Weile, aber es hat einen erheblichen Fehler: Wenn Sie viele Dateien haben, gt5 ironisch erfordert eine beträchtliche Menge an Speicherplatz (Hunderte von Megabyte), um die Ergebnisse zu generieren. - Vladimir Panteleev


ich benutze du -cks * | sort -rn | head -11.

Es zeigt die Top-Ten-Verzeichnisse nach Festplattenverbrauch an. Ich benutze es auf / home und so die ganze Zeit.


6
2018-01-06 20:38



Brillant! Nichts zu installieren, ist der Job einfach in Ordnung, auch wenn es ein wenig navigieren erfordert und führen Sie den Befehl an verschiedenen Orten, um zu untersuchen, wo all Ihre freien Speicherplatz gegangen ist. - Niavlys


xdiskusage ermöglicht es Ihnen, die Ausgabe von du hinein für die Analyse. Es ist eine großartige Option.


4
2018-05-28 19:50





Für kopflose Server Philesight könnte von großem Nutzen sein.

(Kludos für dieses Juwel gehen zu http://www.makeuseof.com/tag/how-to-analyze-your-disk-usage-pattern-in-linux/)


2
2017-10-26 00:47



Dies wurde von DUC abgelöst duc.zevv.nl Das ist eine Größenordnung schneller. - TonyH


Sie können denselben Befehl ausführen, wenn Sie auf dem Server über ssh eine Verbindung herstellen und die ssh X-Weiterleitung und einen X-Server auf Ihrer Workstation verwenden. Wenn Sie von der Kommandozeile wollen:

df -k /*|sort -n

0
2018-03-08 18:04



Ja, das ist offensichtlich, aber ich möchte KDE nicht auf einem Server installieren :) Und ich war auf der Suche nach einer schöneren / strukturierteren Methode, als nur alle Dateien nach Größe zu sortieren ... editierte Frage zur Klärung. - Vladimir Panteleev