Frage Windows-Datei und Ordner "Attribute" A oder C


In Windows Server 2003 in der Spalte "Attribute" des Windows Explorers haben einige Dateien "A" oder "C" oder "AC" oder andere. Was bedeuten diese?


19
2017-07-01 20:23


Ursprung


Eine weitere Frage ist: "Was zur Hölle macht die Archive-Flag?" - Ich habe es seit den frühen Tagen von MS-DOS gesehen, es wird auf fast jede einzelne Datei angewendet, und ich hatte nie einen Grund, es zu ändern, aber zur gleichen Zeit hatte nie eine Idee, was es tut. Funktioniert es noch? - Mark Henderson♦
@Mark: meines Wissens wurde das Archive-Flag von Backup-Utilities verwendet. Es wurde zurückgesetzt, nachdem die Sicherung durchgeführt wurde. Wenn Sie die Datei ändern, wird sie erneut festgelegt, um sie zu markieren, muss sie erneut gesichert werden. Primitiv, also nicht mehr benutzt, denke ich. - PhiLho
Das Archivbit wird noch verwendet. Ich schrieb ein Programm, um Berechtigungen für alle Home-Verzeichnisse unserer Benutzer zurückzusetzen, wenn sie sich als unangemessen herausstellten. Durch Ändern der Berechtigungen wird das Archivbit ausgelöst. Ich habe die Leute aus dem Betrieb wirklich verärgert, als die Backups liefen. - Patrick Seymour


Antworten:


Vor Windows 8/10 waren die Attribute:

R = READONLY
H = HIDDEN
S = SYSTEM
A = ARCHIVE 
C = COMPRESSED
N = NOT INDEXED
L = Reparse Points
O = OFFLINE
P = Sparse File
I = Not content indexed
T = TEMPORARY
E = ENCRYPTED

Sie sollten besondere Aufmerksamkeit auf die offline Attribut, da dies das Verhalten Ihrer Sicherungssoftware beeinflussen kann. Dateien mit dem O-Attribut können vollständig übersprungen werden, da die Software annehmen kann, dass sie an anderer Stelle gespeichert sind.


Betrachten Sie diese Antworten auf SO und SF für zusätzliche Informationen:

https://superuser.com/questions/1214542/what-do-new-windows-8-10-attributes-mean-no-scrub-file-x-integrity-v-pinn/1215034

https://superuser.com/questions/44812/windows-explorers-file-attribute-column-values


36
2017-07-01 20:50



Ich habe das O-Attribut in den Dateien gesehen, die ich nach dem Entpacken des Yii-PHP-Framework-Archivs (yii-1.1.7.r3135, um genau zu sein) bekommen habe. Nicht sicher, wie es dort hin ging. Noch, wie man darauf reagiert ... Bemerkte das, weil es eine spezifische Ikonenüberlagerung hat. - PhiLho
Wo hast du diese Liste gefunden? - mlhDev
Abstimmen. Der Attribut-Befehl meines win10-Systems stimmt dem nicht zu. Die Antwort sollte auf eine Referenz verweisen und / oder erläutern, was die Attribute bedeuten und wie sie verwendet werden sollen. - Ярослав Рахматуллин


A = Archivbit ist gesetzt
C = komprimiert


4
2017-07-01 20:25





Ein anderes Attribut ist E für verschlüsselt.


4
2017-07-01 20:57





Wenn Windows 7 "Sicherung und Wiederherstellung" ein "Systemabbild" erstellt, wird es in einen Ordner auf Stammebene namens WindowsImageBackup mit dem Attribut "I" verschoben. Windows 7 "help attrib" Befehl sagt:

C:\>help attrib
Displays or changes file attributes.

ATTRIB [+R | -R] [+A | -A ] [+S | -S] [+H | -H] [+I | -I]
       [drive:][path][filename] [/S [/D] [/L]]

  +   Sets an attribute.
  -   Clears an attribute.
  R   Read-only file attribute.
  A   Archive file attribute.
  S   System file attribute.
  H   Hidden file attribute.
  I   Not content indexed file attribute.
  [drive:][path][filename]
      Specifies a file or files for attrib to process.
  /S  Processes matching files in the current folder
      and all subfolders.
  /D  Processes folders as well.
  /L  Work on the attributes of the Symbolic Link versus
      the target of the Symbolic Link

2
2018-03-08 05:39





D fehlt in der obigen Liste. Wenn Sie sich also fragen, wie ich war, steht D für "Directory". Es ist wahrscheinlich nicht enthalten, da sich die Frage auf Dateien und nicht auf Verzeichnisse konzentrierte, aber ich fand diese Frage in einer Suche und musste meine Suche fortsetzen, um herauszufinden, was D war. Also fügte ich diese Antwort als Annehmlichkeit für zukünftige Leser hinzu.

Hier ist der Link zu der Antwort, die D enthält:

Attributwerte für Windows Explorer-Dateiattribute


1
2017-11-18 15:39





Sie können Attribute (set / unset) mit den attrib Befehl.

Öffne ein cmd.exe Aufforderung mit Gewinn + r und dann tippen Sie ein;

einen Ordner ausblenden:

> attrib +h +s C:\Test\Testing

einblenden:

> attrib -h -s C:\Test\Testing

1
2018-03-01 07:08





Andere sind wie folgt;

H = Versteckt

S = Systemdatei

R = Nur Lesen

AHS und R können vom Benutzer oder System festgelegt werden, als Benutzer können Sie den Befehl 'attrib' zum Hinzufügen / Entfernen von Attributen verwenden. C ist ein Nur-System-Attribut.

Um mehr über den Befehl attrib zu erfahren, gehen Sie zu einem Befehlsfenster und geben Sie 'attrib /?' Ein.


0
2017-07-01 20:48





Backup-Software kann das Archivbit löschen, das beim Ändern einer Datei gesetzt wird. Auf diese Weise können inkrementelle Backups durchgeführt werden, um Dateien zu überspringen, die bereits gesichert wurden.

Da es nach Belieben gesetzt und unscharf geschaltet werden kann, ist es nicht unbedingt die zuverlässigste Methode, und ich denke, die meisten Backup-Programme verwenden komplexere Kriterien, um zu bestimmen, was in ein inkrementelles Backup aufgenommen werden soll.


0
2017-07-02 03:00



Ich kann Ihnen sagen, dass die aktuelle Version von BackupExec entweder das Archivbit oder den letzten modifizierten Zeitstempel verwenden kann, um zu bestimmen, ob eine Datei gesichert werden soll oder nicht. - joeqwerty


Das A-Bit wird nur angezeigt, wenn Sie über eine Sicherungssoftware verfügen, die angibt, dass die Datei archiviert wurde. Wenn ein Benutzer Änderungen an einer Datei vornimmt, löscht das Betriebssystem das Archivbit, um der Sicherungssoftware anzuzeigen, dass bei einer inkrementellen oder differenziellen Sicherung die geänderte Datei gesichert und das A-Bit zurückgesetzt werden muss. Inkrementelle Sicherungen setzen das Archivbit zurück, so dass die nächste Teilsicherung nur neu geänderte Dateien sichert. Bei differenziellen Sicherungen wird das Archivbit NICHT zurückgesetzt, sodass bei jeder differenziellen Sicherung alle Dateien abgerufen werden, die seit der letzten vollständigen Sicherung geändert wurden. Um also ein System am Freitag wiederherzustellen, benötigt ein Administrator die wöchentliche Sicherung vom Sonntag und entweder die letzte Differenz oder ALLE täglichen Inkremente.


0
2017-10-23 19:10



Du hast das genau rückwärts. Das Betriebssystem legt das Archivbit fest, wenn eine Datei erstellt oder geändert wird. Die Sicherungssoftware löscht das Archivbit, wenn die Datei gesichert wird. - ThatGraemeGuy
Graeme ist korrekt, das Archiv-Bit ist so eingestellt, dass es die Datei anzeigt braucht archiviert werden, nicht, dass es archiviert wurde. - John Gardeniers