Frage Was sind gute Tools, um die Festplattennutzung (für Windows) anzuzeigen? [geschlossen]


Ich mag es zu benutzen Baumgröße und WinDirStat. Was gibt es sonst noch und warum sollte ich es benutzen?


19
2018-04-30 21:09


Ursprung


Dies ist ein Werkzeug, um die Ursache für diese Frage zu beheben. Führen Sie Windows "Datenträgerbereinigung" aus und markieren Sie die Dateien, die Sie entfernen möchten. - MacGyver


Antworten:


Windirstat ist großartig. Ich habe verschiedene andere benutzt, komme aber immer wieder zum Windschirm zurück


17
2018-04-30 21:12



Gut zu lernen über Sequoia, JDiskReport, SpaceSniffer und die anderen. Sieht aus wie WinDirStat ist immer noch der Favorit. - Nathan Bedford
Obwohl ich Scanner bevorzuge, benutze ich Windirstat häufiger, da es mit PortableApps.com ausgeliefert wird. - Pete TerMaat


Scanner von Steffen Gerlach ist definitiv mein Favorit und meiner Meinung nach eine viel logischere, intuitivere und nützlichere Benutzeroberfläche als WinDirStat und Baumgröße (die einzigen anderen zwei, die ich ursprünglich benutzt habe). Es ist einfach, die spezifischen großen Dateien am Ende der Verschachtelung zu sehen und sie mit einem kurzen Klick zu recyceln oder zu löschen. Navigieren Sie mit einem Klick und einer übergeordneten Ordnerschaltfläche. Kontext für Abschnitte hat ausblenden, öffnen, recyceln, entfernen. Integriert sich gut mit Explorer (wie ich sicher bin, viele tun).

enter image description here


9
2018-05-01 01:08



Die andere Sache, die Scanner über die anderen hat (afaik), ist, dass es eine einzelne ausführbare Datei ist, also keine Installation benötigt, von einem Flashdrive usw. ausgeführt werden kann. - Adam


Mammutbaum ist sehr alt, aber es ist diejenige, die ich benutze.

Bietet einen interessanten visuellen Überblick über Ihre Laufwerke / Ordner.


7
2018-04-30 21:48





ich benutze JDiskReport. Ich glaube, es wurde genauso wie eine Demo von Swing-Steuerungen geschrieben, aber es war immer gut genug für mich.


6
2018-04-30 21:13



Amen, JDisk ist eine Freude zu benutzen. - username


Weltraumzeitung ist ein gutes Werkzeug. Ermöglicht das Vergrößern / Verkleinern einer grafischen Blockansicht von Dateien. Größere Dateien sind größere Rechtecke, kleinere Dateien sind kleiner.

Sehr gutes Werkzeug.


5
2018-04-30 22:00





Ich habe jetzt mehrere ausprobiert, und unter diesen bevorzuge ich WinDirStat und Baumgröße.

Aber es gibt viele zur Auswahl:


WinDirStat image
WinDirStat - WinDirStat ist eine Datenträgerverwendungsstatistik-Viewer- und Bereinigungstool für Microsoft Windows. Es liest den gesamten Verzeichnisbaum einmal und präsentiert ihn dann in drei nützlichen Ansichten:

  • Das Verzeichnisliste, die der Baumansicht des Windows Explorer ähnelt, aber nach Datei- / Teilbaumgröße sortiert ist,
  • Das Treemap, die den gesamten Inhalt des Verzeichnisbaums sofort anzeigt,
  • Das Erweiterungsliste, die als Legende dient und Statistiken über die Dateitypen anzeigt.

TreeSize Free image
Baumgröße frei - Es gibt sowohl eine kostenpflichtige als auch eine kostenlose Version. TreeSize Free kann im Kontextmenü eines Ordners oder Laufwerks gestartet werden und zeigt Ihnen die Größe dieses Ordners einschließlich seiner Unterordner an. Sie können diesen Ordner im Explorer-ähnlichen Stil erweitern, und Sie sehen die Größe jedes Unterordners. Alle Ergebnisse können auch auf die Dateiebene heruntergebohrt werden. Das Scannen erfolgt in einem Thread, sodass Sie bereits Ergebnisse sehen können, während TreeSize Free funktioniert. Das Explorer-Kontextmenü wird in TreeSize sowie die üblichen Drag & Drop-Operationen unterstützt.


Scanner image
Scanner - Dieses Tool verwendet ein Sunburst-Diagramm, um die Verwendung Ihrer Festplatte oder anderer Medien anzuzeigen. Das Diagramm zeigt alle wichtigen Dateien und Ordner von allen Verzeichnisebenen gleichzeitig.


Festplattennutzung - Befehlszeilendienstprogramm, das die Speicherplatzbelegung für das von Ihnen angegebene Verzeichnis meldet. Standardmäßig werden Verzeichnisse rekursiv dargestellt, um die Gesamtgröße eines Verzeichnisses und seiner Unterverzeichnisse anzuzeigen.


DiskMon image
DiskMon - Eine Anwendung, die alle Festplattenaktivitäten auf einem Windows-System protokolliert und anzeigt. Sie können DiskMon auch in Ihrer Taskleiste minimieren, wo es als Diskettenlaufwerk fungiert. Es zeigt ein grünes Symbol an, wenn Disk-Read-Aktivität aktiv ist, und ein rotes Symbol, wenn Disk-Write-Aktivität aktiv ist.


SpaceSniffer image
SpaceSniffer - Eine Anwendung, mit der Sie verstehen, wie Ordner und Dateien auf Ihren Festplatten strukturiert sind. Durch die Verwendung eines Treemap-Visualisierungslayouts können Sie sofort erkennen, wo große Ordner und Dateien auf Ihren Geräten platziert sind.


JDiskReport image
JDiskReport - Eine Anwendung, mit der Sie nachvollziehen können, wie viel Speicherplatz die Dateien und Verzeichnisse auf Ihren Festplatten belegen, und Sie finden veraltete Dateien und Ordner. Benötigt Java.


sequoiaView image
SequoiaView - ein Disk-Browsing-Tool, das auf dem Prinzip von Treemaps basiert, mit einer einzigartigen Funktion, nämlich Cushion Treemaps. Das Prinzip ist einfach: Jedes Mal, wenn ein Rechteck unterteilt wird, werden Grate hinzugefügt. Das Ergebnis ist ein Muster hierarchischer Kissen, die die Struktur in den Verzeichnissen und Dateien zeigen. Der Benutzer kann die Höhe der Grate festlegen sowie niedrigere Grate für tiefer verschachtelte Ebenen verwenden. Er bietet die Wahl zwischen der Anzeige von globalen Informationen (High-Level-Verzeichnisse) oder detaillierten Informationen wie einzelnen Dateien. Der Benutzer kann auch zwischen den ursprünglichen Kissen und den quadrierten Kissen wählen.


5
2018-03-10 20:15





Persönlich verwende ich gerne du aus Cygwin (Aber dann bin ich eine Kommandozeilenperson, einer meiner Kollegen hat mich als Mr. Blackscreen bezeichnet, als ich einmal mein Büro betrat ...). Verwenden Sie manchmal ein Skript, das die Ausgabe automatisch speichert, wie folgt:

#!/bin/sh
du "$@" | sort -nr | tee dusort-`date +%Y-%m-%d`.txt

4
2018-04-30 23:12





ich fand SpaceSniffer neulich. Ich mag auch Sequoia woanders erwähnt.


2
2018-04-30 23:02



Yeap, geistiger Nachfolger von SpaceMonger - icelava