Frage Wie aktualisiere ich die Zeit eines CentOS-Servers von einem autorisierenden Zeitserver?


Ich habe CentOS Maschine und jedes Mal habe ich bemerkt, dass der Server nach einiger Zeit die richtige Zeit verliert. Es ist in der Regel einige Minuten nach Ablauf der Zeit, nachdem Sie manuell die richtige Zeit eingestellt haben. Gibt es einen Mechanismus, mit dem ich den Server mit der Zeit von einem bestimmten Zeitserver aktualisieren kann?


87
2018-03-11 20:07


Ursprung




Antworten:


Benutze die ntp Daemon. Lauf yum install ntp und stellen Sie sicher, dass der Dienst über gestartet wird ntsysv oder chkconfig ntpd on.

Um eine sofortige Synchronisierung zu erhalten, starte ntpdate time.apple.com (oder etwas ähnliches).


103
2018-03-11 20:14



@ewhite Ich habe yum und es ist Showing ist auch schon installiert. Also, was sollte mein nächster Schritt sein? Wie konfiguriere ich meine Zeit um auf den NTP-Server zu zeigen? - user111196
Versuchen /sbin/service ntpd stop, gefolgt von ntpdate time.apple.com und dann /sbin/service ntpd start - ewwhite
@ewwhite Eine andere Lösung ist zu laufen ntpdate -b -u time.nist.gov Das wird versuchen, einen separaten Port zu verwenden, den der ntpd-Daemon verwendet. - Shard
Für mich ntpdate gearbeitet, ohne einen Zeitserver anzugeben. - SPRBRN
Im Jahr 2018 ist es systemctl können Sie aktualisieren? - YumYumYum


Sie müssen ntp installieren und konfigurieren.

yum install ntp
chkconfig ntpd on
ntpdate pool.ntp.org
service ntpd start

sollte Dinge einrichten und ausführen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass das Paket ntp bereits installiert ist und nur noch konfiguriert werden muss.


88
2018-03-11 20:12



Wenn der Computer, der geändert wird, keine VM ist, dann I hwclock -w nach dem ntpdate Befehl. Dies bedeutet, dass beim nächsten Neustart des Computers die Uhr weniger synchron ist als jetzt. - David Mackintosh
@lain Ich überprüfe schon ist installieren, aber was zu konfigurieren, um auf den NTP-Server zeigen und halten Sie bleiben syn? - user111196
@ user111196: Führen Sie die obigen Befehle chkconfig, ntpdate und service aus. - Iain
@lain was ich interessant bin zu lernen, zu welcher Zeit wird es syn ist es meine aktuelle Zeitzone ist es? - user111196
Ja, die Zeit wird für die Zeitzone korrekt sein, auf die Ihr System eingestellt ist. - Iain


Ja.

NTP. 

yum install ntp
chkconfig ntpd on

Führen Sie eine erste Synchronisierung mit

ntpdate pool.ntp.org

und starte den Zeitdämon mit:

/etc/init.d/ntpd start

10
2018-03-11 20:12



Wie man die anfängliche Synchronisierung irgendein Befehl durchführt? Du meinst einfach ntpdate pool.ntp.org laufen aber wo ist die Zeit eingestellt? - user111196
ntpdate legt die Zeit fest. - Tom O'Connor
ntpdate legt das Datum entsprechend dem Zeitzonen-Einstellungsritus des Servers fest - user111196
ntpdate setzt den Hardware-Takt. Was auch immer Sie mit / etc / timezone machen, ist ein bisschen mehr Userspace. - Tom O'Connor


Sie müssen ntpd für den Server konfigurieren. Ich vermute, dass es bereits installiert ist, aber konfiguriert werden muss. Hinweis: Wenn es sich um einen virtuellen Server handelt, haben Sie wahrscheinlich die Möglichkeit, mit dem virtuellen Host zu synchronisieren.


3
2018-03-11 20:10





ntpd.

Ntpd macht genau das, wonach Sie suchen - synchronisiert Ihre Systemuhr mit einem oder mehreren bekannten Zeitservern.


2
2018-03-12 01:12





Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten. NTP-Daemon und der ntpdate-Befehl. Der wichtigste Unterschied ist, dass ntpdate die Uhrzeit auf einmal synchronisiert, obwohl sich die Systemzeit ändert. Auf der anderen Seite kümmert sich der NTP-Daemon um die Zeitsynchronisation und passt die Zeit in kleinen Schritten an - Sie können darüber nachdenken, wie Sie die Zeit des Computers verlangsamen / beschleunigen, um ihn auf die richtige Zeit zu synchronisieren. Deshalb schlagen Leute vor, die anfängliche Synchronisierung durch ntpdate durchzuführen und es dann zu ntp Dämon zu lassen.


2
2018-03-11 20:36





Ja, ich würde NTP benutzen, ntp mit yum installieren und es einschalten.

yum install ntp
chkconfig ntpd on

Dann synchronisieren Sie es mit einem beliebigen NTP - Server mit dem ntpdate Befehl


1
2018-04-16 18:39





Für Centos 7.x Installation:

yum install ntp
systemctl enable ntpd

erste Synchronisierung mit:

ntpdate pool.ntp.org

starte den Daemon mit:

systemctl start ntpd

1
2018-05-03 12:33



CentOS 7-Systeme verwenden standardmäßig chrony. Wenn Sie also NTP-Clients wechseln möchten, sollten Sie zuerst chrody deaktivieren oder entfernen, bevor Sie ntpd installieren. - Michael Hampton♦
@MichaelHampton Ich habe CentOS 7 und es hatte standardmäßig keine Chrony. - Unicornist
@Unicornist Sie erhalten Chrony nur, wenn Sie von offiziellen CentOS-Medien installieren. Wenn jemand anderes die Installation für Sie vornimmt oder Sie benutzerdefinierte Medien verwenden, erhalten Sie diese möglicherweise nicht. - Michael Hampton♦


Auch wenn CPanel wie ich war und dieses Problem hatte. Ich denke mit rdate. Der Wechsel zu ntpd, wie oben beschrieben, behebt alle Probleme mit E - Mail, insbesondere Dovecot etc.


0