Frage Active Directory: Anzeigen von "Attributeditor" nach dem Finden eines Accounts über ADUCs "Find" -Option


Wenn ich das aktiviere Advanced features (View -> Advanced Features) und öffnen Sie die Eigenschaften eines Benutzers, indem Sie zu ihrer Organisationseinheit navigieren und mit der rechten Maustaste auf das Benutzerobjekt, ich sehe die Attribute Editor Tab.

Wenn ich jedoch nach einem Benutzer suche (Rechtsklick auf die Domäne -> Find -> Suche nach dem Benutzer), und doppelklicken Sie auf den Benutzer, ich sehe die Registerkarte nicht.

Normalerweise kann ich nicht zu Benutzern navigieren, da einige Organisationseinheiten zu viele Benutzer haben. Kann jemand eine Alternative vorschlagen, die mir erlaubt, die Attribute Editor Tab?


20
2018-06-15 00:27


Ursprung


Heilige Hölle, das nervt mich auch so gut. Ich neige dazu, @Shane Maddens Antwort zu benutzen, aber es ist immer noch sehr nervig. - Ryan Bolger
Scheint, Windows Server 2003 würde diese Registerkarte nicht angezeigt. Ich wandte mich an ADSIEdit.msc stattdessen. - Ivan Chau


Antworten:


Ich würde sagen, eine Abfrage für die Benutzersuche anstelle der Suchfunktion einrichten. Es sind ein paar zusätzliche Klicks, aber Sie erhalten die Attribut-Editor-Registerkarte richtig.

enter image description here

Stellen Sie sicher, dass Sie die Abfragedefinition auf den Typ "Benutzer ..." anstelle des Typs "Häufige Abfragen" festlegen, damit Sie das richtige Suchverhalten erhalten.

enter image description here

..und die Attribute-Editor-Registerkarte funktioniert für das Objekt, wenn es in dieser Ansicht geöffnet wird.


11
2018-06-15 06:34



Dies funktioniert nicht immer. Verwenden Sie einfach den MMC-Menüpunkt "Ansicht" -> "Erweiterte Funktionen". - Marc
@Marc Die Prämisse der Frage ist, selbst wenn diese Option aktiv ist, wird sie niemals angezeigt, wenn ein Objekt aus dem Suchfenster geöffnet wird. - Shane Madden♦
@marc Deine Lösung funktioniert auch nicht - Bassie


Dies scheint eine Lösung zu sein!

http://activedirectoryfaq.com/2014/10/ad-attribute-editor-missing-make-search-visible

Öffnen Sie das Objekt nach der Verwendung von "Suchen". Klicken Sie auf die Registerkarte "Mitglied von". Öffnen Sie eine Gruppe, zu der das Objekt gehört. Schließen Sie das Objektfenster. Suchen Sie das Objekt in der Gruppe und doppelklicken Sie darauf. Das Objektfenster sollte mit dem verfügbaren "Attribute Editor" geöffnet werden.

Sollte arbeiten.

Ich habe es selbst versucht, aber ich habe keinen Attributeditor verfügbar (Attributeditor existiert nicht in einer 2000/2003 Gesamtstruktur).

https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/6e6ef6bd-b5c9-4f16-b346-097832e3b93c/rsat-and-the-missing-attribute-editor-tab-solution?forum=winserverManagement


3
2018-04-24 12:53





Sie haben mehrere Möglichkeiten.

  • Sie können verwenden Softera LDAP Browser kostenlos.

  • Sie können verwenden Apache Verzeichnis Studio kostenlos.

  • Sie können verwenden ADExplorer kostenlos.

  • Sie können den Filter direkt in ADUC in der Ansicht der Organisationseinheit einrichten, um Benutzer nach Bedarf herauszufiltern

  • Sie können in C ++ Ihre eigene Property-Sheet-Host-Anwendung für ein Benutzerobjekt schreiben (ich hatte vorher, ich habe Quellcode), die von einer comand-Zeile basierend auf einem Parameter (zB sAMAccountName) aufgerufen werden kann

AKTUALISIEREN:

  • Sie können eingebautes ADSI Edit MMC Snapin verwenden (danke an Ryan Bolger für Tipp)

2
2018-06-15 05:28



Sie haben vergessen, das integrierte ADSI Edit einzubinden. =) - Ryan Bolger
W.r.t. der Quellcode: Teilen ist fürsorglich! Das würde ich gerne sehen. - Belmin Fernandez


Sie können dsac.exe anstelle von dsa.msc verwenden. Es hat diese Einschränkung nicht. Wenn Sie keine Smartcard verwenden müssen, ist AD Explorer wie Jim wahrscheinlich der richtige Weg, sonst wäre es adsiedit.


1
2018-06-15 12:56





Ich denke deine beste Wette ist zu benutzen ADExplorer


0
2018-06-15 05:09