Frage Würden Sie ECC RAM in einer Workstation verwenden?


Wird ECC RAM für den Einsatz in Workstations empfohlen oder wird es nur in Servern verwendet? Wenn nicht-ECC-RAM in PCs funktioniert, warum brauchen wir überhaupt ECC-RAM?


20
2018-05-07 14:49


Ursprung




Antworten:


Wenn Daten in den RAM-Speicher geladen, dort belassen und schließlich aus dem RAM-Speicher gezogen werden, kommt es natürlich zu einer gewissen Verfälschung (die Theorien variieren, aber der Punkt mit dem größten Gewicht ist momentan EMI vom Computer selbst). ECC ist eine Funktion von RAM und Motherboards, die die Erkennung und Korrektur dieser Korruption ermöglicht.

Die Korruption ist normalerweise ziemlich gering (ECC kann normalerweise 1-2 Bits pro 64 Bit "Wort" erkennen und reparieren - und das ist weit über die typischen Fehlerraten hinaus), nimmt aber mit der Dichte des RAM zu. Ihre durchschnittliche Workstation / PC wird es nie bemerken. Auf einem Server, auf dem Sie rund um die Uhr in einer anspruchsvollen Umgebung, in der kritische Dienste angeboten werden, hochverdichtetes RAM betreiben, unternehmen Sie jeden möglichen Schritt, um zu verhindern, dass Dinge kaputt gehen.

Beachten Sie auch, dass ECC-RAM von Ihrem Motherboard unterstützt werden muss und die durchschnittliche Workstation / der PC dies nicht unterstützt.

ECC-RAM ist teurer als Nicht-ECC, ist viel empfindlicher gegenüber Taktgeschwindigkeiten und kann einen kleinen (1-2%) Leistungseinbruch verursachen. Wenn es hilft, ist eine Analogie, die RAM zu RAID-Controllern funktioniert. Auf Ihrem PC ist dieses hardwaregestützte Software-RAID, das in Ihren Chipsatz integriert ist, ein großartiger Schutz vor Ausfällen einzelner Festplatten. Auf einem Server würde das niemals ausreichen. Sie benötigen ein High-End-batteriegepuffertes vollwertiges Hardware-RAID mit integriertem RAM, um sicherzustellen, dass Sie keine Daten aufgrund eines Stromausfalls, eines Festplattenfehlers oder was auch immer verlieren.

Also nein, Sie brauchen ECC-RAM nicht wirklich in Ihrer Arbeitsstation. Der Vorteil wird den Preis einfach nicht rechtfertigen.


24
2018-05-07 15:04



Wie auch in Basil Bourques Antwort, die Preise haben sich in diesen Tagen ziemlich angenähert (als ich zuletzt geschaut habe, war der Preisunterschied die ~ 10%, die man von der zusätzlichen Chipfläche für die gleiche nutzbare Menge an RAM erwarten würde). Es könnte sich lohnen, den letzten Satz vor diesem Hintergrund noch einmal zu betrachten. - α CVn


ECC RAM wird interessanter, wenn die Speichergröße wächst. Die Wahrscheinlichkeit eines einzelnen Bitfehlers in einer Maschine mit 8 GB RAM ist ziemlich viel höher als in den Tagen eines 640 K PC / XT, einfach aufgrund der größeren Anzahl von Bits. Auf einem Datenbankserver, auf dem sich dieser RAM möglicherweise in einem Festplattenpuffer befindet, kann ein Bitfehler den Festplattenspeicher ebenfalls beschädigen. Normalerweise würden Sie ECC-Speicher auf einem Server verwenden.

Einige Workstations (vor allem solche mit Xeon- oder Opteron-CPUs) nehmen registrierten Speicher, der sowieso nur in ECC-Varianten kommt. Auf einem Desktop-PC können Sie es als Overkill betrachten.


8
2018-05-07 16:00





Ob Dieser Beitrag ist alles, um zu gehen, dann sollten Sie ECC RAM verwenden.

Es ist nicht nur eine Frage von "Ich betreibe keinen Server, also brauche ich es nicht". Es hängt davon ab, wie sehr Sie Ihre Daten schätzen. Es kommt nicht nur auf gelegentliche Abstürze an - das Problem ist, dass Sie Korruption bekommen und nicht wissen, dass es so weitergeht.


8
2018-02-08 03:06



Aus dem Artikel: "[...] 4 GB RAM haben eine 96% ige Chance, in drei Tagen ohne ECC-RAM einen Bitfehler zu bekommen". Das hört sich an, als würden Computer ständig abstürzen und Daten sollten die ganze Zeit beschädigt werden. Aber alle scheinen ohne ECC ziemlich gut zu sein ... warum? - Calimo
Das liegt daran, dass dieser Artikel falsch ist, wenn es um die Fehlerrate geht. Die tatsächliche Fehlerrate ist um viele Größenordnungen niedriger. Siehe den relevanten Reddit-Thread reddit.com/r/programming/comments/ayleb/... - mimrock
Was auch immer die Fehlerrate ist, hängt auch davon ab, was betroffen ist. Es besteht die Möglichkeit, dass es nicht zu einem Systemabsturz kommt. - sudo


Der ECC-RAM wurde entwickelt, um speicherbedingte Fehler zu verhindern und zu beheben, wobei normalerweise eine Art Hamming-Code oder modulare Redundanz verwendet wird. Dies ist sehr nützlich bei Servern, die wichtige Daten enthalten oder eine hohe Verfügbarkeit erfordern, aber dies hat ihren Preis.

Während es wahrscheinlich lohnt, das Extra für Ihre wichtigen Server zu bezahlen, wollen Sie das wirklich für Ihren Desktop-Rechner tun, spielt es eine Rolle, ob es gelegentlich einen Speicherfehler gibt? Sicher ist es wichtig, wenn Ihre SQL-Datenbank während einer Transaktion einige Daten löscht, aber ist es Ihnen egal, ob Ihr Word-Dokument von einem leichten Speicherblip betroffen ist?


4
2018-05-07 15:02





Wenn du willst zuverlässig Workstation, dann wollen Sie ECC RAM dafür. Es wird weniger häufig abstürzen und die Arbeit daran und Dokumente im RAM zwischengespeichert werden nicht zufällig beschädigt.


4
2018-06-21 03:46



Es scheint eine unermesslich kleine Chance auf verbesserte Stabilität zu sein. Die einzigen RAM-bezogenen Abstürze, die mir auf Workstations bekannt sind, sind auf schlechten RAM oder schlechte Anwendungen zurückzuführen, die ECC niemals verhindert hätte. Es macht einige (lesen Sie: nur noch ein kleines bisschen) Sinn auf Servern, wo Sie Terabyte von Daten ständig knirschen, aber auf Workstations ist vielleicht das einzige, was in der Nähe ist High-End-Grafik-Rendering oder Video-Verarbeitung. Kurz gesagt, ich denke, dass Sie eine völlig zuverlässige Workstation ohne ECC RAM bekommen können. - Chris Thorpe
Ich habe Memtest86 mehrmals über Nacht ohne Fehler ausgeführt. So oft kommt es zu einem Gedächtnisschwund ... Wenn Leben davon abhängen, würde das die Verwendung von ECC rechtfertigen, sonst glaube ich nicht, dass dies in 99,9% der Fälle ein echtes Problem ist. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein zufälliges Bit pro Monat in Terabytes von Daten etwas Kritisches trifft. - inf3rno
Ofc. ZFS ist eine Ausnahme. - inf3rno
@ inf3rno Dieses Argument? Übernachtung ist nichts. Höhe zählt. Ich lebe in Colorado und am ECC-System sehe jeden Monat mehrere korrigierbare Fehler. Kommen Sie mit Logs aus einem ECC-System zurück oder haben Sie keine Informationen. Lesen Sie auch den Google-Bericht zu ECC-Fehlern. - Zan Lynx
cs.toronto.edu/~bianca/papers/sigmetrics09.pdf - Zan Lynx


Ein zusätzlicher Vorteil von ECC gegenüber dem, was oben erwähnt wurde, ist, dass Sie schlechten RAM erkennen können. Während das Ausführen einer langen memtest86-Sitzung normalerweise Probleme findet, kann es sehr spezifische Probleme mit dem RAM geben, die nur selten und in bestimmten Anwendungsfällen auftreten. Dies kann immer noch viel häufiger passieren als die Korruption, gegen die sich ein perfektes ECC-RAM schützen soll - vielleicht einmal im Monat. Wenn Sie also eine Überwachungssoftware installieren, können Sie sicher sein, dass Ihr RAM gut ist oder fehlerhafte Chips ersetzen. Immer noch ein marginaler Vorteil, aber da ECC-Speicher nicht viel teurer ist als normaler RAM, kann es sich lohnen.


3
2018-03-14 22:02





ECC-Speicher kostet jetzt etwa genauso viel wie Nicht-ECC-Speicher, da die Preise gefallen sind. Also prüfe die Preise; Wenn die Preise irgendwo in der Nähe sind, kaufen Sie ECC, wenn Ihr Arbeitsplatz es aufnimmt.


1
2017-10-22 18:51





Ich denke, es könnte einige Verwirrung geben, nur basierend auf dem Titel der Frage.

Wenn Sie nur den durchschnittlichen Desktop-PC meinen, dann basiert das normalerweise auf einer Plattform, die nicht einmal ECC-Unterstützung hat.

Wenn du meinst a Workstation-Klasse Computer, dann kommt es ziemlich wahrscheinlich mit ECC-Speicher, ob Sie es interessiert oder nicht.
Insgesamt basiert die Workstation-Klasse in der Regel auf Serverhardware, aber mit einer geeigneten Grafik und einem anderen Formfaktor.

Die zu erwartende Arbeitslast ist auch mehr als die des Desktop-PCs. Wenn Sie also anerkennen, dass ECC für Server sinnvoll ist, dann ist ECC auch für Workstations sinnvoll.

Bei Desktop-PCs wird diskutiert, ob ECC sinnvoll ist oder nicht. Es kann durchaus argumentiert werden, dass alles ECC haben sollte, aber im Moment ist es nicht praktikabel, da die Industrie beschlossen hat, ECC zu einem Feature zu machen, um High-End-Hardware zu unterscheiden.


0
2018-01-17 13:10





Laut dem Artikel Zan Lynx in den Kommentaren verlinkt: DRAM-Fehler in freier Wildbahn: Eine groß angelegte Feldstudie, die nicht korrigierbaren Fehler sind häufig, während zufällige korrigierbare Fehler selten in einem System auftreten. Die Häufigkeit ist wahrscheinlich ein paar in einem Jahr, aber es hängt von der Verwendung ab.

In einer Serverumgebung sind die korrigierbaren Fehler daher möglicherweise nicht so wichtig, aber Sie booten die Servercomputer nur selten, so dass unkorrigierbare Fehler, die durch fehlgeschlagenen RAM verursacht werden, für eine Weile unerkannt bleiben und Ihre Daten beschädigen können. Ich denke, das ist der Hauptgrund, warum Server ECC benötigen. Arbeitsstationen booten und überprüfen daher häufig RAM, so dass Hardware-Fehler bei jedem Neustart erkannt werden können. Wenn diese Häufigkeit für Ihr Unternehmen ausreicht, dann brauchen Sie in Ihrer Arbeitsstation keinen ECC-RAM.

Wenn es sich um Speicherfehler handelt, ist es besser, die wichtigen Dokumente auf dem Server zu versionieren. Wenn die Workstation also etwas liest und ändert, sollte der ursprüngliche Inhalt nicht auf dem Server überschrieben werden. Regelmäßige Backups können das gleiche für Sie tun.

Ein weiterer Aspekt dieser Frage ist die Sicherheit. Wenn Ihre Workstation mit einem nicht sicheren Netzwerk verbunden ist, ist sie möglicherweise anfällig für Row Hammer Angriff, die ein DRAM-bezogenes Phänomen ausnutzt. Aus Sicherheitsgründen ist es besser ECC RAM zu verwenden.


0
2018-05-09 00:01