Frage Höchster Wert von max_connections in der AWS RDS-Mikroinstanz


Momentan ist der Wert für die max_connections Parameter in einem MySQL RDS t1.micro Servermodell ist {DBInstanceClassMemory/12582880} ist 32.

Da mein Server nach 32 keine weiteren Verbindungen mehr zulässt, ist der maximale sichere Wert für max_connections Kann ich für eine Mikroinstanz verwenden?


20
2018-05-29 12:54


Ursprung


Als Referenz steht Ihnen die AWS RDS-Produktdokumentation zur Verfügung awsdocs.s3.amazonaws.com/RDS/latest/rds-ug.pdf - Damien Allison


Antworten:


Vor ungefähr 2 Jahren wurde ich beauftragt, Amazon RDS für MySQL zu evaluieren. Ich habe einige Artikel im DBA StackExchange über meine Ergebnisse und Beobachtungen geschrieben:

Kurz gesagt, es gibt drei Möglichkeiten, die Sie nicht ändern können

Hier ist das Diagramm, in dem ich Ihnen diese pro-Server-Modell-Grenzwerte erklärt habe

MODEL      max_connections innodb_buffer_pool_size
---------  --------------- -----------------------
t1.micro   34                326107136 (  311M)
m1-small   125              1179648000 ( 1125M,  1.097G)
m1-large   623              5882511360 ( 5610M,  5.479G)
m1-xlarge  1263            11922309120 (11370M, 11.103G)
m2-xlarge  1441            13605273600 (12975M, 12.671G)
m2-2xlarge 2900            27367833600 (26100M, 25.488G)
m2-4xlarge 5816            54892953600 (52350M, 51.123G)

Was deine eigentliche Frage angeht, t1.micro hat 34 als max_verbindungen Rahmen. Wenn Sie 32 nicht überschreiten können, ist das durchaus verständlich. Amazon AWS muss in der Lage sein, sich mit der RDS - Instanz zu verbinden und diese zu überwachen SUPER Nutzer. Nicht in der Lage zu sein, über 32 hinauszugehen, ist für einen vernünftig t1.micro Beispiel. Vor diesem Hintergrund bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als auf das von Amazon verwaltete Managementsystem für die Aufteilung zu vertrauen max_verbindungen und andere Optionen unter allen MySQL-Instanzen in der AWS Cloud.


31
2018-05-29 13:14



Gute Antwort. aber ich dachte, ich kann es in der benutzerdefinierten Parametergruppe ändern. Es gibt also keinen anderen Weg als die Größe der Instanz zu erhöhen. - Straw Hat
Nur diese 3 Optionen sind für die fairen Verteilungs-CPU-Zyklen, den Speicher und die Gesamtleistung für alle laufenden MySQL RDS-Instanzen unveränderlich. - RolandoMySQLDBA
Alle Links sind hilfreich. Du hast mir einen Tag gerettet - Straw Hat
Um Ihre max_connections zu überprüfen, versuchen Sie diesen Befehl: Wählen Sie @@ max_connections; - stevendaniels
Siehe meine Antwort unten serverfault.com/a/740138/104677 - advncd


Hier können Sie Änderungen vornehmen max_connections oder ein anderer Parameter in einer AWS RDS (mysql) -Instanz:

  • Von der RDS-Konsole aus gehen Sie zu Parametergruppen
  • Erstellen Sie eine neue Parametergruppe basierend auf der Standardgruppe und benennen Sie sie my-param-group
  • Ändern max_connections oder andere Parameter in my-param-group
  • Gehen Sie zurück zur Instanz-Hauptseite und klicken Sie auf Ändern im Instanzaktion Schaltfläche zum Ändern der Instanz
  • Wählen my-param-group als die DB-Parametergruppe
  • Starten Sie Ihre Instanz neu
  • Erledigt!

12
2017-12-02 03:39



Ich denke, das sollte jetzt die akzeptierte Antwort sein - lucaConfa


Es scheint, dass sich die Dinge seit der angenommenen Antwort geändert haben. Nachdem ich das gesehen habe Faden Ich habe einen Test auf einer db.m3.medium RDS MySQL-Instanz mit max_connection manuell über DB-Parametergruppen auf 2000 gesetzt. Ich konnte 2000 Verbindungen erstellen und bekam dann nur den erwarteten Fehler von Too Many Connections.


9
2018-02-14 23:10