Frage Wie wirkt sich der Standby-Modus (Spindown) auf moderne Festplatten aus?


Ich habe gerade einen neuen Linux-Dateiserver mit mehreren Samsung HD103UJ 1TB-Festplatten erstellt und optimiere ihn gerade.

Die Frage, auf die ich keine Antwort finden kann, ist: Ist es sinnvoll, für die Laufwerke eine Spindown Timeout (mit hdparm -S) zu setzen? Kann der Spindown / Spinup auf lange Sicht schädlich für die Festplatte sein?

Mein vorheriger Dateiserver hatte diese Zeitüberschreitung nicht und die Festplatten sind seit 3+ Jahren ohne Probleme in Betrieb (immer an), so dass ich nicht sicher bin, ob ich diese Optimierung überhaupt brauche.

Was denkst du darüber?

Vielen Dank!


21
2018-06-21 10:51


Ursprung




Antworten:


Ich bin kein Experte für Festplattenphysik, aber ich sehe überproportional viele Festplatten ausfallen kurz nach dem Spin-up. Wahrscheinlich ist die Temperaturänderung ihnen nicht gerade dienlich. Ich würde sagen: Lass sie für immer drehen.


15
2018-06-21 10:54



+1 für den Spin für immer. Wir mussten unseren Serverraum einmal schließen, damit die Klimaanlage repariert werden konnte (es war geplante Wartung). Die von uns kontaktierte EMC-Technologie hat uns angewiesen, das SAN zu verlassen. Er sagte, dass wir aufgrund der Hitze weniger Laufwerke ausfallen lassen würden, als wenn wir herunterfahren und neu starten würden, sobald die Arbeit abgeschlossen wäre. - KevinH
Ich habe Horrorgeschichten über lange laufende SANs gehört, die mehrere Laufwerke mit "Stickage" hatten, nachdem sie während der Wartung wieder ausgeschaltet und wieder eingeschaltet wurden. Sie benutzten einen kleinen Vorschlaghammer, damit sie wieder arbeiteten. schaudert - Joseph Kern
Ein ehemaliges Unternehmen, für das ich gearbeitet habe, hatte eine Reihe von HP NAS-Boxen (die in den Zweigstellen der Unternehmensstandard für die Lagerung waren), nachdem sie aus irgendeinem Grund heruntergefahren wurden. Irgendwann hat jemand eine Politik entwickelt, die es niemals erlaubt, dass diese Nas abgeschaltet werden ... sie würden einfach garantiert sterben, wenn Sie das tun würden. - Sean Earp
> Ich habe Horrorgeschichten über lang laufende SANs gehört, die mehrere Laufwerke mit "Stickage" hatten, nachdem sie während der Wartung wieder eingeschaltet und wieder eingeschaltet wurden.   Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Festplatte so lange lief, dass die Hitzeentwicklung es schön und weich machte. Als sie abdrehte, klebten die jetzt weichen Materialien zusammen. Wenn der Antrieb kühl genug gehalten wurde, wären die Metalle, Kunststoffe usw. hart geblieben. > Für immer drehen   Rechenzentren sind heute wahrscheinlich einer der schlimmsten Stromverschwender. - Synetech


Gibt es harte Daten zu diesem Phänomen?

Offen gesagt, diese Ausgabe erinnert mich daran, dass meine Großmutter in einem Gewitter über das Telefon telefoniert hat.

Man hört immer nur anekdotische Berichte darüber, wie man Laufwerke in Bewegung halten muss, aber ich habe noch nie etwas gesehen, das auf überprüfbaren Daten basiert. Ich bin auf einige Fälle gestoßen, in denen Laufwerke nach dem Herunterfahren nicht wieder auftauchten, aber ich bin auch auf viele Fälle gestoßen, in denen alles nur schief ging.


6
2018-06-22 12:09



snopes.com/horrors/techno/phone.asp Schlechtes Beispiel, mein Freund. - Tom O'Connor


** Attribut # 4 von CLEVER. ist Anzahl starten / stoppenDies scheint anzuzeigen, dass die Start / Stopp-Zählung eine Rolle bei der Festplatteneignung spielt und wann ein Fehler zu erwarten ist.


5
2017-08-07 04:06





Ich schaue mir gerade die Einschaltzeiten, Einschaltzyklen und Start / Stop-Zählungen für meine Festplatten an. Das Laufwerk in meinem Desktop ist so weit wie möglich heruntergefahren (seit 5/6 Jahren gekauft) und hat eine Standardeinstellung von nach einer Minute für etwa 2 Jahre. In diesen 2 Jahren, Start / Stopp zählt ca. 39.000 haben die Macht über Stunden ca. 12.000 und die Macht Zyklen ca. 11.000 überholt.

Momentan überprüfe ich, wie viele Einschaltzyklen, Start / Stopp-Zählungen und Einschaltzeiten während einer Stunde, dann zwei Stunden (in der tatsächlichen Zeit) auftreten. Dies wird mir sagen, wie oft es ein- / ausgeschaltet wird, wenn man nur im Internet surft (YT-Videos nicht anschaut usw.) und MS Word usw. eintippt - aber ich möchte auch wissen, ob eine Power-On-Stunde eine Stunde bedeutet welcher Strom wird dem Antrieb oder einer Stunde zugeführt, dreht sich der Antrieb tatsächlich. Ich werde einen weiteren Test mit dem Computer im Ruhezustand / Ruhezustand (aber nicht im Ruhezustand / Energiesparmodus) durchführen, um zu sehen, ob POH auch zunimmt, wenn sich der Computer im Schlafmodus befindet.

Wenn Sie etwas tun, das mir ähnlich ist, können Sie dies möglicherweise verwenden, um zu entscheiden, ob Ihre Festplatten ausgeschaltet werden sollen. Laden Sie ein SMART-Programm herunter, das ich in Windows sehr mag: "Crystal Disk Info", das kostenlos ist, es einfach herunterladen, und auf Mac, SMART Utility oder SMARTReporter sind diejenigen, die ich verwendet habe. Crystal ermöglicht es Ihnen auch, den intelligenten Status von externen Laufwerken über USB zu erhalten (nur Festplatten, nicht USB-Sticks) - ich fand heraus, dass der alte 6GB Quantum Fireball von und 1998 iMac 8.900 Stunden und nur ein paar hundert / 1000 Power Cycles hatte. Alle meine HDDS wurden als gesund gemeldet, abgesehen von einem 2007 Seagate Laptop hdd ich wusste, starb.

Ich denke, es ist erwähnenswert, dass ich oft die Antriebsleistung höre und höre, manchmal folgt dem Down direkt ein Up (aber es dreht sich immer ganz nach unten, bevor es sich dreht).


2
2018-06-21 14:23





Es hängt von der Arbeitsbelastung ab. Wahrscheinlich willst du die Festplatte nur drehen, wenn sie wahrscheinlich längere Zeit nicht benutzt wird ...


1
2018-06-21 13:03





Es gibt sogar einen neuen Trend im High-End-Speicher: MAID (Massive Array of Idle Drives). Im Grunde sind es nur große RAID-Arrays mit Spin-Down-Unterstützung, um Energie zu sparen ... Wenn die großen Waffen also gut für sie sind, könnte es gut genug für Sie sein :)


0
2018-06-22 11:31



Wer sind die "Big Guns", von denen du sprichst? Ich bin mir sicher, dass es viele andere Leser gibt, die das auch interessieren würden. - John Gardeniers
HP, EMC, NetApp, DataDirect Networks, Pillar, Copan ... bieten jetzt alle MAID-Lösungen an. - wazoox