Frage Wie effektiv ist LSI CacheCade SSD Storage-Tiering?


LSI bietet ihre CacheCade Storage-Tiering-Technologie, die es ermöglicht, SSD-Geräte als Lese- und Schreib-Caches zu verwenden, um herkömmliche RAID-Arrays zu erweitern.

Andere Anbieter haben ähnliche Technologien übernommen. HP SmartArray-Controller haben ihr SmartCache. Adaptec hat MaxCache... Nicht zu vergessen eine Reihe softwarebasierter Beschleunigungswerkzeuge (sTec ErweiterungIO, Velobit, FusionIO ioTurbine, Intel CAS, Facebook Flashcache?).

Kommend von a ZFS Hintergrund benutze ich verschiedene Arten von SSDs Lese-Caching (L2ARC) und Schreib-Caching (ZIL) Aufgaben zu behandeln. Für ihre jeweiligen Arbeitslasten werden unterschiedliche Merkmale benötigt; Niedrige Latenz und Ausdauer für Schreib-Caching. Hohe Lesekapazität.

  • Da können CacheCade SSDs zum Schreiben verwendet werden und Cache lesen, welchen Zweck hat der integrierte NVRAM des RAID-Controllers?
  • Welche Gefahr besteht für die CacheCade SSDs in Bezug auf die Schreibdauer bei Verwendung als Schreibcache? Die Verwendung von Consumer-SSDs scheint gefördert zu werden.
  • Gehen Schreibvorgänge direkt auf SSD oder treffen sie zuerst den Cache des Controllers?
  • Wie intelligent ist der Lese-Caching-Algorithmus? Ich verstehe wie ZFS ARC und L2ARC Funktionen. Gibt es einen Einblick in den CacheCade-Tiering-Prozess?
  • Welche Metriken gibt es, um die Effektivität des CacheCade-Setups zu überwachen? Gibt es eine Methode, einen Cache zu beobachten? Trefferquote oder Prozentsatz? Wie können Sie sagen, ob es wirklich funktioniert?

Ich bin an Meinungen und Feedback zur LSI-Lösung interessiert. Irgendwelche Vorbehalte? Tipps?


22
2018-05-31 07:36


Ursprung


Adaptec hat das gleiche. Sehr gute Frage. - TomTom


Antworten:


Da CacheCade-SSDs für den Schreib- und Lese-Cache verwendet werden können, welchen Zweck hat der integrierte NVRAM des RAID-Controllers?

Wenn Sie die Schreib-Caching-Funktion des Controllers aktiviert lassen, wird das NVRAM weiterhin hauptsächlich verwendet. Der SSD-Schreib-Cache wird typischerweise nur für größere Mengen von Schreibdaten verwendet, wobei das NVRAM allein nicht ausreicht, um mitzuhalten.

Welche Gefahr besteht für die CacheCade SSDs in Bezug auf die Schreibdauer bei Verwendung als Schreibcache? Die Verwendung von Consumer-SSDs scheint gefördert zu werden.

Dies hängt davon ab, wie oft Ihre Schreibvorgänge tatsächlich dazu führen, dass der SSD-Schreibcache erforderlich wird ... unabhängig davon, ob Ihre Laufwerke die Schreiblast so schnell verarbeiten können, dass das NVRAM nicht voll wird. In den meisten Szenarien, die ich gesehen habe, kommt der Schreib-Cache die meiste Zeit nicht oder nur selten zum Einsatz, also würde ich nicht erwarten, dass dies einen großen Einfluss auf die Schreibdauer hat - die meisten Schreibvorgänge auf den SSDs sind wahrscheinlich Teil Ihres Lesevorgangs Zwischenspeichern.

Gehen Schreibvorgänge direkt auf SSD oder treffen sie zuerst den Cache des Controllers?

Beantwortet oben ... Controller-Cache wird zuerst getroffen, SSD-Cache ist mehr eine zweite Verteidigungslinie.

Wie intelligent ist der Lese-Caching-Algorithmus? Ich verstehe, wie die ZFS ARC und L2ARC funktioniert. Gibt es einen Einblick in den CacheCade-Tiering-Prozess?

Entschuldigung ... kein Wissen, um dazu beizutragen - hoffentlich hat jemand anderes einen Einblick?

Welche Metriken gibt es, um die Effektivität des CacheCade-Setups zu überwachen? Gibt es eine Methode, um eine Cache-Trefferquote oder einen Prozentsatz zu beobachten? Wie können Sie feststellen, ob es funktioniert?

Es sieht nicht so aus, als wären irgendwelche Überwachungstools verfügbar, da es bei anderen SAN-Implementierungen dieses Feature-Set ... gibt. Und da das virtuelle CacheCade-Laufwerk dem Betriebssystem nicht präsentiert wird, haben Sie möglicherweise keine Möglichkeit, es manuell durchzuführen Aktivität überwachen. Dies kann nur weitere Tests erfordern, um die Wirksamkeit zu überprüfen ...

Meinung / Beobachtung: In vielen Fällen (bei korrekter Verwendung, Lese-Cache entsprechend der Größe des Arbeitsdatensatzes) macht diese Funktion Dinge wie FLY. Aber am Ende kann es ein Treffer sein.


9
2018-06-04 18:59



Hey, wollte nur hinzufügen, dass es einige Metriken gibt, die in OS verfügbar sind, von der Handbuchseite 220, die über die MegaCLI-Optionen sprechen (die unter Linux, Windows, Unix, Bsd usw. installiert werden können). Es sagt Convention MegaCli -perfmon -start -interval <val> -aN  Description -perfmon: Specifies collection of performance data.  The possible parameters are:  -start: Starts the performance data collection.  -interval: the time interval (in minutes) that you specified for which you want the performance data collection. The default value is 5 minutes - NickW
Link zum PDF: lsi.com/downloads/Public/Advanced%20Software/ ... - NickW
Hmmm, nicht zu ausführlich. Ich müsste sehen, wie das Sammlungsformat aussieht. - ewwhite
Ich wäre interessiert zu sehen, welche Daten tatsächlich erfasst / gemeldet werden, wenn jemand dies testet ... - JimNim


Wenn ich über Hardwarelösungen spreche, habe ich keine Möglichkeit gefunden, die exakte Trefferquote oder so etwas zu kennen. Ich glaube, dass es zwei Gründe dafür gibt: Die Lautstärke hinter dem Controller erscheint als ein einzelnes Laufwerk (und so sollte es "einfach funktionieren"), und es ist schwer, "Treffer" zu zählen, die nicht für Dateien, sondern für HDD-Sektoren sind es wird möglicherweise eine gewisse Trefferrate geben, selbst auf einer leeren HDD, was verwirrend sein kann. Darüber hinaus sind die Algorithmen hinter der "Hybridisierung" nicht öffentlich, so dass die Kenntnis von hitrate nicht viel hilft. Sie kaufen es einfach und legen es an die Arbeit - niedrige Ausgaben (im Vergleich zu reinen SSD-Lösung), schöne Geschwindigkeit Auswirkungen.

"Kauf es und benutze es" -Ansatz ist ziemlich gut zu bedenken, aber Tatsache ist, niemand weiß sicher, wie man die schnellste Kombination baut: Sollten wir mehrere große HDDs und mehrere große Cache-SSDs verwenden, oder sollten wir viele kleine HDDs verwenden mehrere große SSD usw., und was ist der Unterschied zwischen 100 oder sagen, 500 GB oder 2000 GB SSD-Cache (sogar 500 sieht übertrieben, wenn Volume hot Daten klein sind), und sollte es wie 2x64Gb oder 8x8Gb Daten übertragen haben parallelisiert. Auch hier verwendet jeder Hersteller seinen eigenen Algorithmus und kann ihn beim nächsten Firmware-Update ändern.

Ich schreibe das meistens, um zu sagen, dass meine Ergebnisse mir eine seltsame Antwort gaben: Wenn Sie einen allgemeinen und allgemein geladenen Server verwenden, dann ist der hybride Controller auch mit relativ kleinen SSDs in Ordnung, aber wenn Ihre Aufgaben früher waren Spezifisch sollten Sie sich für eine s / w-Lösung entscheiden (die Sie wählen können, da Sie die einzige Person sind, die das Lastprofil kennt) oder für einige hochpreisige PCI-Karten-Speicher.


1
2018-03-27 08:05





Ich habe es auf Dell R515 mit Dell PERC H700 Raid w 1GB Speicher mit paar 500MB / s SSDs versucht

Ich habe meine Bank einige Stunden nach der Installation und nach 48 Stunden markiert

Ich habe nicht viel Verbesserung für die Schreibgeschwindigkeit gesehen, eine kleine Verbesserung für Read, ich habe den Test vor einem Weiß gemacht und ich habe jetzt keine Nummern.

Aber es war nicht signifikant und ich benutzte die Aufbewahrungsbox ohne diese Funktion.

Aus meiner Erfahrung sind die meisten dieser Software nur ein Witz! Wenn Sie Storage-Tiering benötigen, dann bauen Sie Ihr eigenes, erhalten Sie zuverlässige Hardware von Dell und füllen Sie die Box mit SSDs

An meinem Arbeitsplatz funktioniert Storage Tiering sehr gut HP 3Par & Adaptive Optimization Add-on, funktioniert wie angekündigt, aber diese Lösung ist um 100K :)


0
2018-06-03 19:57



Ich glaube nicht, dass es überhaupt hilfreich wäre, einen SSD-Cache vor SSDs zu platzieren :) - Michael Hampton♦