Frage Konsolen-Kit-Daemon - kann es gestoppt werden?


Ich habe 60 Instanzen von Console Kit-Daemon auf Ubuntu 9.04 Server-Installation. Ist es sicher, diese zu töten oder diese Prozesse zu stoppen? Sie scheinen jeweils etwa 20% RAM zu verbrauchen (siehe auf htop).


22
2017-07-15 06:27


Ursprung


60 * 20% = 1200% - Dennis Williamson
:) Es sind nur so viele Threads. Der gesamte Prozess dauert 20%. Ich bestätige mit dem Befehl von Gilles. - rampr


Antworten:


ConsoleKit verwaltet Konsolen Logins im grafischen Modus (d. H. Mit gdm oder gleichwertig); Wenn Ihr Server diese nicht hat, brauchen Sie ihn nicht, aber er wird nicht gestartet. Vielleicht interessiert dich das auch diese Frage.

Aber Sie haben nicht wirklich 60 Instanzen, die jeweils 20% RAM benötigen. Der ConsoleKit-Daemon ist Multithread und htop zeigt für jeden Thread eine separate Zeile an. Es ist wirklich ein Prozess und es gibt eine einzige Kopie dieser Erinnerung; das kannst du mit bestätigen ps wwu -C console-kit-daemon.

Darüber hinaus enthält die von htop angezeigte Speichernutzung Code-Speicher, von denen einige wahrscheinlich mit anderen Prozessen geteilt werden, die die gleichen dynamischen Bibliotheken verwenden.


24
2017-07-15 07:23



Wir müssen uns nur aus der Ferne einloggen, damit wir sie deaktivieren können. Gibt es eine saubere Möglichkeit, X und Konsolen-Kit herunterzufahren. Vielen Dank ? - rampr
Um die Logins für den Konsolenmodus im Grafikmodus zu deaktivieren, können Sie sie entfernen /etc/X11/default-display-manager. Stoppen Sie die laufende Instanz mit stop gdm. - Gilles


Auf einem Debian-basierten Headless-Server ist die Möglichkeit, das Konsolen-Kit, das ich gefunden habe, zu entfernen und zu stoppen

apt-get remove dbus-x11 consolekit

apt-get autoremove

Getestet auf Debian-Test (Jessie)


20
2017-08-26 18:07



Ich hatte kein /etc/X11/default-display-manager Datei, und ich denke, Sie können auch das Paket deinstallieren, wenn Sie es nicht brauchen. Ich bevorzuge diese Lösung - Time Sheep


Alle Ubuntu-Rechner (alle Versionen), die ich kenne, haben solche, die in htop erscheinen (meins hat, Server haben) und die angezeigte Nummer ist 0,2, was 0,2% und nicht 20% bedeutet (htop-Berichte sind bereits in%). Wie auch immer Gilles sagte, bevor sie nicht effektiv laufen. mysqld macht dasselbe auf mysql-Servern (nicht 60, aber sehr viel), von denen jeder berichtet, dass sie einen guten Teil des RAMs verbrauchen (wie 20 oder 30%) und das ist nicht möglich. Sie können den freien Speicher überprüfen, und Sie werden sehen, dass sie diesen RAM nicht verwenden.


4
2017-07-15 23:26





Ja, aber schließe X, bevor du sie tötest.


2
2017-07-15 06:38



Wie schalte ich X herunter, ich finde es nicht unter ps -ef | grep X oder grep gdm oder xdm - rampr
sudo killall Xorg - Mustafa


Sie können es testen, indem Sie die ausführbare Datei des Konsolenkit-Daemon deaktivieren mit:

chmod 000 /usr/sbin/console-kit-daemon
killall console-kit-daemon

und testen Sie, ob Ihr System gesünder ist. Meines gab danach kein Problem, aber ich habe keine gdm prozesse ausgeführt.


-3
2017-07-03 21:16