Frage Wie ermittle ich, was mein DHCP-Server ist?


Ich habe ein trauriges Netzwerk, das von einigen sorglosen Administratoren hinterlassen wurde - ich bin gerade dabei, genau herauszufinden, welche Dienste wo laufen, nicht ausgeschlossen, dass einige Dienste von zwei Orten gleichzeitig ausgeführt werden, was eine Menge Spaß macht.

Es gibt zwei Windows Server 2003-Server, einen Windows Server 2008-Server mit Exchange 2010 und eine SonicWall TZ210 zwischen dem LAN und dem WAN. Computer, die über DHCP verbunden sind, zeigen die Gateway-IP-Adresse an, die der SonicWall-Einheit entspricht, es ist jedoch kein DHCP aktiviert.

Wo und wie könnte ich was entdecken? ist DHCP laufen lassen, damit ich es verwalten kann? Ich mache mir auch Sorgen über interne DNS- und Windows-Domänendienste, da es scheinbar verwirrende Informationen im Netzwerk gibt, die mit sich selbst in Konflikt geraten.


23
2017-07-24 14:44


Ursprung




Antworten:


ipconfig /all zeigt Ihnen den Standort Ihres DHCP-Servers. Es gibt eine Werbebuchung, die sagt "DHCP Server"

Wenn Sie Ninja-Fertigkeiten verwenden möchten, können Sie den Befehl verwenden ipconfig /all | find /i "DHCP Server"


32
2017-07-24 14:48



Ich habe den DHCP-Server gefunden - er läuft auf einem der Windows 2003-Server. Frage mich, ob es für mich sicher wäre, diesen Dienst stattdessen auf die SonicWall zu verschieben. Ich versuche, Bedingungen zu schaffen, um in der Lage zu sein, die 2 Windows 2003-Server zu entfernen ... - Manca Weeks
Persönlich weiß ich nicht, warum Sie das DHCP zur SonicWall verschieben würden. Ich betreibe DHCP auf meinen Domain Controllern - es ist nicht gerade ressourcenintensiv und es funktioniert einfach ohne echtes Drama. Gibt es einen zwingenden Grund, dass Sie es auf die SonicWall verschieben müssen? - Ben Pilbrow
Welche Funktion hat der OS-X-Server in diesem Netzwerk? Es scheint nicht gut zu passen. - Joe Internet
@Manca - Das Ganze klingt nach wirklich schlechtem Plan. Wenn Sie Exchange beibehalten, möchten Sie wahrscheinlich Active Directory behalten. Wenn Sie Active Directory beibehalten möchten, möchten Sie, dass Active Directory auch der dhcp- und der dns-Server ist, sodass Computer, die der Active Directory-Domäne beigetreten sind, die Namensauflösung korrekt ausführen. Wenn Sie wirklich in eine OS X-basierte Umgebung umwandeln möchten (und wenn Sie eine beliebige Anzahl von Windows-PCs haben, ist dies ein fragwürdiger Schritt), sollten Sie auch den Exchange-Exchange austauschen und den Mail-Server von OS X verwenden. - Joel Coel
@Joel, wenn Sie planen, Exchange beizubehalten, möchten Sie "Active Directory wahrscheinlich nicht behalten", Active Directory ist erforderlich. Wenn Sie Active Directory von Exchange entfernen (oder versuchen, es auf den Exchange-Server zu verschieben) es wird in Flammen aufgehen. - Ben Pilbrow


Ihr Gateway ist nicht immer dasselbe (Server, Firewall, Proxy, was auch immer) wie Ihr DHCP-Server. Um Ihren DHCP-Server zu finden, gehen Sie zum Status Ihrer Netzwerkverbindung und gehen Sie zu den Details und suchen Sie die "DHCP Server" -Adresse.

Die Chancen stehen gut, dass es sich um einen Windows-DHCP-Server handelt. Wenn Sie also das DHCP-MMC-Snapin öffnen, klicken Sie auf Aktion => Verwaltete autorisierte DHCP-Server Es sollte hoffentlich die DHCP-Server auflisten, die in Active Directory autorisiert sind. Sie können dann die DHCP-Server von derselben Konsole aus verwalten und sehen, welche Bereiche und Optionen Sie definiert haben.


8
2017-07-24 14:55





In Windows-basierten Netzwerken befindet sich der dhcp-Server fast nie auf dem Gateway und fast immer auf dem Domänencontroller. Was du beschreibst klingt für mich wie ein ganz normales Netzwerk-Setup.


2
2017-07-24 18:54





Sie können auch alle autorisierten DHCP-Server in der Domäne auflisten, indem Sie den Befehl z. wenn Sie es per Skript inventarisieren müssen:

netsh dhcp show server

Es gibt auch eine Möglichkeit, alle autorisierten DHCP-Server in der Domäne über das ADSI-Bearbeitungswerkzeug anzuzeigen.

  1. Öffnen Sie das ADSI-Bearbeitungswerkzeug.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im linken Bereich auf root und klicken Sie auf Connect to.
  3. Wählen Aufbau in dem Wählen Sie einen bekannten Namenskontext aus: Dropdown-Liste.
  4. Navigieren Sie zu "CN=NetServices,CN=Services,CN=Configuration,DC=yourdomain,DC=com".
  5. Die Liste der autorisierten DHCP-Server befindet sich im rechten Fensterbereich.

2
2017-09-18 07:22



kannst du das überprüfen, habe ich: Der folgende Befehl wurde nicht gefunden: dhcp show server. C:\>netsh dhcp show server The following command was not found: dhcp show server. C:\>netsh dhcp list - Lists all the commands available. help - Displays help. ? - Displays help. trace - Enable or disable tracing for DHCP client, Dump the last 100 traces. - Tilo


Ich habe den DHCP-Server von meinem einzigen Windows-Server auf meinen Router verlegt. Ich habe gerade DHCP auf dem Router konfiguriert und dann diese Nacht auf Windows und auf dem Router ausgeschaltet. Keine Probleme.


1
2017-07-24 22:06