Frage Ist es möglich, zwei Linux-Verzeichnisse in Echtzeit zu synchronisieren?


Ich möchte ein Verzeichnis einer internen Festplatte mit einer externen Festplatte synchronisieren.

Wenn ich eine Datei auf meiner internen Festplatte schreibe oder ändere, wird automatisch die gleiche Datei auf die externe Festplatte kopiert ... und tschüß backup;)

Dies wäre etwas wie ein RAID mit einer externen Festplatte.

Ist das möglich?


23
2018-06-06 10:35


Ursprung


Ich fürchte, das Denken "bye bye backup" ist fast nie angemessen oder korrekt. - Ben Pilbrow
Ernst. Was Ben gesagt hat. Dies ist kein Ersatz für die Sicherung. - Duncan X Simpson


Antworten:


In Echtzeit, soweit ich weiß, gibt es nur DRBD. Aber ich denke nicht, dass es in Ihrer Situation gilt, denn wenn Sie eine Datei löschen, löschen Sie sie auch auf der externen Festplatte. Einfacher können Sie rsync und ein Cron-Skript verwenden, die alle paar Minuten ausgeführt werden.


8
2018-06-06 10:46



Vielen Dank für Ihre Antwort. Aber wenn "cron" rsync alle 5. Minuten läuft, beeinträchtigt es die Leistung? Ist es nicht zu schwer (es überprüft jede Datei, wenn etwas geändert wird?)? - stighy
Deshalb haben sie das Dateisystem mit Snapshot-Fähigkeiten erfunden;) - PiL
DRBD kann ein wenig kompliziert zu konfigurieren sein, wenn Sie Hilfe brauchen, um es zu konfigurieren, schrieb ich einen schönen Artikel: geek-kb.com/install-and-configure-drbd-centos-6 - Itai Ganot


lsyncd scheint die perfekte Lösung zu sein. es kombiniert annotieren (eingebaute Kernelfunktion, die nach Dateiänderungen in einem Verzeichnisbaum sucht) und rsync (plattformübergreifendes Datei-Synchronisierungs-Tool).

lsyncd -rsyncssh /home remotehost.org backup-home/

Zitat aus GitHub:

Lsyncd überwacht eine Ereignismonitorschnittstelle für lokale Verzeichnisbäume (inotify oder fsevents). Es aggregiert und kombiniert Ereignisse für einige Sekunden und erzeugt dann einen (oder mehrere) Prozess (e), um die Änderungen zu synchronisieren. Standardmäßig ist dies rsync. Lsyncd ist somit eine leichte Live-Mirror-Lösung, die vergleichsweise einfach zu installieren ist, keine neuen Dateisysteme oder Blockdevices benötigt und die lokale Dateisystemleistung nicht beeinträchtigt.


29
2018-03-07 22:30



Der Nachteil ist, dass es nicht bidirektional ist - tymik


Sie können einfach ein Software-RAID1 über Ihre internen und externen Festplatten erstellen. Für das System macht es keinen Unterschied, ob es eine eingebaute Festplatte oder ein extern angeschlossener Massenspeicher ist.

Aber RAID ist kein Backup! Was passiert, wenn Sie versehentlich eine Datei auf Ihrer Festplatte löschen? Es wird auch auf Ihrem externen "Backup" -Laufwerk gelöscht.

Backups umfassen normalerweise mehr als eine Generation von Dateien, so dass Sie versehentlich gelöschte Dateien daraus abrufen können.


8
2018-06-06 11:03



Ein großer +1 für das explizite "RAID ist kein Backup". - nickgrim
Auch ein Software-Raid mit internen und externen Festplatten-Mitgliedern wird wahrscheinlich sehr langsam, unzuverlässig und dafür ausgelegt sein, ziemlich oft zu brechen. - David


Inkron (wie mir vorgeschlagen auf dieser Website früher in diesem Jahr).

Es ist jedoch immer noch kein Ersatz für ein ordnungsgemäßes Backup-Verfahren.


2
2018-06-06 12:11



wahrscheinlich wäre es besser, es in Stein zu gravieren. - Dee
@Dee Bitte erläutern Sie diesen Kommentar. Ist Intron keine gute Lösung? - imolit


Sie können vielleicht Chironfs überprüfen http://www.furquim.org/chironfs/


0
2018-06-06 14:02





Git-Anhang kann auch verwendet werden, um dies zu erreichen.

git-annex ermöglicht das Verwalten von Dateien mit git, ohne den Inhalt der Datei in git zu überprüfen. Obwohl dies paradox erscheint, ist es nützlich, wenn Sie mit Dateien umgehen, die größer sind als git, die derzeit leicht zu handhaben sind, sei es aufgrund von Einschränkungen in Bezug auf Speicher, Zeit oder Speicherplatz

Es gibt eine Komplettlösung, um die Benutzer schnell mit git-annex vertraut zu machen


0
2017-08-31 08:34



Während dies die Frage theoretisch beantworten könnte, [wäre es vorzuziehen], die wesentlichen Teile der Antwort hier aufzunehmen, und den Link als Referenz zur Verfügung zu stellen. - Itai Ganot