Frage Aktualisiere Ubuntu 10.04


Ich erhalte diese Nachricht, wenn ich mich über ssh in meinen Server in AWS EC2 eingeloggt habe

Ich denke, das heißt MOTD

43 packages can be updated.
22 updates are security updates.

aber ich habe es schon getan

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get dist-upgrade

Ich habe auch meine Instanz neu gestartet.

Bitte beraten.


23
2018-04-23 12:36


Ursprung


Wird Ihre Instanz ephemer oder EBS unterstützt? - Caleb
EBS unterstützte Instanz - Kim Stacks


Antworten:


Ein weiterer dieser "guten" Ubuntu-Bugs ... Ubuntu Bug # 634387: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/sysvinit/+bug/634387

Ich löschte die Dateien "/etc/motd.tail" und "/etc/motd.tail.old" und loggte / loggte mich, um einen Treiber / etc / motd neu zu erstellen.


13
2018-05-02 10:36





Dies kommt von der MOTD (Nachricht des Tages). Die MOTD wird aus den Befehlen in zusammengesetzt /etc/update-motd.d. Die spezifische Nachricht kommt vom Laufen /etc/update-motd.d/90-updates-available.

Ich habe gesehen, dass dies nach dem Laufen auf Systemen passiert ist sudo apt-get update und Pakete werden zurückgehalten

The following packages have been kept back:
  linux-generic linux-headers-generic linux-image-generic
0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 3 not upgraded.

Die Nachricht kann mehrere Dinge bedeuten, z.B. Es kann zu Abhängigkeitsproblemen usw. kommen APT HowTo.

Ich habe es geschafft, die Nachrichten mit zu stoppen

sudo aptitude update
sudo aptitude safe-upgrade

Wenn das nicht funktioniert, gibt der obige Link Hinweise, wie Sie die Problempakete aufspüren können.


32
2018-02-10 03:50



Dies behebt das Problem auf Ubuntu 16.04.3 LTS (Xenial Xerus) - rlib


Ich sah das gleiche Problem auf Ubuntu 14.04

Ich habe bearbeitet /etc/pam.d/sshd 

und änderte diese Zeile
session optional pam_motd.so motd=/run/motd.dynamic noupdate

durch Entfernen der noupdate

jetzt wird das Banner korrekt angezeigt.


4
2018-03-15 04:55



Meiner Ansicht nach diese Antwort bewegt sich für 14.04 in die richtige Richtung. Auf meinem eigenen Server (Ubuntu Server in einer virtuellen Maschine) änderte sich das Motd danach sudo apt-get dist-upgrade. In meinem Fall erforderte das einen Serverneustart, daher weiß ich nicht, ob der Wechsel zu motd ein bisschen Zufall war. Ich tat nicht Ich muss irgendeine der Dateien in /etc/pam.d bearbeiten, aber ich denke, ich hätte zuerst versucht, /etc/pam.d/login zu editieren. Diese Dateien haben dieselben Zeilen wie sshd. - Mike Sherrill 'Cat Recall'
Ich habe einfach danach neu gestartet sudo apt-get dist-upgrade und die Nachricht wurde behoben. - Kimi


sudo /usr/lib/update-notifier/update-motd-updates-available --force

1
2018-04-30 15:12



Ich habe diese Antwort abgelehnt, aber es stellte sich heraus, dass meine Erwartungen falsch waren und die Antwort selbst korrekt sein könnte. Leider hat serverfault mein Downvote gesperrt (!!) und ich kann es nicht rückgängig machen, wenn die Antwort nicht bearbeitet wird. :-( - mpb


Nach zahlreichen gescheiterten Versuchen basiert das Rezept, das für mich funktioniert, auf Kimi und Lex Miller:

$ sudo aptitude safe-upgrade
$ sudo /usr/lib/update-notifier/update-motd-updates-available --force

0
2018-05-19 05:47





Versuche dies:

sudo apt-get install unattended-upgrades

sudo dpkg-reconfigure --priority=low unattended-upgrades

sudo dpkg-reconfigure -plow unattended-upgrades -f noninteractive -p critical

Für mehr Details: https://help.ubuntu.com/community/AutomaticSecurityUpdates


-1



Sie geben ein Rezept, aber Sie geben keine Erklärung oder Begründung. - Law29