Frage Windows 10 konnte nicht programmatisch aktualisiert werden


Ich möchte das Windows 10 November-Upgrade programmatisch auf meine Windows 10 Pro-Computer anwenden. Da dies auf einer großen Anzahl von Maschinen durchgeführt werden soll, muss dies programmatisch erfolgen.

Dazu haben Sie das folgende Skript verwendet, um das Upgrade auszuführen - https://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa387102(VS.85).aspx

Ausgabe:

Installation Result: 3
Reboot Required: True
Listing of updates installed and individual installation results:
1> Update for Windows 10 for x64-based Systems (KB3106932): 2
2> Upgrade to Windows 10 Pro, version 1511, 10586: 4
3> Cumulative Update for Windows 10 for x64-based Systems (KB3116869): 2
4> Windows Malicious Software Removal Tool for Windows 8, 8.1, 10 and Windows Server 2012, 2012 R2 x64 Edition - December 2015 (KB890830): 2
5> Definition Update for Windows Defender - KB2267602 (Definition 1.213.77.0): 2

Der Installationsergebniscode 4 Für Windows 10 bedeutet Version 1511, dass es fehlgeschlagen ist. Also lief ich ein shutdown /r /t 1 und das Skript wurde erneut ausgeführt.

Zweiter Ausgang:

Installation Result: 2
Reboot Required: True
Listing of updates installed and individual installation results:
1> Upgrade to Windows 10 Pro, version 1511, 10586: 2
The installation result code 2 means that it was successful. 

Ich habe einen Neustart durchgeführt, aber Windows 10 Pro wurde nicht aktualisiert.

Kann mir jemand sagen, was ich vermisse?


5
2017-12-18 01:12


Ursprung




Antworten:


Ich habe nicht versucht, das Skript zu verwenden, das Sie verwenden, um Windows-Updates automatisch durchzuführen. Zuvor (als ich einen Job hatte, der mich dazu zwang, solche Dinge zu tun), verwendete ich das verfügbare WSUS-Offline-Tool Hier. Das funktioniert wie ein Zauber für Windows 7 und andere (habe ich nicht mit Windows 10 versucht, aber ich kann mir vorstellen, dass alles in Ordnung ist). Mit dem Tool können Sie alle Updates herunterladen, die für die unterstützten Betriebssysteme verfügbar sind. Es generiert dann ein Update-Skript, das auf allen gewünschten Rechnern ausgeführt werden kann. Es wird von der Community unterstützt und es gibt ziemlich viele Leute, die Korrekturen und Verbesserungen einreichen, was es zu einem sehr soliden Werkzeug macht.

Ich weiß nicht, ob Sie in der Lage sind, an dieser Stelle Tracks zu wechseln und dieses Tool auszuprobieren, aber ich kann es definitiv für Aufgaben wie die, die Sie erreichen möchten, empfehlen.

Ich hoffe es hilft :-)


1
2017-12-21 08:23





Es ist möglich, dass das eigentliche Update Probleme für Sie verursacht.

Angenommen, das Skript funktioniert gut für Sie (was nach den anderen Updates so aussieht), würde ich versuchen, den Download zu löschen. Siehe folgenden Link für weitere Informationen:

https://superuser.com/questions/1000529/upgrade-to-windows-10-pro-version-1511-10586-errors-with-0x8024200d


1
2017-12-21 16:22





Leute, danke für deine Zeit. Habe versucht, Dateien zu löschen C:\Windows\SoftwareDistribution\Download und das Skript erneut ausführen, aber ohne Erfolg.

Endlich, entpackt die .iso Datei und führte die setup.exe Verwendung der /quiet /noreboot /unattend <path to answer file> Schalter.

Jetzt kann die Bereitstellung auf vielen Computern automatisiert werden.


0
2017-12-23 06:57