Frage Gibt es eine Möglichkeit, virt-manager unter Windows auszuführen?


Wir verwenden KVM fast ein Jahr lang ausschließlich auf CentOS 5.x als KVM-Host, wobei Fedora und Ubuntu-Workstations auf den KVM-Host und seine Gäste mit virt-manager, virt-viewer und ssh zugreifen.

Kennt jemand eine Möglichkeit, mit einer virt-manager von einer Windows-Workstation auf den KVM-Host zuzugreifen? Wir haben einen Mitarbeiter, der von einem Win7-System auf den KVM-Host zugreifen möchte.

BEARBEITEN SIE # 1

Ich bin vertraut mit dem Ausführen eines X11-Servers auf Windows wie Xmingund Remote-Anzeige von virt-manager vom KVM-Host zu einer Windows-Workstation, aber was ich hier wirklich gerne hätte, wäre, von nativen Windows-Lösungen zu wissen, d. h. gibt es eine Version von virt-manager, die unter Windows läuft.

EDIT # 2

Immer noch kein Fortschritt zu diesem Thema. ein nativer Virt-Manager-Client. Ich habe eine kompilierte Version von libvirtd für Windows zusammen mit einer Diskussion in einer Mailing-Liste darüber, wie libvirtd unter Windows arbeiten zu finden. Ich füge die Links zu dieser Frage in der Hoffnung hinzu, dass jemand herausfinden wird, wie man Virt-Manager zum Arbeiten bringt.

EDIT # 3

Endlich etwas Fortschritt. Kam über dieses Projekt auf GitHub genannt msys_setup Das beinhaltet einen Windows-Port von Virt-Manager. Es ist teilweise funktional, unterstützt nicht qem + ssh: // Verbindungstyp, so dass es immer noch nicht für unsere Bedürfnisse verwendbar ist, aber es ist ein Anfang.


24
2017-12-14 17:04


Ursprung




Antworten:


Verwenden Sie Putty und einige X-Server-Software auf der Windows-Seite (z. Xming) und verwenden Sie X11-Tunneling mit Putty, um die entfernte virt-manager-Konsole anzuzeigen.


10
2017-12-14 17:15



Ich verwende derzeit den gleichen Ansatz. Aber das Problem ist, dass spezielle Tasten (wie winkey oder andere Windows-weite Tastenkombinationen, die ich konfiguriert habe) von Host-Fenstern statt vom Virt-Manager-Fenster erfasst werden. - anishsane


Ich würde Cygwin benutzen. Dann können Sie virt-manager und openssh installieren und eine Verknüpfung auf dem Desktop platzieren. Es ist nativ.

Cygwin stellt die Linux-Werkzeuge und Einrichtungen rund um Programme zur Verfügung, so dass es sich wie eine Linux-Umgebung anfühlt. Zum Beispiel kann virt-manager ssh aufrufen, um die Verbindung zu Ihrem KVM Server herzustellen und virsh laufen zu lassen und Commands zu senden. Es bietet auch einen X-Server. Welches ist alles nativ kompiliert.

Wenn du die Zeit hast: Sie können die Cygwin-Installation ganz nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Geh einfach durch die Ordner, wirf alles raus, was du nicht brauchst. Schreiben Sie ein Skript, das den X-Server und dann den Virt-Manager startet, schließen Sie es ab und ey presto! Da ist dein Virt-Manager für Windows.


5
2017-11-23 09:03



Ich habe Cygwin in der Vergangenheit benutzt und obwohl das funktionieren würde, ist es eine etwas zu schwere Lösung für das was ich gesucht habe. Wie ich in der Frage gesagt habe, suche ich nach einem nativen Client für Windows nach virt-manager. - slm
Cygwin enthält jetzt auch ein virt-manager-Paket. - Yaakov


Ich würde einfach ssh (putty) und virsh und einen VNC / Spice-Client verwenden, wenn ich auf eine Windows-Workstation beschränkt wäre


3
2017-12-14 17:35



Ich bin mit Spice nicht so vertraut. Können Sie erklären, was Spice ist und gibt es einen Spice-Client für Windows? Ich habe diesen Link gefunden, linux-kvm.org/page/SPICE, die zeigt, wie man es einrichtet, aber es erklärt nicht wirklich die Vorteile von Spice vs. VNC. - slm
Ich habe diesen Link auch gefunden Gewürz-Projekt. Immer noch nicht ganz ganz genau begreifen, wo es passt. ich denken dass es einen nativen Grafiktreiber für die Gäste bietet, aber soweit ich verstanden habe. - slm
Spice arbeitet besser und liefert eine viel bessere Leistung (tatsächlich, auf der Ebene einer normalen, Nicht-3D-Grafikkarte, was bedeutet, dass Sie Filme und Youtube-Flicks, Nicht-3D-Spiele usw. ansehen können) als VNC. Clients sind von verschiedenen Plattformen verfügbar. Sie müssen die VM mit der Spice-Unterstützung starten und natürlich einen Spice-Treiber in der VM installieren. Zurzeit haben RHEL5 und höher sowie Fedora 14 und höher beide native Unterstützung für Spice - dyasny
Kurios, kann der Spice-Treiber für den KVM-Host selbst verwendet werden oder ist er nur auf KVM-Gäste beschränkt? - slm
Spice ist in Qemu integriert und kann derzeit nur mit KVM-Gästen verwendet werden - dyasny


Sie könnten Bash unter Ubuntu unter Windows verwenden ( https://msdn.microsoft.com/en-us/commandline/wsl/about ).

Dann können Sie installieren virt-manager wie auf Ubuntu:

$ apt-get install virt-manager

Dann brauchst du einen X-Server. Sie können Xming installieren.

Sie müssen hinzufügen DISPLAY=:0.0 in deine Umgebung. Um das zu tun, fügen Sie hinzu export DISPLAY=':0.0' zu ~/.bashrc und starte dein Terminal neu.

Möglicherweise möchten Sie einen SSH-Agenten aktivieren:

eval `ssh-agent` ; ssh-add

Danach sollten Sie in der Lage sein, virt-manager wie unter Linux auszuführen. Es gibt einige Fehler, aber es funktioniert :-).

Bearbeite mit einem z:
D-Bus Fehler? Pro: https://www.reddit.com/r/Windows10/comments/4rsmzp/bash_on_windows_getting_dbus_and_x_server_working/
Lauf: sudo sed -i 's$<listen>.*</listen>$<listen>tcp:host=localhost,port=0</listen>$' /etc/dbus-1/session.conf

close / open bash, versuche es erneut, benutze virt-manager --debug für weitere Informationen


2
2018-03-28 07:00



Das wäre möglicherweise meine Wahl gewesen, außer ich kann Bash auf LTSB Windows 10 nicht bekommen. Auch können Sie Windows 10 Store Apps nicht sichern. REDICULOUS! superuser.com/questions/1295577/ ... - FreeSoftwareServers


Ja. Es gibt Virt-Viewer für Windows

http://virt-manager.org/download/sources/virt-viewer/

Aktualisieren:

Ich sehe, du fragst nach Virt-Manager unter Windows und nicht nach Virt-Viewer.


1
2017-08-29 04:59



+1 Ich habe versucht, virt-viewer als virt-manager lol zu benutzen, danke, dass du mir die Zeit gerettet hast! Es ist auf der Website nicht klar, dass es nicht der Manager ist. - FreeSoftwareServers


Bitte erwäge die Verwendung von XMing

Hier ist ein Schnappschuss von laufendem SSH mit X11 Forwarding auf Xming und virt-manager unter Windows (X11 weitergeleitet)

snapshot of virt-manager with x11 forwarding on xming

http://blog.allanglesit.com/2011/03/linux-kvm-managing-kvm-guests-using-virt-manager-on-windows/

http://www.freesoftwaremagazine.com/articles/run_any_gnu_linux_app_on_windows_without_any_virtualization

http://www.straightrunning.com/XmingNotes/


0
2017-12-27 04:44



Dies beruht auf der Ausführung von virt-manager auf einem entfernten Host, was hier nicht erwünscht ist. - Michael Hampton♦
hmmm in diesem Fall eine direkte Antwort auf die Frage, die OP fragt, ist ein Nein, weil ich keine Lösung gefunden habe, die einen Virt-Manager auf einem Windows 7-Rechner außer den X11-Weiterleitungstechniken, die uns zur Verfügung stehen, ausführen würde - Registered User
Lies meine "EDITS" in der Frage. Ich erwähnte ein paar Hinweise, die vielversprechend aussahen. virt-manager auf Windows ausführen. Es funktioniert, nur für unser Szenario noch nicht. - slm


Ein "HowTo" hinzufügen AndreasT Antwort wie es ist die "beste Option" IMO ATM. Obwohl die Verwendung von Bash + Windows Subsystem für Linux eine andere Option sein könnte, war sie unter Windows 10 LTSB nicht verfügbar und ich hasse es wirklich Ich kann keine Windows 10 Store-Apps sichernDaher müsste es bei jeder Bereitstellung von Windows neu konfiguriert / installiert werden. Das ist ein Deal-Breaker!

Ich habe hier ein YouTube Video gepostet >> https://www.youtube.com/watch?v=gDEAu3oPcR0

Und ich habe meinen eigenen Blogpost geschrieben, aber ich weiß es besser, als die Details in einer URL wegzulassen, also werde ich das kurze Formular hier kopieren. (https://www.freesoftwareservers.com/wiki/running-virt-manager-inside-windows-10-using-cygwin-with-shortcut-on-desktop-28016650.html)

  • Installieren Sie CygWin mit virt-manager, xinit und openssh
  • Konfigurieren Sie PWDless SSH über RSA Key zu KVM Host
  • Konfigurieren Sie XWin, um den Virt-Manager automatisch zu starten

    cat << 'EOF' > ~/.startxwinrc
    export DISPLAY=:0.0
    virt-manager
    sleep inf
    EOF
    chmod +x ~/.startxwinrc
    

Verknüpfung auf dem Desktop erstellen: (Dies ist der Inhalt meiner .cmd) Virt-Manager.cmd

tskill.exe xwin

C:\cygwin64\bin\run.exe /usr/bin/bash.exe -l -c /usr/bin/startxwix

0
2018-04-23 07:37