Frage Microsoft Windows - Updates installieren und neu starten (statt Installieren und Herunterfahren)


Ich habe eine Windows-Box, die ich remote verwalten möchte. Als ich mich heute Morgen anmeldete, zeigt das Startmenü a! Klicken Sie neben der Schaltfläche zum Herunterfahren auf die Benachrichtigung, dass Updates installiert werden müssen. Aber die einzige Möglichkeit, die Updates zu installieren, ist das Herunterfahren. Gibt es keine Möglichkeit, es zu "Updates installieren und neu starten" zu sagen?


24
2018-06-04 16:16


Ursprung


Welche Version von Windows? - Andy Shinn
Vergessen Sie nicht, Antworten auf Ihre Fragen zu markieren - auch diejenigen, die Sie selbst beantwortet haben. - mfinni
Für den Fall, dass Sie den Prozess skripten möchten, könnte dies ein nützlicher Ausgangspunkt sein: scms.waikato.ac.nz/~harry/wsusupdate.vbs - Harry Johnston
Dies ist per Entwurf, Microsoft davon ausgegangen, Sie kümmern sich im Allgemeinen nicht egal, wie lange ein Shutdown dauert (es sei denn, es ist aufgrund eines Stromausfalls, dann ein Herunterfahren -s -t 00 würde Updates vermeiden), aber Sie würden sich interessieren, wie lange ein Neustart dauert, da Neustart bedeutet, dass Sie die Dienste auf der Box gehostet und ausgeführt werden möchten. - Alex Berry
Ich stimme dir nicht zu. Ich möchte vielleicht neu starten damit Installieren Sie Updates, die einen Neustart erfordern. Darüber hinaus gibt es dort, wo ich arbeite, eine seltsame Einschränkung, dass wir Updates nicht über Windows Update installieren können und sie daher durch Herunterfahren installieren müssen. Ich würde gerne in der Lage sein, sie zu installieren und neu zu starten, genauso. - Stewart


Antworten:


Ja. Sie können alle verfügbaren Updates installieren - entweder über Windows Update in der Systemsteuerung oder den gelben WU-Schild in der Taskleiste neben der Uhr. Wenn dies erledigt ist, können Sie einen Neustart vom Startmenü aus durchführen (oder den Befehl shutdown / r über die Befehlszeile aufrufen).

Die einzige andere Möglichkeit, alles in einem Schritt zu automatisieren, besteht darin, Ihren eigenen Code (nicht nur ein einfaches Skript) zu schreiben oder Add-On-Tools zu verwenden, die kostenlos oder kommerziell von MS oder Drittanbietern stammen.


14
2018-06-04 16:31



Ja, manuell installieren und dann einen normalen Neustart durchführen. - Brent Pabst
Normaler Neustart scheint die Updates nicht zu installieren. - CoolUserName
CoolUserName - ja, ich weiß. Deshalb habe ich gesagt: 1) installiere die Updates und dann 2) mache einen Neustart. - mfinni


Das Installieren von Updates während des Neustarts / Herunterfahrens bietet bestimmte Vorteile:

  • Die Installation wird nicht durch andere laufende Software, AVP usw. verlangsamt oder manipuliert.

  • Es gibt keine Benutzeroberfläche, mit der man umgehen kann, durchklicken, usw. Es geht schneller durch. Wenn es fertig ist, ist der Computer im Falle eines Neustarts bereit zu gehen.

Leider scheint es keine Möglichkeit zu geben, dies mit den von Microsoft bereitgestellten Tools zu tun. ich benutze Dieses kostenlose Dienstprogramm das wird es für dich tun. Ich habe eine Verknüpfung mit den folgenden Parametern erstellt und sie in mein Startmenü eingefügt:

ShutdownWithUpdates /r /f

Von dem, was ich sehe, kann es auch neu starten und Updates auf einer Remote-Workstation in einem Active Directory-Setup installieren.

Lesen Sie hier mehr.


9
2017-12-09 23:04





Ich sehe, dass dies eine ältere Frage ist, aber es ist jetzt möglich, Updates zu installieren und dann mit PowerShell neu zu starten. Insbesondere müssen Sie das herunterladen und installieren Windows Update PowerShell-Modul. Dann können Sie den Befehl ausführen Get-WUInstall -AcceptAll -AutoReboot (Es gibt andere Schalter und Argumente, um zu steuern, welche Updates installiert werden). Dies führt dazu, dass Windows Updates herunterlädt, sie installiert und anschließend neu startet. Meiner Meinung nach ist das großartig für Server, weil Sie einen Befehl ausführen und dann weggehen können.


7
2018-01-09 19:33





Es gibt keine Möglichkeit, eine "Updates und Neustart installieren" manuell zu initiieren. Sie können eine Zeit für die Installation der Updates festlegen und dann angeben, dass der Computer nach automatischen Updates entweder über das Kontrollfeld Automatische Updates (oder Windows Update), direkt über die Registrierung oder über Gruppenrichtlinien neu gestartet werden kann:

http://support.microsoft.com/kb/328010

Aber so weit wie ein One-Click "Updates installieren und neu starten" Option, gibt es keine.


2
2018-06-04 18:06



In Windows 10 gibt es - Mick


Dies zeigt sich bei der Google-Suche "Install and Restart not Install and Shutdown". Daher dachte ich, ich sollte eine Lösung hinzufügen, die ich für dieses Problem geschrieben habe (Leute sagen mir, dass Win10 dies standardmäßig hat, aber ich bin nicht auf Win10).

Dies funktioniert mit zwei Batch-Dateien. Der erste heißt "rebootAfterUpdates.bat"

@echo OFF
@setlocal ENABLEEXTENSIONS
@set REBOOT_KEY="HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto Update\RebootRequired"
@SET REGDWORD=REG_DWORD
@SET VALUEVAL=0x1

@REM skip=4 may be required on some versions of Windows
@FOR /F "usebackq skip=2 tokens=1-3" %%A IN (`reg query %REBOOT_KEY% /s 2^>nul`) DO (
    @IF %%B EQU %REGDWORD% (
        @IF %%C EQU %VALUEVAL% (
            call :REBOOT
        )
    )
)

:NOREBOOT
@Echo No reboot required
exit /b 36877
REM 36877 is 0x900D (i.e. Good, no reboot required)
:REBOOT
@ECHO Here We REBOOT
SHUTDOWN -r -f -t 10
exit /b 3059719
REM 3059719 is 0x2EB007 (i.e. REBOOT was triggered)

Der zweite heißt "scheduleRebootAfterUpdates.bat":

@schtasks /query /TN RebootAfterUpdates > doh
@findstr /B /I "RebootAfterUpdates" doh >nul
@if %errorlevel%==0  goto :update
@goto :create

:update
@del doh
@SCHTASKS /Change /TN RebootAfterUpdates /SD %DATE%
@echo Task updated to execute today
@goto :exitBat

:create
@del doh
@SCHTASKS /Create /SC ONCE  /TN RebootAfterUpdates /TR "C:\tmp\Scripts\rebootAfterUpdates.bat" /ST 23:55 /sd %DATE%  /ru SYSTEM /f
@echo Task created. Set the "Wake to Execute Flag" through Task Scheduler GUI

:exitBat
@exit /b

Beide Dateien befinden sich in C: \ tmp \ Scripts \ Wenn Sie von Windows aufgefordert werden, "Updates zu installieren", sollten Sie mit der Installation von Updates beginnen. Führen Sie "updateRebootAfterUpdates.bat" aus, während Updates installiert werden.

Hintergrund der Operation:

Wenn die Updates einen Neustart erfordern, werden einige Registrierungsschlüssel (unter dem Registrierungsschlüssel WindowsUpdate) mit dem Wert 0x1 festgelegt.

Wir prüfen, ob diese Schlüssel in der ersten Fledermausdatei vorhanden sind. Wenn dies der Fall ist, starten Sie sofort neu.

Normalerweise trigger ich Updates, wenn ich die Arbeit verlasse (und ungefähr 4-5 Stunden vor Mitternacht).

Die zweite Fledermaus erstellt eine geplante Aufgabe (oder aktualisiert eine vorhandene Aufgabe so, dass sie 5 Minuten vor Mitternacht ausgeführt wird), und diese geplante Aufgabe führt die erste Fledermaus aus.

Also ... Obwohl nicht die eleganteste Lösung, in zwei Schritten (1. Trigger 'Install Updates' und 2. Ausführen der zweiten Fledermaus-Datei), wird Ihr Rechner fast um Mitternacht neustarten, vorausgesetzt, dass die Installation der Updates erfolgreich war.

Darüber hinaus können Sie den Task "Aufgabe zum Ausführen des Wake-Computers" in der Taskplaner-GUI festlegen und den Ausführungscode überprüfen, um zu sehen, was beim letzten Mal passiert ist.

P.S. Getestet auf Win7 64bit.


1
2018-01-09 16:07