Frage Sollte meine Website eine IPv6-Adresse haben?


Meine Website hat nur eine IPv4-Adresse. Da IPv6 die Zukunft ist, ist es möglich, dass einige Benutzer die Website möglicherweise nicht erreichen können, wenn sie keine IPv6-Adresse haben? Erhöht eine IPv4 / IPv6-Adresse die SEO-Leistung?


24
2017-10-15 08:33


Ursprung


"Ja" <- zu kurz für eine Antwort. - Criggie
IPv6 ist die Gegenwart, IPv4 ist ein Vermächtnis. - Martin Schröder


Antworten:


Der Mangel an IPv6-Unterstützung auf Ihrer Website wird einige Ihrer Benutzer verletzen.

Gemäß Statistiken veröffentlicht von Google 20-25% der Nutzer haben derzeit IPv6. Ein großer Teil dieser Benutzer muss eine Art von NAT durchlaufen, um IPv4-only-Dienste zu erreichen, was die Verbindung weniger zuverlässig macht.

Der Anteil der Benutzer ohne jegliche IPv4-Konnektivität ist vernachlässigbar. Aber für diejenigen Benutzer, die sowohl IPv4- als auch IPv6-Konnektivität haben, wird Ihre Site zuverlässiger sein, wenn Sie beide ebenfalls unterstützen. Viele Clients unterstützen nun RFC 6555, wodurch sie automatisch zwischen IPv4 und IPv6 wechseln können.

Wenn ein Netzwerk mit IPv4- und IPv6-Unterstützung einen DHCP-Serverausfall hat, können die Benutzer in diesem Netzwerk weiterhin Mainstream-Sites erreichen. Wenn Ihre Site jedoch nur IPv4-fähig ist, können sie Ihre Site nicht erreichen . Daher könnten sie zu dem Schluss kommen, dass Ihre Website nicht verfügbar ist und nicht erkennen, dass ein Problem in ihrem Netzwerk vorliegt.


33
2017-10-15 09:50



@MichaelHampton Es kommt darauf an, was du als Mainstream-Seite betrachtest, die bei den Nutzern unterschiedlich ist. StackExchange ist der einzige Grund, warum ich nicht versucht habe, mein Heimnetzwerk nur mit IPv4 ohne DNS64 zu betreiben. - kasperd
Google, Facebook, Wikipedia ... - Michael Hampton♦
Vor einigen Monaten hatte ich hier einen Semi-Ausfall, der IPv6 funktionierte, aber IPv4 kaputt ging. Es war sehr interessant zu beobachten, welche Seiten weiterarbeiten und welche nicht. - Paŭlo Ebermann
Obwohl "weh" vielleicht ein zu starkes Wort dafür ist. Aus Erfahrung, würde ich sagen fast alles Benutzer bemerken nicht, wenn sie auf der NAT eines ISP in erster Linie sind. - tudor
@tudor Das ist das Problem. Die meisten Benutzer wissen nicht, was NAT ist oder wie es aussieht. Und von denjenigen, die mit genügend technischem Wissen die NAT bemerken, hat die Mehrheit noch nie ein Netzwerk ohne NAT gesehen und denkt, dass das Internet so funktionieren sollte. Aber alle diese Benutzer werden immer noch von den durch NAT verursachten Problemen betroffen sein. Sie werden sich über diese Probleme ärgern, aber sie werden keine Ahnung haben, was die Probleme verursacht hat. - kasperd