Frage Muss ich Unix-Dateisysteme defragmentieren?


Ich weiß, Windows-Dateisysteme sind sehr empfindlich auf Fragmentierung und Unix wie UFS, ZFS, ext3 oder ext4 sind nicht so empfindlich.

Aber gibt es einen Grund, diese Dateisysteme überhaupt zu defragmentieren?

Wenn ja, welche Tools stehen dafür zur Verfügung?


24
2018-04-30 13:39


Ursprung


Die meisten mornern Dateisysteme müssen im Allgemeinen nicht manuell defragmentiert werden. Dazu gehören ext3, NTFS, UFS und andere. - Chris S
Chris, ich kann andere nicht kommentieren, aber NTFS profitiert sicherlich von der Defragmentierung. Es reduziert das durch die Fragmentierung verursachte Head Thrashing erheblich und verbessert dadurch die Antwortzeiten. - John Gardeniers
@ JohnGardeniers Jeder FS, der die Fragmentierung unterstützt, wird von einer Defragmentierung profitieren. Dies ist jedoch nicht notwendig und die Leistungseinbuße aufgrund der Fragmentierung ist im Vergleich zu älteren Dateisystemen begrenzt. - Chris S


Antworten:


Zitat Wikipedia Seite über die Ext3 Dateisystem

Moderne Linux-Datei (en) behalten   Fragmentierung auf ein Minimum durch Halten   alle Blöcke in einer Datei dicht beieinander,   auch wenn sie nicht eingelagert werden können   aufeinanderfolgende Sektoren. Einige Dateisysteme,   wie ext3, effektiv zuweisen   Freier Block, der dem anderen am nächsten ist   Blöcke in einer Datei. Deshalb ist es nicht   notwendig, um sich über Fragmentierung Sorgen zu machen   in einem Linux-System


15
2018-04-30 13:41



Die Fragmentierung summiert sich jedoch. Ich versuche zu schütteln, wie unten von Gert vorgeschlagen. - blueyed


Tatsächlich ist NTFS nicht so anfällig für Fragmentierung. NTFS ist in jeder Hinsicht deutlich besser als FAT32 und ist ein völlig modernes Dateisystem.

Ich betreibe Linux seit 1996 zuhause und habe noch nie ein Dateisystem defragmentiert. Ich hatte nie das Bedürfnis. Das meiste, was ich in dieser Richtung getan habe, war, auf die Art von Dateien zu achten, die ich auf ein Dateisystem setzen werde und geeignete Optionen zu verwenden, wenn ich mkfs. Zum Beispiel, wenn ein Dateisystem hauptsächlich große Dateien enthält, verwende ich eine größere Blockgröße. Wenn ich eine mache enorm Dateisystem, aber ich weiß, dass es nie mehr als 1.000.000 Dateien haben wird, dann werde ich das verwenden -N 1000000 Option, um die Anzahl der Inodes zu begrenzen. Im Allgemeinen werde ich das Dateisystem bei der Erstellung auf seine Aufgabe einstellen, wenn eine bestimmte Art von Datei es bewohnen wird.


9
2018-04-30 15:35





Du nicht brauchen Nein zu defragmentieren. Aber wenn Sie es immer noch tun wollen, können Sie es immer benutzen Shake.


6
2018-04-30 16:39





Während ext2 und ext3 nicht dafür sorgen (und im Allgemeinen brauchen sie weniger, da sie die Dateien relativ zusammenhalten), ist ext4 Defragmentierung ermöglichen. Dieser Beitrag spricht über das e4defrag-Programm. Aber ext4 ist ein neues Dateisystem.

Im Vergleich zu Windows sind Linux-Dateisysteme jedoch viel besser darin, nicht zu fragmentieren, also würde ich mir darüber keine Sorgen machen.


3
2018-04-30 14:06



ext2 und ext3 können defragmentiert werden. Sie brauchen es unter normalen Umständen nicht. - Eddie
Denken Sie daran, dass Windows FS niemals defragmentiert werden musste - NT3.51 wurde verwendet, um Platz auf beiden Seiten von Blöcken zuzuweisen, genau wie ext3, aber dann hat MS das aus irgendeinem Grund in NT4 verschrottet. - gbjbaanb


http://en.wikipedia.org/wiki/Ext3#Defragmentationaber ich würde mich nicht darum kümmern


2
2018-04-30 13:41





Der einzige gute Grund, das Linux-Dateisystem zu defragmentieren, ist das Verkleinern virtueller Festplatten, die aufgebläht sind.

Zero füllt ungenutzten Platz, defragmentiert und komprimiert dann die virtuelle Festplatte vom VM-Manager.


1
2017-11-13 19:11





Sie können das XFS-Dateisystem defragmentieren (mit xfs_fsr [dev|file]) und btrfs (mit btrfs filesystem defragment [file]

Wie bei allen anderen auch, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 80% freie oder einige Dutzend Gigabyte (je nachdem, was kleiner ist) haben und Sie sollten sich keine Sorgen über Defragmentierung machen.


1
2017-07-25 08:57