Frage Warum ist der Superuser-Root-Ordner in Linux nicht unter / home?


Sie können einen Benutzer mit ähnlichen Berechtigungen erstellen rootund das Home-Verzeichnis wird darunter fallen /home/username. Warum tut root einen eigenen Ordner auf der obersten Ebene des Dateisystems bekommen? Ist das nur eine Konvention, ein Sicherheitsproblem oder gibt es einen leistungsbezogenen Grund?


24
2018-06-13 16:06


Ursprung


Notiere dass der root Benutzer und Benutzer "admin" sind normalerweise nicht das Gleiche. Ein "admin" Benutzer (vorausgesetzt, dass Sie das mit "Privilegien wie root") ist in der Regel nur ein normaler Benutzer, der Befehle ausführen darf root mit etwas wie sudo.
Wurzel ist /rootweil das der Standard für das Dateisystem ist. : p Pfadname.com/fhs/pub/fhs--2.3.html - Zoredache


Antworten:


Ein Grund: Auf vielen Systemen /home befindet sich auf einer separaten Partition (oder Netzwerkfreigabe), die möglicherweise nicht bereitgestellt werden kann, und es ist eine gute Idee, sie zuzulassen root sich mit seiner gewohnten Umgebung anzumelden, wann immer es möglich ist.


54
2018-06-13 16:08



Aus demselben Grund haben die meisten Unix-Systeme / sbin, / sbin und a / usr / bin und / usr / sbin. Die ersten beiden enthalten essentielle Binaries, um das System hoch zu bringen, und befinden sich daher im Root-Dateisystem. - Hennes
@Hennes hast du wiederholt /sbin zweimal, was wolltest du sagen? - tacos_tacos_tacos
@ jshin47 Wie der zweite Teil, ohne /usr/, Ich würde vermuten. /bin/ und /sbin/. - Izkata
Es gibt eine sehr gute Diskussion bei lists.busybox.net/pipermail/busybox/2010-December/074114.html. Ich denke, dass es als ein einzigartiges Benutzersystem (der root-Benutzer) und nach einigen Verbesserungen (weiß nicht, ob sich Unix darauf bezieht) begonnen hat unique user In einigen Fällen war es möglicherweise notwendig, verschiedene Benutzer mit unterschiedlichen Konfigurationen hinzuzufügen, die sich in einem anderen Verzeichnis befinden müssen. Einfach raten. - licorna
@ Alberto: Unix ist alt und die Wiederherstellungsfähigkeiten moderner Systeme waren damals noch nicht einmal vorstellbar. Es gibt viele Dinge in einem Unix-ähnlichen System, die mit Sicherheit aus heutiger Sicht anders behandelt werden würden. Auch, was Sie in Ihren Stammordner legen, liegt ganz bei Ihnen. - Sven♦


Die Startseite von root sollte sich auf der Partition befinden, auf der sich das Betriebssystem befindet, was definitionsgemäß / ist, so dass Sie sich immer noch ohne Probleme als root anmelden können, wenn beispielsweise keine anderen Festplattenpartitionen verfügbar sind. / home wird manchmal auf einer separaten Partition oder einem separaten Laufwerk installiert. Wenn dies den Root-Homedir enthält und offline ist, können Probleme mit Ihrer Login-Shell auftreten. Keine gute Idee, wenn Sie versuchen, Dinge als root-Benutzer zu beheben.


5
2018-01-15 20:01