Frage Wie bekomme ich das MD5 einer Datei unter Windows?


Ich muss die MD5 einiger Dateien auf Windows überprüfen. Irgendwelche Empfehlungen für eine Befehlszeile oder ein Explorer-Plugin-Dienstprogramm?


25
2017-08-23 03:18


Ursprung




Antworten:


http://www.fourmilab.ch/md5/

Dies ist meiner Meinung nach dasselbe wie es auf den meisten Unix-Systemen verfügbar ist und könnte nicht einfacher von der Kommandozeile aus zu verwenden sein.


5
2017-08-23 03:22





Ja, Sie können versuchen (es ist in ~ eingebaut):

CertUtil -hashfile yourFileName MD5

BEARBEITEN

Aber warte, es gibt mehr!

Ich weiß, dass das so ist darüber hinaus die einfache und elegante Antwort, aber weil diese Seite die ist ZUERST Ergebnis bei der Google-Suche

how do i get the md5 of a file on windows

und weil diese Antwort mir und vorzuziehen ist VIELE andere sind, dass es ist Eingebaut in WindowsIch glaube, die folgenden Informationen werden sich für zukünftige Leser als hilfreich erweisen.

Hinweise und Regeln

Die folgenden Regeln gelten ab Windows 7 SP1, Windows Server 2012, und darüber hinaus. Wenn bekannt ist, dass sie in älteren Versionen arbeiten, werden sie notiert mit: (unabhängig von der Windows-Version)

  • Sie müssen ein öffnen Eingabeaufforderung ODER Power Shell um diesen Befehl auszuführen
        ** Eine kurze Anleitung zum Öffnen von CMD / Powershell befindet sich am Ende der Antwort

  • Sie können die Prüfsumme für eine Datei mit einem der folgenden Hash-Algorithmen finden, nicht nur MD5:

    MD2 MD4 MD5 SHA1 SHA256 SHA384 SHA512
    
  • Um die aktuelle Liste der unterstützten Hash-Algorithmen auf Ihrem speziellen Windows-Rechner zu erhalten (unabhängig von der Windows-Version), Lauf

    CertUtil -hashfile -?
    
  • Das vollständige Format ist unten, optionale Parameter sind in geschweiften Klammern - ersetzen Sie einfach [HashAlgorithm] mit deinem gewünschten Hash von oben:

    CertUtil -hashfile InFile [HashAlgorithm]
    
  • Sie können die Befehlszeilenoperation für ausführen JEDE Dateienob sie ein Zertifikat bereitstellen oder nicht (unabhängig von der Windows-Version)
  • Wenn du das auslässt [HashAlgorithm], wird standardmäßig die SHA1-Prüfsumme der gewählten Datei verwendet
  • Es ist HILFREICH das zu beachten [HashAlgorithm] ist Fall INsensitiv sowohl CMD und Power Shell was bedeutet, dass Sie Folgendes tun können (zum Beispiel):

    CertUtil -hashfile md5
    certutil -hashfile MD5
    CertUtil -hashfile sHa1
    certutil -hashfile SHA256
    

Schnell: So öffnen Sie die Eingabeaufforderung oder Powershell

Falls Sie nicht wissen, wie Sie die Eingabeaufforderung oder die Powershell öffnen und Sie von der Suchmaschine erhalten haben, ist das folgende eine Kurzanleitung, die für Windows XP und darüber hinaus funktioniert:

  1. Drücken Sie [Windows] + [R]
  2. Geben Sie dann ein cmd (oder Power Shell wenn Windows 8+)
  3. Drücken Sie [OK] oder drücken Sie die Eingabetaste

59
2017-07-16 08:55



Das Gute daran ist, dass es eingebaut ist. - GuitarPicker
Beachten Sie, dass das MD5 am Ende die Groß- / Kleinschreibung beachtet - GlennFromIowa
wirklich sehr gut! - Periback
Dies sollte die akzeptierte Antwort sein. - Justin


Für die Rechtsklick-Explorer Shell-Erweiterung Option, die ich verwende Nirsoft's HashMyFiles.

nirsoft is w00t


9
2017-08-23 04:17



Es hat auch begrenzte Befehlszeilenoptionen, die auf der verknüpften Seite dokumentiert sind. - hyperslug


Öffnen Sie ein Powershell-Fenster und versuchen Sie den folgenden Befehl:

Get-FileHash {filename} -Algorithm MD5

Ersetzen von {Dateiname} durch den Pfad zu Ihrer Datei, z.

Get-FileHash c:\example.txt -Algorithm MD5

Mehr Informationen dazu finden Sie in der Dokumente für Get-FileHash.


4
2018-03-22 03:17



Weitere Erklärung benötigt. - Sven♦
Der obige Befehl ist ein Powershell-Befehl, öffnen Sie ein Powershell-Fenster und ersetzen Sie den Abschnitt {filename} mit dem Pfad zu Ihrer Datei. - Alex Berry


+1 auf dem FCIV. Viele der Google-Ergebnisse, als ich dieses Problem durchforstete, hatten viele Tools von Drittanbietern, die in Ergebnissen auftauchten, wahrscheinlich, weil zu der Zeit das alles war, was verfügbar war.

MS selbst haben ein "nicht unterstütztes" Tool FCIV entwickelt und das ist es, was ich Ihnen empfehlen würde, besonders wenn Sie ein Linux / Unix-Typ sind und mit der Kommandozeilen-MD5-Prüfung arbeiten

Link hier:

http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=11533

Mein Screenshot hier:

http://geekswing.com/wp-content/uploads/2014/04/windows_md5sum_sha1_example.jpg


3
2018-06-04 00:05



Das funktioniert bei mir allerdings, ich habe diese Downloadseite benutzt support.microsoft.com/en-us/help/841290/... - Mr. Raspberry


ich benutze md5deep da es einige praktische Nutzbarkeitsvorteile gegenüber den meisten anderen aufgeführten hat.

Zum einen verfügt es über SHA1- und SHA256-Executables im selben Paket, es behandelt auch automatisch die Verzeichnisrekursion und hat einen passenden Modus, in dem es überprüft, ob Ihre Dateien so sind, wie Sie sie verlassen haben. Und es ist ein natives Windows-Paket, so dass Sie Cygwin nicht installieren müssen, wenn Sie es nicht wirklich brauchen.


2
2017-08-23 05:36





MS hat auch ein Tool namens Datei Checksum Integrity Verifier (FCIV).


2
2017-08-23 06:16