Frage Was ist der Unterschied zwischen dem Import virtueller Maschinentypen in Hyper-V? [geschlossen]


Ich habe eine virtuelle Maschine in meinen Hyper-V-Manager importiert und habe drei Optionen:

  • Registrieren Sie die virtuelle Maschine an ihrem Platz
  • Stellen Sie die virtuelle Maschine wieder her
  • Kopieren Sie die virtuelle Maschine

Was ist der Unterschied zwischen den drei Optionen?


26
2018-03-31 15:06


Ursprung


Gibt es einen Grund, warum Sie in der Dokumentation nicht so trivial aussehen können? Wie in der FAQ dieser Seite angenommen, gehen wir davon aus, dass Sie ein Profi sind und zumindest - ah - die Dokumentation lesen, wissen Sie. - TomTom
Wenn die Zombie-Apokalypse eintrifft, werden Leute wie @ user214512 herumlaufen und Fragen stellen, aber nicht auf Kommentare antworten, die sich zuerst drehen. - amn


Antworten:


Registrieren: Wenn Sie über eine virtuelle Maschine verfügen, haben Sie alle Dateien der virtuellen Maschine bereits genau dort abgelegt, wo Sie sie haben möchten, und Sie brauchen nur Hyper-V, um die virtuelle Maschine dort zu verwenden, wo sie ist.

Wiederherstellen: Wenn Ihre Dateien der virtuellen Maschine auf einer Dateifreigabe / einem Wechsellaufwerk / etc ... gespeichert sind und Sie möchten, dass Hyper-V die Dateien an den für Sie geeigneten Speicherort verschiebt und anschließend die virtuelle Maschine registriert.

Kopieren: Wenn Sie über mehrere Dateien für virtuelle Maschinen verfügen, die Sie mehrmals importieren möchten (z. B. wenn Sie sie als Vorlage für neue virtuelle Maschinen verwenden), möchten Sie dies auswählen. Dadurch werden die Dateien an einen geeigneten Speicherort kopiert, der virtuellen Maschine wird eine neue eindeutige ID zugewiesen und anschließend wird die virtuelle Maschine registriert.


39
2018-03-31 15:08