Frage Gibt es einen Open-Source-Exchange-Server? [geschlossen]


Gibt es Open-Source-Exchange-Server, die funktionieren wie Microsoft Exchange für Linux oder Windows?


26
2018-05-06 12:52


Ursprung


Im Laufe der Zeit werden Fragen wie diese nicht mehr als aktuell angesehen. Insbesondere werden Produktempfehlungsfragen, einschließlich OSS-Alternativen-Recon, als nicht-themenbezogen betrachtet FAQ. - sysadmin1138♦


Antworten:


Zimbra ist eine Open-Source-Alternative zu Microsoft Exchange. Es verwendet eine Reihe von Open-Source-Produkten, nämlich Postfix, Tomcat und OpenLdap. Es kann mit Active Directory und anderen Verzeichnisstrukturen interagieren. Es bietet auch eine ziemlich umfangreiche AJAX-fähige Weboberfläche.

Es bietet die meisten von Exchange angebotenen Funktionen:

  • Email
  • Kontakte
  • Gemeinsame Kalender
  • VoIP-Integration
  • Mobiler Zugriff mit Activesync-Push-Synchronisierung und Blackberry Enterprise Server-Connector
  • MAPI, IMAP, POP, iCal iSync Zugriff
  • Umfangreiche Weboberfläche

Es bietet sowohl eine Open-Source- als auch eine kommerzielle Version und ist jetzt im Besitz von Yahoo.


16
2018-05-06 12:57



Empfiehlst du das immer noch, 3 Jahre später? Vielen Dank - Neil McGuigan


Ahh ... der weiße Wal der Open Source, der Tauschen Sie Killer. Es gibt keinen Mangel an Konkurrenten:

Und für diejenigen, die nicht unbedingt kostenlos sind (in jedem Sinne), aber Microsoft oder Exchange einfach nicht mögen:


13
2018-05-06 15:37



PostPath ist (soweit ich weiß) das, was Sie am nächsten zu einem "Drop-In" -Ersatz für Exchange erhalten; aber es klingt, als hätte Cisco es in die Kerker unter ihren Büros gebracht. Scalix basiert auf HP OpenMail (en.wikipedia.org/wiki/HP_OpenMail). - Avery Payne
Heck, GroupWise hat sogar BlackBerry-Unterstützung. Obwohl Sie einen Windows-Server benötigen, um das BES auszuführen. - sysadmin1138♦


Es gibt ein Exchange-ähnliches Open-Source-Projekt namens Open-Xchange.

Es ist eine Messaging- und Collaboration-Plattform, die gängige freie Softwarepakete, offene Standards und Web-Services kombiniert. Open-Xchange Server ist als proprietäre Software und als Community-unterstütztes Open-Source-Software-Paket (GPL 2) erhältlich.


6
2018-05-06 12:57





Sehen Dieser Beitrag über Zafara Groupware.


3
2018-05-06 12:56





Wir haben bewertet http://www.kerio.com/ als wir uns von Exchange 5.5 entfernten und es schien ziemlich poliert zu sein.


3
2018-05-06 14:52



+1 für Kerio. Wir verwenden es mit Entourage-Client oder Mail.app auf unseren Macs und haben sogar eine E-Mail- / CAL- / Adress-Push-Funktion für unsere Nokia- und iPhone-Handys. Funktioniert hervorragend und integriert sich in unser OpenDirectory für Benutzer, Gruppen und Authentifizierung. - lukecyca


Es ist keine Open Source, sondern die Gemeinschaftsausgabe von Scalix ist frei-wie-in-bier. Ich habe es nie selbst benutzt, aber ich habe wirklich gute Dinge darüber gehört.


1
2018-05-06 12:58



Demnach ist das meiste davon: scalix.com/community/opensource - Harper Shelby


Ich habe es nicht persönlich ausprobiert, aber schau es dir an http://www.zimbra.com/

Es ist zweifach lizenziert, aber der Opensource könnte Ihnen alles geben, was Sie brauchen.


0
2018-05-06 12:58