Frage Warum hat der Kosovo noch keine eigene ccTLD? [geschlossen]


Warum hat der Kosovo immer noch keine eigene ccTLD?

Kosovo ist seit 2008 (halb) unabhängig von Serbien (Ex-Jugoslawien). Montenegro ist seit 2006 unabhängig. Montenegro hat die .me Domain seit seinem Jahr der Unabhängigkeit.

Selbst Palästina (das nicht vollständig anerkannt ist) hat seine eigene ccTLD.


26
2018-01-18 15:32


Ursprung


Eine ccTLD ist nicht immer mit einer realen politischen Einheit verbunden. Die Domain für die ehemalige Sowjetunion existiert noch als .su. nic.su/dns/domain/su.html - Stefan Lasiewski
@StefanLasiewski ist es nicht so einfach. .su muss zu einer anderen TLD wechseln oder beantragen, dass sie in ISO 3166-1 übernommen wird. Sehen: blog.icann.org/2007/09/the-lives-of-country-code-domains - faker
Oh, ich habe nie gesagt, dass es einfach ist. Aber es ist interessant. - Stefan Lasiewski
Ich stimme dieser Frage als off-topic zu, weil dies eine 100% politische Frage ist. - Sven♦


Antworten:


ICANN erklärt das ziemlich gut in ihrem Blog (https://www.icann.org/news/blog/abkhazia-kosovo-south-ossetia-transnatria-my-oh-my):

Wie zu dieser Zeit, Abchasien, Kosovo, Transnistrien, Somaliland, Süd   Ossetien und andere sind nicht in der Norm ISO 3166-1, also ICANN nicht   in der Lage, ihnen eine entsprechende Ländercode-Domain zu gewähren.   Durch strikte Einhaltung der Norm ISO 3166-1 stellen wir sicher, dass ICANN   bleibt neutral, indem es sich auf eine allgemein anerkannte und unparteiische Grundlage stützt   internationaler Standard.


53
2018-01-18 15:41



Gute Quelle, gute Antwort, kann nicht glauben, dass ich diesen Artikel nicht selbst gefunden habe! - Duke
Ich kann fühlen, dass ein CGP Grey-Video auf ... - jonbaldie
Nur als Nebenbemerkung: SWIFT hat dasselbe gemacht, bis entschieden wurde, dass das Kosovo wirklich IBAN benötigt, also entschied es sich für einen "benutzerdefinierten ISO 3166-1 Code". XK... - Mormegil
Hatte noch niemand zuvor von einem dieser Länder (außer dem Kosovo) gehört? - Jonathon Reinhart
Ja @ Jonathon; alle von ihnen. Vor ein paar Jahren wurde über Abchasien und Südossetien Krieg geführt. - Ben


Weil der Kosovo nicht (vollständig) gesetzlich anerkannt ist. Infolgedessen hat es auch keinen UNO-Sitz.

Ziemlich politische Frage für SF :)


4
2018-01-18 23:41



Eigentlich versuche IANA zu bleiben aus der Politik mit ISO3166-1 Alpha-2-Codes, die wiederum auf der Liste der statistisch interessanten Regionen des Statistischen Büros der Vereinten Nationen und damit basieren unabhängig von allen politischen Überlegungen, was genau ein Land ist und was nicht. (Eine Definition, die unmöglich ist, im Grunde ist ein Land ein Land, wenn es von anderen Ländern als Land anerkannt wird.) Siehe en.wikipedia.org/wiki/ISO_3166-1#Criteria_for_inclusion - Jörg W Mittag
Zitat: "Die IANA hat nicht die Aufgabe zu entscheiden, was ein Land ist und was nicht. Die Auswahl der ISO 3166-Liste als Grundlage für Top-Level-Domainnamen wurde mit dem Wissen gemacht, dass ISO ein Verfahren für Bestimmen, welche Entitäten auf dieser Liste sein sollten und nicht sein sollten. "- Jon Postel, RFC 1591 - Jörg W Mittag
Danke @ JörgWMittag - Ich sagte die Frage war politisch, nicht unbedingt, dass die Antwort war. - smci


Die früheren Autoren haben bereits erwähnt, dass ISO die Länderlisten der UNO nur "kopiert", um politische Probleme zu vermeiden. Als Albaner aus dem Kosovo beobachte ich solche Diskussionen seit Jahren.

Aktualisieren: Es gibt 3 Kriterien für die Aufnahme in ISO 3166-1 und Kosovo trifft zwei von ihnen:

  • Mitglied einer ihrer Spezialagenturen (Internationaler Währungsfonds und Weltbankgruppe)
  • Eine Partei des Statuts des Internationalen Gerichtshofs (Es ist jetzt)

Der Rest ist bürokratischer Klatsch.


1
2018-04-29 09:58