Frage Wie kann ich die Speicherkapazität von Memcache erhöhen?


Ich bin derzeit auf einem Xeon 7550 Server mit Redhat x86_64 es5 mit 32 GB RAM. Ich habe Memcache installiert und der einzige verbleibende Schritt in der Konfiguration ist, wie viel Speicher es verwendet. Ich hatte dies auf meinem alten Server gemacht, wo ich eine Datei über Filezilla (root access) heruntergeladen und editiert hatte. Jetzt kann ich mich nicht mehr erinnern, welche Datei ich bearbeitet habe und wie der Prozess genau verlaufen ist. Ich möchte den Messwert auf 1 GB setzen.

Jeder mit etwas Einblick? Bitte seien Sie gründlich, wenn Sie helfen werden, da mein Linux-Server-Wissen begrenzt ist.


26
2017-11-15 15:04


Ursprung


Außerdem, was war der Befehl, den ich ausführen, um die aktuellen Memcache-Einstellungen anzuzeigen ...? - Peter Johansson


Antworten:


Ich benutze hauptsächlich Ubuntu und Debian, also basiert diese Antwort auf diesen, aber ich vermute, dass die Antwort für andere Distributionen weitgehend die gleiche ist.

Im /etc/memcached.conf - Wenn es nicht an genau der gleichen Stelle ist, a) würde ich überrascht sein, und b) du könntest es mit finden locate

# Start with a cap of 64 megs of memory. It's reasonable, and the daemon default
# Note that the daemon will grow to this size, but does not start out holding this much
# memory
-m 64

Alles, was Sie tun müssen, ist, die Zeile -m 64 zu ändern

-m 4096

Oder ähnlich großer Wert in Megabyte.

Es gibt noch einige andere Optimierungsparameter, z. B. den Benutzer, unter dem es ausgeführt wird, und was zu tun ist, wenn der Arbeitsspeicher knapp wird und die IP-Adresse, an die der Daemon gebunden werden soll. Sehen Sie selbst.


39
2017-11-15 15:25



Dies funktioniert jedoch nicht für RedHat - Arenstar
Ich habe keine /etc/memcached.conf und finde keine Ergebnisse zurück. Memcached läuft definitiv. - Chris Harrison
Funktioniert für mich auf Ubuntu 16.04 LTS - Leo Galleguillos
Vergessen Sie nicht, memcached neu zu starten, nachdem Sie die conf-Datei geändert haben: service memcached restart - Leo Galleguillos


Einstellungen werden hier beibehalten.

   /etc/sysconfig/memcached

Veränderung

# set ram size to 2048 - 2GiB

    CACHESIZE="4096"

Geben Sie den folgenden Befehl ein:

memcached-tool IP_ADDRESS:Port
memcached-tool 127.0.0.1:11211 display
memcached-tool 127.0.0.1:11211 stats

20
2017-11-15 15:12



Ich bin nicht sicher, ob das korrekt ist, ich tippte das Memcached-Tool und es gab mir: "# Item_Size Max_age Seiten zählen voll? Evicted Evict_Time OOM" - Peter Johansson
ooooooooooops .. mein Fehler ..... ich habe dich mit dem Statistik-Tool verlinkt ... lass mich das beheben .. benutze "stats" memcached tool - Arenstar
Soweit es die Statistiken betrifft, tendiere ich dazu, einfach nur telnet localhost 11211, aber das ist, weil ich die Installation oder Portabilität von Memcached-Tool nicht garantieren kann, aber nc oder telnet sind oft verfügbar. - Tom O'Connor
Ihr ganz richtig, zum Glück in RH und Centos, zusammen verpackt .. - Arenstar
Hat das funktioniert ??? - Arenstar


Für einige Distributionen ist es Standort /etc/init.d/ mit dem Dateinamen Memcached

   /etc/init.d/

Veränderung

# set ram size to 8MBytes to 256MBytes

    MEMSIZE=256

1
2018-02-19 14:42