Frage Beschädigt Wasser ein Glasfaser / Cat5-Kabel


Eines der Gebäude, das ich kürzlich unterstützte, hatte ein Abenteuer mit einer kaputten Sprinkleranlage. Überall viel Wasser.

Einer der "Abflüsse", die das Wasser verwendete, waren die vertikalen Steigleitungen zwischen den Netzwerkschränken. Das Kabelwerk in diesem Gebäude verfügt über Bündel von Cat5e sowie Kabelkanäle mit Multimode-Glasfaserkabeln. Die Faser ist eine Standard-Multi-Strang-Plenum-Ausrüstung, die in Boxen endet, die die Patches für die Switches haben.

Soweit ich das beurteilen kann, hat sich kein Wasser in der Nähe der Kabelenden (Faser oder Kupfer) angesammelt, aber die Leitung war gesättigt und wahrscheinlich immer noch gesättigt, da kein Luftstrom vorhanden ist, um die Kabel zu trocknen.

Meine gute Reaktion ist, dass die Kabel zwar keinen Vorteil haben, aber wahrscheinlich auch keine Probleme verursachen werden. Ein bisschen mehr lesen / googeln herum führt mich zu glauben, dass das Wasser Probleme auf der Straße verursachen kann.

Einige hübsche Bilder, also weiß jeder, wovon ich rede:

Faserrohr: Faserrohr http://i50.tinypic.com/23h21wp.png

Vertikaler Riser, der nach unten geht: Vertikaler Riser, der nach unten geht http://i45.tinypic.com/24q1e7m.png

Vertikaler Riser, der nach oben geht: Vertikaler Riser, der nach oben geht http://i47.tinypic.com/ac6i5f.jpg

Hat jemand Erfahrung mit dieser Art von Schaden und wie man damit umgeht? Sollten wir nur den Versicherungsanbieter bitten, "neues strukturiertes Kabel" zu der Liste der zu ersetzenden Dinge hinzuzufügen?

Und wenn die Meinung lautet "Ersetze sie, weil sie nach und nach versagt", füge bitte Links hinzu, die die spezifischen Fehlermodi beschreiben, also habe ich etwas Munition, die ich mit dem Adjuster verwenden kann.


27
2018-01-04 16:18


Ursprung




Antworten:


Die eigentliche Gefahr besteht an den Anschlüssen, an denen Korrosion beginnen kann. Was die Kabel angeht, sind sie in Wasser in Ordnung, obwohl ich vorsichtig sein würde, sie in einer korrosiven Lösung zu verwenden. Halten Sie ein Auge offen und Sie sollten viele Beispiele von Netzwerkkabeln, einschließlich Fasern, sehen, die im Freien im Freien verwendet werden. Ich kenne Beispiele, bei denen Kabel dauerhaft im Wasser sitzen und dies seit vielen Jahren tun. Die Netzwerkverkabelung unterscheidet sich nicht von anderen elektrischen Kabeln. Halten Sie die Enden trocken und der Rest spielt keine Rolle.


10
2018-01-05 12:04



Also die "Outdoor" -Bewertung an Kabeln zeigt nur, dass es härter ist als Indoor Plenum Zeug, aber beide sind wasserdicht? Beim zufälligen Googeln fand ich einen Hinweis darauf, dass die äußeren Schichten der Faser leicht wasserdurchlässig sind, aber Google ist faul für solche Suchen, so dass ich nichts 100% finden konnte. - chris
Sie haben Recht mit der Außenbewertung, die eine härtere Scheide bedeutet, aber das normale CAT-Kabel ist wasserdicht. Es ist nicht einmal wichtig, ob Wasser irgendwie in die äußere Hülle gelangt, da die innere Isolierung auch wasserdicht ist. Was die Faser betrifft, ist mein Wissen viel begrenzter, aber ich würde erwarten, dass alle Faserkabel eine äußere wasserdichte Hülle haben, ansonsten würde normale atmosphärische Feuchtigkeit alle möglichen Probleme verursachen. Sicherlich die ganze Faser, die ich je gesehen habe. - John Gardeniers
Fantastischer Tippfehler! - MDMarra


Das Ersetzen der Bündel wäre teuer. Wenn Sie es in Ihrem Budget haben (oder Versicherung wird dafür bezahlen), tun Sie es.

Solange in der PVC-Ummantelung keine Kerben vorhanden waren, sollte es Ihnen gut gehen (http://www.cat-5-cable-company.com/faq-bury-burial-cat-5-cable.html).

Es ist schwer zu sagen, ob du irgendwelche Kerben im Plastik hast, aber ich stelle mir vor, dass du es herausfinden wirst. Haben Sie Ersatzkabel in den Bündeln? Ich würde mir die Zeit der Panik in einem Notfall sparen und sie jetzt finden und beschriften. Erstellen Sie eine Dokumentation zum Ersetzen eines schlecht funktionierenden Kabels durch ein Ersatzlaufwerk.

Wissen Sie, dass, wenn Sie die Kabel nicht erneut ausführen, dieses Ereignis für alle zukünftigen Netzwerkleistungs-Probleme für immer der Auslöser sein wird, bis weitere Kabel ausgeführt werden.


8
2018-01-04 18:18



Nun, der Rest des Gebäudes ist eigentlich schlechter dran als der Kabelschrank, deshalb müssen wir die Kabel vielleicht ersetzen, nur weil das Ende des Endbenutzers durchnässt ist. - chris


Ich glaube nicht, dass das Wasser sofort Wirkung zeigen wird, solange das Wasser nicht in die Kabel eindringt - offensichtlich wird die Kupferverkabelung oxidieren, wenn sie die Chance bekommt.

Mein Argument für das erneute Ausführen des Kabels wäre teilweise, dass man nicht vernünftigerweise sicherstellen kann, dass das aktuelle Kabel trocknet, anstatt Schimmel zu wachsen und sich in eine schleimige, schlimme Sauerei zu verwandeln.


7
2018-01-04 16:30



Der ganze Riser müsste etwas getan haben, oder? Sonst würden neue Kabelzüge nicht viel mit Schleim und Gunk helfen, wenn es nur ein neues Kabel ist, das durch den bereits wachsenden Mist läuft ... das könnte viel zur Rechnung hinzufügen, je nachdem, wie es aufgebaut ist, nein? - Bart Silverstrim
Ich weiß, dass Schimmel an allem wachsen kann, aber hat jemand direkte Erfahrung mit plenum-zertifizierten Kabeln / Leitungen, die die Form unterstützen? Es ist eine Katastrophe für das Gebäude, weil dort werden Schimmelbildung zwischen den Böden. Ich frage mich, ob die Einrichtungen sich darum kümmern werden, das zu reparieren oder nicht. - chris
@ Bart - wenn wir neue Kabel ziehen würden, würden wir auch neue Leitungen verlegen und dann die alte Leitung herausziehen und entsorgen. Die vertikalen Steigleitungen sind im Grunde genommen nur Löcher im Boden / in der Decke, durch die Kabel verlaufen, und Schaum, um zu verhindern, dass sich das Feuer von einem Stockwerk zum anderen ausbreitet. - chris
Ja, das fasst es ziemlich zusammen. Lassen Sie die Versicherung, wenn möglich, dafür bezahlen - wenn nicht, können Sie sich die Frage stellen, ob es sich lohnt, die Kosten selbst zu tragen. (Gute Gedanken über neue Conduits; du musst dem alten Zeug wirklich Zeit geben, es auszutrocknen, bevor du es wieder verwendest.) - quack quixote
Wirklich würde ich denken, dass Sie jemanden brauchen, der sich auf Form- und Schadensreparatur spezialisiert, um sich damit zu beraten. Ihre Probleme beim Formenbau werden über die Technologie hinausgehen, Ihr Arbeitgeber wird gesundheitliche Probleme für die Mitarbeiter haben und wenn es repariert werden soll, müssen Sie alles jetzt erledigen, während die Versicherung den Schaden bewertet. Mein erster Gedanke wäre, dass ich alles parallel zu dem laufen lassen müsste, was gerade vorhanden ist, und die Verbindung für deine Frage umstellen, aber wenn du überall Schimmel hast ... später schlechte Probleme. - Bart Silverstrim


Auswirkung auf die elektrische Leistung Das Eindringen von Wasser in das Datenverkabelungssystem kann schwerwiegende Auswirkungen auf die Fähigkeit haben, Datenanwendungen mit hoher Bitrate wie Fast Ethernet und Gigabit Ethernet zu unterstützen. In einigen Fällen können Kabel, die sich bereits in der Nähe der Verbindungslängengrenze (und damit des Dämpfungsbudgets) für den Standard befinden, nach Überflutung versagen. Dies liegt daran, dass, wenn das Kabel nass wird, seine dielektrische Leistung geändert wird, was die Impedanz und die damit verbundenen Parameter Dämpfung und Rückflussdämpfung beeinflusst.

Kabelkonstruktion und Wassereintritt Es ist ein häufiges Missverständnis, dass PVC, das zum Beschichten von Standarddatenkabeln verwendete Material, wasserdicht ist. Es ist nicht; es ist hygroskopisch. Kabel der Standardkategorie 5e und Kategorie 6 haben eine PVC-Beschichtung und sind für die Verwendung in Innenräumen konzipiert und nicht für den Einsatz unter nassen Bedingungen geeignet.

Kabel, die für den Gebrauch im Freien entwickelt wurden, wo Feuchtigkeit oder Wasser in jeder Menge vorhanden sind, beinhalten wasserabweisende Maßnahmen, wie Absperrbänder und Gelfüllung, die teuer sind und manchmal die elektrische Leistung verschlechtern. Es ist auch erwähnenswert, dass viele dieser wasserabweisenden Gele auf Petroleum basieren und daher für die Verwendung in Innenräumen (außer an einem Abgrenzungspunkt) ungeeignet sind, da sie ein Brandrisiko darstellen. Tatsächlich kann die Entfernung solcher Kabel innerhalb eines Gebäudes normalerweise durch nationale Standards begrenzt werden.

Außerdem beeinflusst die Konstruktion des Kabels den Wassereintritt. Raucharme halogenfreie (LSOH) Kabel neigen dazu, einen geringeren Widerstand gegen Wassereintritt zu haben, da die verwendeten Ummantelungsmaterialien noch hygroskopischer sind als PVC. FTP-Kabel mit einem länglichen Foliensieb haben einen besseren Widerstand gegen Wassereintritt, da das Abschirmmaterial wie ein Wassersperrband wirkt. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass FTP immer noch nicht wasserdicht ist.

Schweregrad der Exposition Die Wirkung des Wassereintritts hängt auch davon ab, wo und wie lange das Wasser war. Kurzfristige Exposition in der Mitte einer PVC-Kabelführung, mit einer geringen Menge an sauberem Wasser, wird wahrscheinlich keine langfristige schädliche Wirkung haben. Auf der anderen Seite, wenn LSOH-Kabel, die direkt auf einer Betonbodenplatte liegen, ohne Einschluss oder Schutz, werden für eine Woche eingetaucht, dann ist das Risiko einer Beschädigung viel größer. Wasser, das gelöste Verunreinigungen beispielsweise von einem staubigen Estrichboden enthält, stellt ebenfalls ein größeres Risiko dar.

Eine noch größere Gefahr als die Auswirkungen von Wassereintritt durch den Kabelmantel besteht darin, dass das offene Ende eines Kabels Wasser ausgesetzt ist. Die eng verdrillten Paare innerhalb eines Datenkabels fördern eine Kapillarwirkung, die Wasser beträchtliche Entfernungen in das Kabel ziehen kann, wodurch die elektrischen Eigenschaften zerstört werden. Auf diese Weise betroffene Kabel müssen fast immer ersetzt werden.


2
2018-01-18 19:44



Achten Sie darauf, einige Referenzen zu PVC und Ihrer Behauptung zu geben, dass das für die Verkabelung verwendete Formular hygroskopisch ist? Was Sie geschrieben haben, widerspricht sowohl meinem Training als auch einer lebenslangen Beobachtung. - John Gardeniers
Ich habe meine Frage eigentlich gestellt, weil ich Anspielungen auf die Tatsache gefunden habe, dass cat5 zwar wasserresistent ist, aber tut Wasser durchlassen, aber ich konnte keine direkten Aussagen dazu finden Wie oder wann es ist wasserdurchlässig. So, Bitte wenn es direkte Hinweise auf Wasserbeständigkeit in Cat5 gibt, Bitte schließe sie ein. Ich werde sogar eine Prämie für solch eine direkte Erwähnung geben (zB von einem Kabellieferanten an Wasser- und Plenumleitungen, oder einem Normungsgremium, usw.). - chris
Ich glaube nicht, dass PVC als hygroskopisch betrachtet wird. Das ursprüngliche Poster könnte PVC mit Polyethylen (PET) oder Polycarbonat verwechselt haben. Wie alle Stoffe überträgt auch PVC Dämpfe - deshalb betreiben Sie CAT5 in der Regel im Freien in einer Rohrleitung. Wenn sich in der Leitung Pfützen oder Wasserlachen befinden, dringt Wasserdampf schließlich in das Kabel ein und beschädigt es. Aus einem praktischen POV, was bedeutet das für die Lebensdauer des Kabels? Anders als "es ist schlecht für das Kabel" zu sagen, weiß ich nicht. - duffbeer703
@chris: Dieser Wikipedia-Artikel kann Ihnen helfen, in die richtige Richtung zu weisen. en.wikipedia.org/wiki/Moisture_vapor_mission_rate - duffbeer703


Abhängig von den Bedingungen der Kabel, wo es zum Beispiel eindringt, müssten Öffnungen in der Isolierung des Cat5 vorhanden sein, um größere Schäden zu verursachen.

Da die Durchgänge scheinbar schlecht belüftet sind, kommt auch ein Gesundheitsrisiko mit dem Wachstum von Pilzen und Schimmelpilzen in Frage.


1
2018-01-05 10:46





Ich denke, um ganz ehrlich zu sein Katze 5e ist nicht wasserdicht, also warum Sie die Möglichkeit haben, "Außen" Klasse cat5e zu verwenden ..... Ich wurde immer zu der Überzeugung geführt, dass 5e so trocken wie möglich gehalten werden sollte .... ok, das ein oder andere bisschen Feuchtigkeit hier und da wird sich keinesfalls ernsthaft auf die Stabilität des Kabels im PVC-Mantel auswirken. Aber 5e sollte drinnen verwendet werden!


1
2018-04-14 23:33





Ich wäre eher besorgt darüber, wo sich die Schränke im Gebäude befinden und wie gut sie gelüftet sind. Feuchte, schlecht belüftete Schränke sind ein großartiger Ort für Schimmelbildung. Schimmel ist weitaus schlimmer als schlechte Kabel.

Meine Empfehlung an Sie ist es, einen Public-Adjuster zu bekommen, der Expertise in kommerziellen Feuer- und Wasserschäden hat. Es wird schwierig für Sie als IT-Personal sein, festzustellen, dass die Kabel beschädigt sind oder im Laufe der Zeit ausfallen werden. Ein öffentlicher Einsteller, der dies für den Lebensunterhalt von Personen mit Versicherungsforderungen tut (im Gegensatz zu Versicherungsgesellschaften, die versuchen, Ansprüche zu begrenzen) führt normalerweise zu einem besseren Ergebnis für Sie.


1
2018-04-15 02:36





Wasser kann Glasfaserkabel und -spleiße beeinträchtigen, wenn das Wasser gefriert, was zu einer Makrobiegung führt, die einen optischen Leistungsverlust erzeugt.


1
2017-08-05 02:49