Frage Alternative Remotedesktopsoftware


Was sind gute Alternativen zum Windows-Remote-Desktop-Client?

Ich habe versucht Terminals und es ist großartig, aber ich habe mit der neuesten Version (derzeit 1.7e) auf zahlreiche Bugs gestoßen. Kann jemand eine Alternative ähnlich zu Terminals empfehlen?

BEARBEITEN (als Antwort auf die Antwort von Adam Gibbins): Eines der größten Dinge, nach denen ich suche, ist die Sitzungsverwaltung und eine Umgebung mit Registerkarten, ähnlich der Terminal-Oberfläche.


27
2018-05-07 19:04


Ursprung




Antworten:


Ich bin ein Fan von mRemote. Kann RDP und PuTTY für alle meine Verbindungen benutzen, alle innerhalb eines Fensters. Es ist einmal auf mich abgeflackert, was ein kleiner Prozentsatz davon ist, wenn meine ganze Workstation ausfällt, also ist es in meinem Buch gut!


18
2018-05-07 19:17



Ich bin auch ein großer Fan von mRemote. Ich habe alle anderen, die in diesem Thread erwähnt werden, ausprobiert, aber das ist das, mit dem ich festhalte. Ich benutze es für alle meine RDP, SSH (PuTTY) und VNC Bedürfnisse und es "funktioniert einfach." Es macht auch einen guten Job mit Web-Schnittstellen. - Chris_K
Ich spiele seit einigen Tagen mit mRemote, seit du es erwähnt hast. Liebe es! Genau das, was ich gesucht habe. Vielen Dank!! - squillman
Unglücklicherweise wurde mRemote mit einem kommerziellen (wenn auch potenziell beeindruckenden) Produkt zusammengeführt, so dass es nicht länger als Open-Source-Version angeboten wird und nicht weiter aktualisiert wird. - Tomer Gabel
Ja, mit dem Remote Desktop-Produkt von visonapp. Wir haben Remote Desktop gekauft, was sehr beeindruckend ist, aber nicht mehr kostenlos ist. Jeden Cent wert (leicht zu sagen, weil meine Firma dafür bezahlt hat!). - Milner
mRemote NG ist der richtige Weg. - Chris N


Nicht wirklich Ihre beste "Tabs" -Lösung (ich denke mal), aber Sie könnten einfach ein Multi-Session-Applet mit MMC erstellen. Fügen Sie einfach das Snap-In "Remote-Desktop" hinzu und fügen Sie Server auf diese Weise hinzu. Die Sitzungen bleiben geöffnet und Sie können zwischen ihnen durch das MMC-Applet hin- und hergehen, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie speichern und leicht zugänglich machen.

  1. Starten Sie mmc (run> mmc)
  2. Datei> Hinzufügen / Rem-Snap-In
  3. Fügen Sie das Snap-In "Remote-Desktop" hinzu
  4. Fügen Sie Ihre Terminalserver hinzu

Viel Glück!


7
2018-05-07 20:29



Hier ist ein Screenshot: i.msdn.microsoft.com/...  Auch eine andere MMC aus dem Admin Pack - Terminaldienste-Manager können Sie die Sitzungen verwalten. - atom255
Danke, dass du mich auf etwas aufmerksam gemacht hast, das ich komplett übersehen habe! +1 - squillman


Es gibt RoyalTSIch habe es vor Jahren versucht und wegen der Käfer aufgegeben. Vielleicht wurden sie ausgebügelt.

Wenn Sie jedoch eine RDP-Datei für alle Ihre Verbindungen erstellen und gruppenbezogene Elemente in der Taskleiste auswählen, sind Sie fast schon da. Wir haben jetzt alle diese in einem freigegebenen Ordner, so dass alle Techniker sie verwenden können.


6
2018-05-07 19:17



Ich habe RoyalTS ein gutes Stück gebraucht und es ist jetzt sehr gut. Einziger Nachteil ist, dass MS RDP nur für "zugelassene" Clients sperren, und RoyalTS ist keiner. Sie können dies von der Serverseite aus umgehen, aber es ist kein Standard. - GalacticCowboy
BTW betrifft hauptsächlich RDP auf Hosts mit Vista oder höher (Vista, 2008, Win 7) - GalacticCowboy
Was meinen Sie damit, dass "MS RDP nur für zugelassene Clients sperrt". Royal TS funktioniert gut mit Vista, 2008 und Win7. - Stefan Koell
Royal TS wird als Client-Software auf diesen Plattformen arbeiten, wenn Sie jedoch versuchen, eine Verbindung zu einem Vista, 2008 oder Windows 7-Computer herzustellen WirtEs gibt eine spezielle Einstellung, die auf dem Host festgelegt werden muss (standardmäßig nicht), damit RDP-Clients mit "Down-Version" eine Verbindung herstellen können. - GalacticCowboy


Der eingebaute Remote-Desktop-Client ist einer der leistungsfähigsten. Wenn Sie wirklich nach einer Alternative suchen, möchten Sie vielleicht eine Form von VNC ausprobieren ... obwohl es nicht multi-sessioned ist, was je nach Ihrer Situation eine Enttäuschung sein könnte.

Es könnte hilfreich sein, wenn Sie genau erklären könnten, was im vorhandenen Remote-Desktop-Client fehlt.


3
2018-05-07 19:07



Ich habe UltraVNC zu meiner Zufriedenheit verwendet, aber wirklich, ich würde zustimmen, dass der eingebaute Remote-Desktop so gut ist, wie ich gesehen habe. - Jason Bunting
VNC ist sehr langsam - Charles Faiga


Windows integrierte MMC Snap-In "Remote Desktops" vielleicht? ^^ (beachten Sie die Pluralform)


3
2018-05-07 20:08



Danke, dass Sie (auch) auf etwas verwiesen haben, was ich komplett übersehen habe! +1 - squillman


Wir benutzten RAdmin (http://www.radmin.com/) - es war (vor ein paar Jahren) viel schneller als alles andere auf dem Markt. Könnte es immer noch sein ...


3
2018-05-08 00:49



Ich habe es auch benutzt. Ich sollte es nochmal untersuchen, es hat lebenslange Lizenzierung. Ich benutzte es ausschließlich in den Win2k-Tagen. - notandy
Ich habe auch benutzt und es ist mindestens eine Größenordnung schneller als VNC - Charles Faiga


ich benutze RD-Registerkarten. Es macht den Job sehr gut und es ist kostenlos. Beide Versionen x86 und x64 sind verfügbar.


3
2018-05-08 18:49





Wir gebrauchen visionapp hier in meinem Geschäft. Es gibt eine kostenlose Version, die wir auch benutzt haben, und eine bezahlte, die uns der Boss dazu gebracht hat, uns zu kaufen. Einfach zu installierendes Profil, wenn Sie viele Maschinen haben und auch einfach auf die Konsole zugreifen können.


3
2018-05-11 15:59



Hier lebt mRemote weiter. Polierte App mit weniger Bugs als mRemote und hat auch Unterstützung. - Wesley