Frage Deinstallieren Sie Bloatware automatisch


Die Firma, in der ich arbeite, läuft ziemlich regelmäßig durch Computer. Wenn wir einen neuen Computer bekommen, muss jemand manuell alle Bloatware, die mit dem Computer geliefert wird, durchgehen und entfernen. Im Moment kompiliere ich eine Datenbank mit bekannten Bloatware und ihren Silent-Deinstallationsbefehlen, aber viele Programme haben kein Silent-Deinstallationsskript, das erstellt werden muss. Ich frage mich, ob es irgendwelche Methoden gibt, die ich verpasst habe, die die Windows-Installation stillschweigend auf nur das Barebones-Betriebssystem und die Treiber reduzieren würden.


27
2018-04-25 17:39


Ursprung


Wie Lucas sagte. Wenn Sie jedoch eine anständige Liste mit der Möglichkeit haben, crapware zu deinstallieren, ziehen Sie in Erwägung, sie in einem Forum oder auf einer Website zu veröffentlichen - es gibt wahrscheinlich eine Reihe von Leuten, die das schätzen würden. - tombull89
Wie Lucas sagte. Warum kaufen Sie Computer von einem Anbieter, der Software installiert, die Sie gar nicht wollen? - Joshua Drake
@JoshuaDrake Gibt es welche? nicht? Selbst als ich bei meinem letzten Job HPs und Dells über unser Firmenkonto gekauft habe, hatten sie immer noch einen Haufen Mist auf ihnen. Nicht ganz so viel wie ein Verbraucher-Desktop, aber immer noch viel mehr Mist als eine saubere Installation. - Tacroy


Antworten:


Es heißt Format. Verwenden Sie einfach einen PXE-Server mit einigen Windows-Images. Wenn ein neuer Computer kommt, installieren Sie automatisch ein neues Windows-Image. Meiner Erfahrung nach ist das der einfachste Weg.


80
2018-04-25 17:46



Absolut zustimmen, auch wenn Sie diese Bloatware deinstallieren, gibt es alle möglichen kleinen Artefakte, die Probleme verursachen können, von denen nicht zuletzt Sicherheitsrisiken ausgehen. - dc5553
Ich würde +2 wenn ich könnte. Perfekte Antwort. - Bryan
Neben Bloatware haben Sie wahrscheinlich mehr das Virus des Tages von Ihrem freundlichen PC-Anbieter geliefert bekommen! - tony roth
Was tun Sie mit der "kostenlosen" Windows-Lizenz, die Ihnen Ihr freundlicher OEM zur Verfügung stellt? - Martijn Heemels
@MartijnHeemels Einige der MS-Volumenlizenzvereinbarungen erfordern den Kauf der OEM-Lizenz mit dem System, um den Datenträgerschlüssel zu verwenden. - Shane Madden♦


Lucas Antwort ist der beste Weg zu gehen, aber wenn Sie eine Situation haben, in der das nicht praktikabel ist, können Sie ein Maschinenbild mit einer OEM-Installation von Windows erstellen, die nach Ihren Wünschen angepasst wird. Geben Sie Ihrem OEM-Lieferanten eine Kopie dieses Bildes und weisen Sie diese an, es für alle künftigen PC-Käufe zu verwenden. Wenn der Lieferant nicht zustimmen wird, einen Lieferanten zu finden, der arbeiten wird mit Sie.


10
2018-04-26 02:32





PC-Entpacker ist eigentlich ziemlich gut dafür.


3
2018-04-26 01:55



Aber Sie müssten immer noch alles manuell ausführen und auswählen? - Lucas Kauffman