Frage Wie baue ich einen Maschinenraum?


Der letzte Typ hat aufgehört (ich denke viele Abenteuer beginnen auf diese Weise?) Und ich wurde beauftragt, einen neuen Maschinenraum zu bauen. Ich koordiniere mit 2 Ingenieuren, Campus ITS, Campus Facilities Management, einem Projektmanager, einer Baufirma und 2 Subunternehmern (elektrisch und mechanisch). Yay.

Die meisten dieser Leute haben das schon einmal gemacht, aber ich habe es nicht getan. Der Bau ist im Gange, und alles ist in Ordnung, aber ehrlich gesagt bin ich total am Ende, wenn es darum geht, wo die Racks hingehen sollten, wo die Bodenausschnitte gemacht werden sollten usw. Ich muss Dinge wie Stromverbrauch, PDUs, CRAC verstehen Einheiten, BTU-Generation, Verkabelung, etc. Nach dem Bau wird ich verantwortlich sein, wer den Raum zu nutzen und was die Regeln sind.

Ich weiß, dass es Leute gibt, die Experten in diesem Bereich sind, aber keiner der Leute, die bisher beteiligt sind, weiß viel (einschließlich mir). Wo lerne ich dieses Zeug? Google ist nicht viel für mich aufgetaucht.

Zusammenfassend suche ich nach einer Tutorial-Referenz, die Fragen wie folgt beantwortet:

  • Kühlungsanforderungen und Kühlkapazitäten in einem Serverraum verstehen
  • Netzteil und Verbrauch verstehen
  • Wie man Richtlinien für Benutzer in einem Serverraum einstellt (einschließlich Dinge, über die man nachdenken muss, wie Sicherheit, Brandschutz, Datensicherheit, gute Aufbewahrung)

Ich bin ein kompetenter Software-Typ, habe aber sehr wenig Erfahrung mit Computern, die über den Aufbau eigener kleiner Computer hinausgehen.


28
2018-06-09 17:59


Ursprung


+1 Klingt wie eine lustige neue Herausforderung! Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es immer Vertragsfirmen, die das für Sie tun werden. - Kyle Smith
+1 Große Frage, als Entwickler, ich bookmarken Sie dies für spätere Referenz - lagerdalek
Können Sie etwas mehr über die Art des Rechenzentrums, das Sie bauen, geben? es wird eine große Wirkung auf eine gute Antwort haben. Wie groß ist der Quadratmeter des Raumes? Gibt es mehrere Zimmer? Ist das Neubau oder Renovierung? Wie viele Racks und Server? Ist dies ein öffentliches Rechenzentrum oder privat für Ihr Unternehmen? Sind Server so eingerichtet, dass sie sofort verfügbar sind, oder erstellen Sie diesen Speicherplatz nur für Neuinstallationen? Sind Sie dazu bestimmt, irgendetwas auf dem Server zu verwalten oder nur den Platz für andere bereitzustellen? Ich könnte weitermachen, aber mehr Detail würde viel helfen für wen auch immer versucht, Ihre Frage zu beantworten. - Kyle Gibbons
Versuchen Sie auch, einige Suchvorgänge im "Rechenzentrum" anstatt im Maschinenraum durchzuführen. - Kyle Gibbons
Ich habe eine Lösung gefunden, auf die die meisten Menschen keinen Zugriff haben: Es stellt sich heraus, dass jemand in meiner Abteilung kürzlich mehrere Artikel zu diesem Thema geschrieben hat (Aufbau von Rechenzentren für Supercomputer) und bereit ist, mir bei diesem relativ einfachen Projekt zu helfen . - Fixee


Antworten:


Sie können einen Blick darauf werfen, wenn Sie noch nicht auf diese Seite gestoßen sind (http://www.datacenterknowledge.com/). Eine Tonne Weißbücher über die Themen. Manche sind "Markt", aber zumindest gute Startpunkte.


10
2018-06-09 18:28



Gute Antwort, aber ich bin verblüfft, dass es keine Art von Buch darüber gibt? - DutchUncle
Eine der möglichen Herausforderungen bei Büchern über ein breiteres, umfassenderes Thema wäre die Veränderung / Weiterentwicklung der Technologien in den einzelnen Bereichen. - user48838
Ja, aber ein guter würde einem Neuling eine solide Basis geben (Kanal, Strom, Kühlung, etc ...) und einige Hinweise auf die Anforderungen. - DutchUncle
Das gleiche gilt für die Seite, die ein wenig mehr "graben" erfordert, aber der Kompromiss besteht in der Möglichkeit aktuellerer Informationen. - user48838


Fang mit der Macht an. Es wird dir ziemlich leicht zeigen, wie viel von allem anderen du brauchst.

Holen Sie sich eine Nummer, fragen Sie vielleicht die Elektriker, wie viele KW oder KVA das Projekt ist.

Wenn es weniger als 12 KW ist, sprechen Sie von einer mittleren Größe. Wenige Racks, sagen wir fünf, hundert oder so Server.

100 * (1 Ampere) * (120 Volt) = 12 000 Watt = 12 kW

Berücksichtigen Sie Redundanz in Ihrer Macht. Fragen Sie den Elektriker erneut nach redundanten Schaltungen. Holen Sie sich eine Zeichnung, wenn Sie können. Holen Sie sich UPS.

Die Kühlung hängt von der Leistung ab. Abhängig von der Größe Ihres Raums können Sie möglicherweise direkt dort eine Kühlung installieren, die als CRAC bezeichnet wird. Die Kühlung erfordert mehr Leistung.

Sie treffen auf einen letzten Punkt, der auf physische Sicherheit ankommt. Ich habe in der Vergangenheit biometrische Handscanner verwendet. Eine andere Option ist ein einfaches Proximity-Kartensystem. Vielleicht möchten Sie Videoüberwachung einrichten sowie andere Überwachung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Dinge dieser Art.

Viel Glück.


10
2018-06-09 18:41



Können Sie in einem einzigen Gehäuse nicht mehr als 42 kW überschreiten, wenn es vollständig bestückt ist (redundante 1-kW-Netzteile, bei theoretischem Spitzenwert?) - warren
@ Warren, ich denke, du hättest ein Feuer auf deine Hände - dmourati
@dmourati - zu verstehen, dass bewertet Draw vs Realität ist oft anders, es scheint immer noch wahrscheinlich, dass, wenn Sie 10 42U Schränke jeweils voll mit 1 kW powered Server zeichnen, sagen, 30%, dass Sie laufen werden 10*42*1kw*.3 = 126kw. Das ist nicht wirklich viel Macht. - warren
Ich denke es ist deine 42KW Nummer die aus ist. Ich habe zum Zweck der Diskussion mehr wie 5 Racks und 100 oder so Server angegeben, um 12 zu erreichen. Sie könnten so hoch wie 4,8 KW (KVA wirklich) oder 10 gehen, aber nicht viel mehr als das. 42KW pro Rack werden nicht funktionieren. - dmourati
@dmourati - Entweder verstehe ich den Stromverbrauch nicht oder meine Mathematik ist aus, wenn deine Zahlen stimmen. Wenn Sie ein Dual-CPU-Gerät mit jeweils 115 W (Peak) haben, sind das 330 W. Add-in-Festplatten bei ~ 10W (sagen wir vier pro Server), jetzt sind Sie bis zu 370W. Das ist PRO U von Rackplatz. Fügen Sie einen 10% -Fudge-Faktor für nicht berücksichtigte Komponenten hinzu, und Sie sind bis zu 400W pro U von Rackplatz. Ein vollständig bestücktes 42U-Rack wird daher gezeichnet 42x440W == 18.5KW. 10 Racks bringt Sie zu 185KW. Fehle ich da etwas? Außerdem haben wir noch kein SAN, Netzwerk oder andere Geräte hinzugefügt. - warren


Barrosos Buch ist eine großartige Ressource; Obwohl es nicht jede Frage beantwortet, die ich habe, kann man nicht viel besser machen als ein kostenloses Buch von einem Google-Datacenter-Designer.


3
2018-06-13 02:49





Meine Organisation zieht in ein neues Büro um und ich habe mich immer wieder darauf bezogen Die Praxis der System- und Netzwerkadministration. Es hat ziemlich viele Informationen zu anderen Themen, aber ich habe viel von ihrer Diskussion über Rechenzentren gelernt, insbesondere von dem idealen Datenzentrum jedes Autors.


2
2018-06-14 02:33





Ein kurzer Blick durch Amazon brachte dies auf den Punkt: Es ist alt, aber es könnte Ihnen ein solides grundlegendes Verständnis vermitteln, also lassen Verkäufer und schnelle Entwickler Sie nicht im Stich:

http://www.amazon.co.uk/Computer-Data-Centre-Design-Constructing/dp/0471825794/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1307723182&sr=8-3


1
2018-06-10 16:31