Frage Ssh-Banner vom OpenSSH-Client unterdrücken


Ich melde mich bei einem Server mit einem SSH-Banner an. Ich möchte es unterdrücken (vor allem für nicht interaktive Nutzung). Ich habe keinen Zugriff auf den Server sshd_config.

Die beste Lösung, die ich bisher gefunden habe, ist es, die LogLevel ERROR Option auf dem Client. Das Problem ist, dass dadurch andere unterdrückt werden INFO Level - Nachrichten, die ich nicht unbedingt ausblenden möchte (Suche in der OpenSSH - Quelle nach logit zum Beispiel). Ich könnte auch benutzen ssh -q aber das wird noch mehr unterdrücken.

Gibt es andere spezifische Lösungen?


28
2017-09-19 14:51


Ursprung




Antworten:


SO VIEL ICH WEISS, "ssh -q" oder "LogLevel QUIET" im ~/.ssh/config sind die "traditionellen" Möglichkeiten, das Banner zum Schweigen zu bringen. Sie haben also schon einen "besseren" Kompromiss mit "LogLevel ERROR".

Eine spezifischere Lösung wäre die Verwendung einer angepassten Patch-Version des SSH-Clients, falls dies eine Option ist.


35
2017-09-19 17:34



ich denke, dass LogLevel ERROR unterdrückt das Banner nur in neueren Versionen von OpenSSH. In älteren Versionen LogLevel QUIET oder ssh -q sind erforderlich. - Michael Hoffman
Ob -q funktioniert nicht (es hat nicht für mich auf Debian 7), dann können Sie eine Lösung aus einer anderen Frage verwenden: serverfault.com/a/764403/62024 - Nux