Frage Wie diagnostiziert man einen Windows Bluescreen?


Manchmal muss ich Supportanrufe beantworten, die auf PC-Abstürze mit blauen Bildschirmen reagieren. Wie kann ich das Problem, das die Informationen auf diesem Bildschirm liefert, effektiv eingrenzen? Was sind die wichtigsten Fragen, die ich dem Benutzer stellen muss?

Bearbeiten: Mit "diagnostizieren" meine ich, wie kann ich die Informationen auf dem blauen Bildschirm interpretieren, um die Ursache des Problems einzugrenzen?


28
2018-04-30 09:30


Ursprung




Antworten:


Wenn der Computer Bluescreens erstellt, wird höchstwahrscheinlich ein Speicherauszug erstellt. Der Inhalt aus dem Speicher wird in die Auslagerungsdatei geschrieben, wenn das System ausfällt. Es verwendet das Pagefile als Platzhalter für die Daten, da es zu gefährlich ist, eine neue Datei auf dem Datenträger zu erstellen.

Wenn der Computer erneut gestartet wird, erkennt er den Speicherabzug und verschiebt die Daten in eine separate Speicherabbilddatei (normalerweise C: \ Windows \ Memory.dmp oder C: \ Windows \ Minidumps * .dmp).

Installieren Sie WinDbg und öffnen Sie die .dmp-Datei. Klicken Sie auf den Link "Analysieren". Jetzt zeigt es Ihnen den Stapel aus dem Thread, der Windows getötet hat, und zeigt Ihnen, welche Dateien beteiligt waren. Oft verweist WinDbg Sie direkt auf eine bestimmte Treiberdatei.

Ich kann das Lesen empfehlen Mark Russinovichs Blog und Bücher. Sie können Laden Sie WinDbg von Microsoft herunter.

Die Frage an den Benutzer ist also: "Können Sie mir Ihre Dump-Datei per E-Mail schicken?"


22
2018-04-30 19:52



Ich würde gerne eine Dump-Datei sehen, die klein genug ist, um per E-Mail verschickt zu werden! - Joel Mansford
Minidumps sind klein, etwa 90k - mhenry1384


Mark Russinovich (von SysInternals Ruhm) hat eine ausgezeichnete Blog-Eintrag wo er beschreibt, wie man die Debugging-Tools verwenden kann, um den Modulnamen und sogar den Stapelrahmen (d. h. Funktionsaufruf) aufzuspüren, während dem der blaue Bildschirm auftrat.

Es ist illustriert, gut geschrieben und hat mir geholfen, meine Füße unter mich zu bekommen, als ich anfing zu lernen, Bluescreen-Nachrichten zu debuggen.


8
2018-04-30 20:38





Der Fehlercode oben links. Indem Sie das googlen, können Sie es oft darauf beschränken, ob es sich um ein Hardware- oder Software-Problem handelt. Fortfahren von dort (die Google-Ergebnisse).


6
2018-04-30 09:33



Gibt es eine einfache Möglichkeit zu demine, wenn es Hardware oder Software (Treiber) betrifft? - splattne
Kein einfacher Weg AFAIK. - Mark S. Rasmussen
siehe unten. immer in den abgesicherten Modus und sehen, wann die letzte Systemwiederherstellung war. normalerweise löst die Software eine Systemwiederherstellungspunkt-Erstellung aus. nicht so sicher über die Hardware - jake


Wenn sie den Bluescreen noch geöffnet haben: Die tatsächliche Nachricht oben (d. H. IRQL_DRIVER_LESS_OR_EQUAL) und der Fehlercode unten (0x .......) mit dem Modul, das abgestürzt ist (d. H. Nvdisp4.dll).

Es gibt einige gängige Ansätze, aber in meinem Beispiel ist es ein Bluescreen, der vom nVidia Grafiktreiber verursacht wird. Wenn Sie ein paar Bluescreens analysieren, gibt es einige häufige Meldungen, Codes und Module, die regelmäßig auftauchen. Nach einiger Zeit sollten Sie in der Lage sein, Probleme einfacher durch Erfahrung einzugrenzen.


3
2018-04-30 09:41





Versuchen Sie, die Ereignisanzeige zu überprüfen, wenn Sie dort nichts Offensichtliches sehen (würde mich nicht überraschen), versuchen Sie es MS-Debugging-Tools ein Versuch:

http://www.microsoft.com/whdc/DevTools/Debugging/default.mspx


1
2018-05-19 04:45





Das sind die Dinge, nach denen ich seit 1. suche.) Der PC, der Bluescreen, ist normalerweise meine Internetverbindung. 2.) Bluescreens blinken zu schnell für selbst einen erfahrenen Benutzer wie mich. Ich bin also stark auf Fragen angewiesen.

  1. Erstens, hast du in letzter Zeit irgendwelche Hardware geändert?
  2. Haben Sie eine neue Software installiert?
  3. Wichtig, können Sie im abgesicherten Modus einsteigen?

Es versteht sich von selbst, dass, wenn die Antwort auf drei oben ist ja, dann rückgängig machen, was immer von eins und zwei oben ist ja. Wenn sowohl Eins als auch Zwei Ja sind, behandeln Sie das Rückgängigmachen schrittweise, indem Sie eins tun und dann testen, bevor Sie das andere tun.


1
2018-04-30 09:41





Versuchen Sie, einen Speichertest auszuführen - intermittierende BSODs sind oft fehlerhaft RAM


0
2018-05-19 09:49