Frage So leiten Sie unterschiedliche Zugriffe über verschiedene Netzwerkschnittstellen (in Windows)


Ich habe nach Details darüber gesucht, wie das geht, aber ich war erfolglos - ich habe mich gefragt, ob jemand Ratschläge geben könnte.

Nehmen wir an, ich habe 2 Netzwerkkarten (LAN und 3G in meiner Instanz), denen beide dynamische IP-Adressen zugewiesen haben. Die LAN-Schnittstelle ist mein Firmen-LAN, und ich möchte die 3G-Schnittstelle für alle anderen Zugriffe (dh das Internet!) Verwenden.

Ich habe wenig Netzwerkerfahrung, aber mein Gefühl ist, dass ich in der Lage sein sollte, die 3G-Karte zum Standard-Gateway zu machen und dann den gesamten Verkehr für eine Reihe von bekannten Subnetzen über die LAN-Schnittstelle zu erzwingen.

Hier ist eine Route drucken

===========================================================================
Interface List

 40...........................Vodafone Mobile Connect
 12...00 16 cf 87 71 22 ......Dell Wireless 1500 Draft 802.11n WLAN Mini-Card
 11...00 15 c5 58 47 24 ......Broadcom NetXtreme 57xx Gigabit Controller
 24...00 50 56 c0 00 01 ......VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet1
 25...00 50 56 c0 00 08 ......VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet8
  1...........................Software Loopback Interface 1
 26...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft ISATAP Adapter
 13...00 00 00 00 00 00 00 e0 Teredo Tunneling Pseudo-Interface
 21...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft ISATAP Adapter #2
 23...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft ISATAP Adapter #4   
 28...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft ISATAP Adapter #6
===========================================================================

IPv4 Route Table
===========================================================================
Active Routes:
    Netork Destination        Netmask          Gateway       Interface  Metric
          0.0.0.0          0.0.0.0     10.183.148.5   10.183.148.157   4235
          0.0.0.0          0.0.0.0     10.183.148.6   10.183.148.157   4235
          0.0.0.0          0.0.0.0     10.183.148.7   10.183.148.157   4235
          0.0.0.0          0.0.0.0         On-link      10.57.175.79     31
     10.57.175.79  255.255.255.255         On-link      10.57.175.79    286
     10.183.148.0    255.255.255.0         On-link    10.183.148.157   4491
   10.183.148.157  255.255.255.255         On-link    10.183.148.157   4491
   10.183.148.255  255.255.255.255         On-link    10.183.148.157   4491
       127.0.0.0        255.0.0.0         On-link         127.0.0.1   4531
        127.0.0.1  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1   4531
  127.255.255.255  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1   4531
      169.254.0.0      255.255.0.0         On-link    10.183.148.157   4511
  169.254.255.255  255.255.255.255         On-link    10.183.148.157   4491    
      192.168.6.0    255.255.255.0         On-link       192.168.6.1   4501
      192.168.6.1  255.255.255.255         On-link       192.168.6.1   4501
    192.168.6.255  255.255.255.255         On-link       192.168.6.1   4501
     192.168.73.0    255.255.255.0         On-link      192.168.73.1   4501
     192.168.73.1  255.255.255.255         On-link      192.168.73.1   4501
   192.168.73.255  255.255.255.255         On-link      192.168.73.1   4501
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link         127.0.0.1   4531
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link    10.183.148.157   4492
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link       192.168.6.1   4502
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link      192.168.73.1   4502
        224.0.0.0        240.0.0.0         On-link      10.57.175.79     31
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link         127.0.0.1   4531
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link    10.183.148.157   4491
  255.255.255.255  255.255.255.255         On-link       192.168.6.1   4501
 255.255.255.255  255.255.255.255         On-link      192.168.73.1   4501
 255.255.255.255  255.255.255.255         On-link      10.57.175.79    286
===========================================================================
Persistent Routes:
  None

Also ist die Schnittstelle 40 meine 3G-Karte und die Schnittstelle 11 ist meine LAN-Karte. Sie können sehen, dass (ich denke) ich zwei Standardwege zurzeit habe, aber das 3G gewinnt wegen des niedrigeren Maßes? Ich muss alle 10.183 erzwingen.. Verkehr über LAN-Schnittstelle.

Jeder Rat ist willkommen !!

Grüße, Jason


28
2017-12-09 13:43


Ursprung




Antworten:


Der gesuchte Befehl ist route add:

http://www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/proddocs/en-us/route.mspx?mfr=true

Für deine Einrichtung denke ich, dass die Syntax lautet:

route add 10.183.0.0 mask 255.255.0.0 10.183.148.5

Dadurch wird der gesamte Verkehr für 10.183.xx an die nächste Hop-Adresse von 10.183.148.5 gesendet, von der Ihr System bereits weiß, dass sie von Ihrem Ethernet-Netzwerk entfernt ist, und Verkehr, der nicht mit einer Route übereinstimmt, wird von Ihrer Standardroute abgefangen Gehe durch deine 3g-Verbindung. Es sieht auch so aus, als ob Ihr Netzwerk mehrere Router zuweist, also sollten Sie es verdoppeln und die Routen für 10.183.148.6 und .7 hinzufügen.

Sie müssen möglicherweise vorsichtig sein, wenn Ihr Netzwerk nicht im Bereich 10.183 ist, müssen Sie möglicherweise weitere Routen hinzufügen. Es kann auch sein, dass Sie alle 10.0.0.0/8 an Ihr Firmennetzwerk weiterleiten, da Windows eine spezifischere Route hat, aber ich bin nicht 100% sicher, da Ihre 3g-Karte Ihnen eine IP-Adresse zuweist im Bereich 10.xxx.


27
2017-12-09 15:39



Das hat super funktioniert, vielen Dank - obwohl ich das -p hinzugefügt habe, um es klebrig zu machen!
Das ist einfach perfekt! Als ich mit diesem Problem konfrontiert wurde, dachte ich nicht, dass es so schnell gelöst werden würde. Einfach perfekt, danke. - Ashkan


Ein alternativer Weg, dies zu tun, ist, den 'metrischen' Wert jedes in Frage kommenden Adapters zu ändern. Ich habe das gerade mit einem 3G-MiFi-Adapter gemacht. Um die Metrik zu ändern, gehen Sie in Network & Sharing Center -> Adaptereinstellungen ändern. Wählen Sie den zu ändernden Adapter und gehen Sie in seine Eigenschaften. Im erweiterten Abschnitt des Protokolls, das Sie ändern möchten (normalerweise IPv4), deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Automatische Metrik" und geben Ihren eigenen Wert an. Je niedriger der Wert, desto höher die Priorität, die der Adapter bei der Suche nach einem Host hat.

Dies wird dann nicht mit Ihrem Routing verwechselt.


10
2017-10-01 12:27



UPVOTE. Mein Szenario war ein Ethernet zu einem lokalen Router, 192.168.2.x und eine drahtlose Verbindung zu einem speziellen Netzwerk 192.168.6.x - und .6 wurde für die Instrumentierung eingerichtet, die nicht unterbrochen werden kann. Aber beide verbanden sich mit dem ISP, so dass Netflix dann nach dem Zufallsprinzip beschließen würde, zu gehen, wenn es auf dem Stand von .6 bleiben sollte. Das gleiche gilt für das Kopieren von Windows-Dateien. Also habe ich die IPv4-Konfiguration von Ethernet .2 auf eine Metrik von 1 und WiFi .6 auf eine Metrik von 100 eingestellt. Das funktioniert gut, denn wenn ich mit einem .6 Gerät sprechen will, gibt es nur eine Möglichkeit. Aber alle anderen Verkehrsteilnehmer bevorzugen Ethernet. Einfach! - SDsolar
Dies sollte die erste Option sein, bevor jemand mit seinen Routingtabellen herumgeht. Es kann auf jedem PC nur Sekunden gemacht werden, auch von der angestellten Hilfe. Schade, das Szenario in dieser Frage ist nicht so ordentlich und ordentlich. Es wird kompliziert, wenn beide 10.183.x.x-Netzwerke sind. Aber ich würde wetten, dass es sich hierbei um eine sehr spezielle Fallstudie von Minderheit handelt. - SDsolar


Um die 3g-Karte zum Standard-Gateway zu machen, entfernen Sie die Standardroute der 11-Schnittstelle:

route delete 0.0.0.0 10.57.175.79

unter der Annahme, dass 10.57.175.79 ist Ihre LAN-IP-Adresse ..

Richte dann dein Subnetz 10.183.148.x an deine LAN-IP,

route add 10.183.148.0 mask 255.255.255.0 10.57.175.79 

4
2017-12-09 17:42



Ich habe das nicht versucht, aber ich dachte, dass die IP-Adresse der Schnittstelle nicht nützlich ist, weil es dynamisch ist?
Ich schrieb ein schnelles n dreckiges vbs-Skript, das die Ausgabe des Befehls ipconfig unten in eine Datei umleitete und diesen Wert verwendete. Wie folgt: ipconfig | findstr "IP-Adresse 10.57" - Seamus


Das Ändern von Metriken ist eine bessere Lösung als das Löschen der Standardrouten. Es ist auch robust, da Sie nach der Trennung immer noch ohne Änderungen über das Firmen-LAN auf das Internet zugreifen können.

Da Sie jedoch über eine dynamische IP-Adresse für diese Schnittstelle verfügen, ist es frustrierend, die wechselnde Gateway-IP jeden Tag manuell zu finden. Daher könnten Sie dieses Cmd-Skript verwenden, das automatisch alle Parameter findet, die für den Befehl ROUTE CHANGE benötigt werden.

Ändern Sie einfach die Variable MeinWichtigesInterface um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und denken Sie daran, nach dem Aufbau der 3G-Verbindung als Administrator zu agieren.

@echo off
REM ! CHANGE THIS TO  ! \
SET MyImportantInterface=Mobile Broadband
REM ! MATCH YOUR NEED ! /

echo Active Routes:
echo Network Destination        Netmask          Gateway       Interface  Metric

route PRINT | findstr /C:" 0.0.0.0"

echo Finding  "%MyImportantInterface%"...

FOR /f "tokens=1" %%* IN (
   'netsh interface ipv4 show interfaces 
    ^| findstr /R /C:"%MyImportantInterface%"'
   ) DO SET "MyImportantInterface=%%*"

FOR /f "tokens=3" %%* IN (
   'netsh interface ipv4 show config "%MyImportantInterface%"
    ^| findstr /R /C:"Default Gateway"'
   ) DO SET "TheDefaultGateway=%%*"

route CHANGE 0.0.0.0 MASK 0.0.0.0 %TheDefaultGateway% ^
   METRIC 5 IF %MyImportantInterface%

route PRINT | findstr /C:"%TheDefaultGateway%"

Wie Sie sehen können, passiert die Magie in den beiden FOR-Schleifen und dem ROUTE CHANGE-Befehl. Die ECHO- und ROUTE-PRINT-Befehle machen dies nur ein wenig informativer. Persönlich würde ich einen Tracert-Befehl an das Ende hinzufügen, um sicherzustellen, dass es funktioniert, wie ich wollte. Genießen.


2
2018-03-03 09:53





Wäre es einfacher, standardmäßig die 3G-Karte zu routen? Sie hätten also nur eine Route Int 40 (mit einer hohen AD) und behalten alle Routen auf Int 11. Ich finde es seltsam, dass Int 40 eine bessere Metrik als Int 11 hätte.

Verwenden Sie dynamisches Routing oder statisches Routing für das gesamte Unternehmen? Ich weiß in Cisco können Sie eine statische Standard-Route aus jeder Schnittstelle, die Sie möchten, und ändern Sie dann die AD auf, so dass Sie auf diese Weise priorisieren können.


0
2017-12-09 14:27



Ich denke, du sagst es mir :) Ja, ich denke, ich muss 3g-Karte (Schnittstelle 40) auf die "Standard" -Routen-Schnittstelle eingestellt haben. Ich bin mir nicht sicher, ob ich Ihre zweite Frage verstehe oder beantworten kann - alles, auf das ich Zugriff habe, ist die Shell-Eingabeaufforderung von Windows 7 :)
Verwenden Sie ein Routing-Protokoll wie EIGRP, RIP oder verwenden Sie alle statischen Routen? - lilott8