Frage Deaktivieren Sie die CPU-Skalierung in Windows Server 2008 R2


Wie deaktivieren Sie die Skalierung der CPU-Stromverwaltung in Windows Server 2008 R2?

Nach dem Einstellen der Systemsteuerung, Power Management planen zu Performance und dann neu starten - CPUIDs CPU-Z zeigt immer noch die Taktrate an, die skaliert wird.

alt text


29
2017-10-29 20:10


Ursprung


Wenn ich das BIOS überprüfe, wenn ich eine Chance bekomme, habe ich eine vage Erinnerung an die Skalierungseinstellungen in BIOSes. Dies sind Dell R710. - Kyle Brandt♦


Antworten:


Es gibt 3 Haupt-BIOS-Einstellungen im Dell R710, die dies unter Energieverwaltung steuern:

Betriebssystemsteuerung Setzt die CPU-Leistung auf OS DBPM, die Lüfterleistung auf Minimum Power und die Speicherleistung auf Maximum Performance. In dieser Einstellung werden alle Prozessorleistungsinformationen vom System-BIOS an das Betriebssystem zur Steuerung weitergeleitet. Das Betriebssystem legt die Prozessorleistung basierend auf der Prozessorauslastung fest.

Der Active Power Controller stellt die CPU-Leistung auf System DBPM ein, die Lüfterleistung auf minimale Leistung und die Speicherleistung auf maximale Leistung. Das BIOS legt die Prozessorleistung basierend auf der Prozessorauslastung fest.

Maximale Performance setzt alle Felder auf Maximale Leistung.

Quelle: http://support.dell.com/support/systemsinfo/document.aspx?c=us&cs=555&l=de&s=biz&~file=/systems/pet410/en/hom/html/syssetup.htm

Wir hatten es auf "System DBPM" eingestellt, so dass es die Betriebssystemeinstellungen ignorierte.


Es ist erwähnenswert, dass hier einige unserer Volltexte untersucht wurden SQL-Abfragen Es dauerte so lange. Nach dieser Änderung haben wir festgestellt, dass diese Abfragen von einem gelöscht wurden Durchschnitt von 1285 ms bis 335 ms.


24
2017-10-29 21:03



Verdammt, war AFK, dieser war auf meiner Straße :) - Chopper3
Yep ... Sah das mit den ersten R710s, die ich einsetzte. Es war kontraintuitiv für mich, dass die Maschine mit suboptimalen Leistungseinstellungen als Standard ausgeliefert wurde. Ich weiß nicht, ob der Standard in späteren BIOS-Versionen angepasst wurde oder nicht, aber ich habe mich einfach angewöhnt, jetzt alle Dell-Server der R-Serie zu überprüfen. - Evan Anderson


Für die Nachwelt, hier sind die Einstellungen für HP-Server benötigt (wie der DL360G6 ich gerade überprüft)

Der wichtigste:

  • Energieverwaltungsoptionen
    • HP Leistungsregler
      • HP Dynamic Energiesparmodus Variieren Sie die CPU-Frequenz und die Leistungseinstellung basierend auf der Last. Ignoriert die Betriebssystemeinstellungen. Standard
      • HP Statischer niedriger Leistungsmodus Stellt die CPU-Frequenz und die Energieeinstellungen auf die niedrigsten Werte ein.
      • HP Statischer Hochleistungsmodus Sperrt die CPU-Frequenz und die Energieeinstellungen auf die höchsten Werte. Für die Leistung.
      • Betriebssystemsteuerung Lassen Sie das OS damit umgehen.

Der andere:

  • Energieverwaltungsoptionen
    • Mindestprozessor-Ruhezustand
      • C6 Tiefes Herunterfahren
      • C3 Schlafmodus
      • C1E Erweiterter Energiesparmodus
      • Keine C-Staaten Deaktivieren Sie alle diese Zustände.

13
2017-10-29 21:47



Als ich zum ersten Mal versuchte, C1E- und C-States zu deaktivieren, war das Ergebnis, dass die CPU bei der niedrigsten Frequenz stecken geblieben war und nicht hochskalierte. Das könnte durchaus Sinn machen ... verstehe diese Einstellungen nicht völlig ... - Kyle Brandt♦
@Kyle Könnten sie nicht gerne zusammen arbeiten. Oder das Betriebssystem sollte es einfach tun. ACPI ist schwierig. - sysadmin1138♦
@Kyle Dell hat es mit schlechten BIOS-Einstellungen an uns ausgeliefert. Die beiden vernünftigen Optionen wären: 1) Lieferung mit maximaler Leistungsüberschreibung oder 2) Lieferung mit "Lassen Sie das Betriebssystem steuern" - für uns war das nicht der Fall, also hatten wir das Schlimmste aus beiden Welten. - Jeff Atwood
@Jeff Nach meiner Erfahrung wurden Server in letzter Zeit mit "grünen" Einstellungen ausgeliefert. Und Na sicher HW-Anbieter setzen bei ihren albernen Betriebssystemeinstellungen darauf, dass sie ihren eigenen Leistungsabgleich-Algorithmen vertrauen. - sysadmin1138♦