Frage Dig Show nur Antwort


Ich möchte graben nur um die Antwort meiner Anfrage zu zeigen.

Normalerweise druckt es viele zusätzliche Informationen wie folgt aus:

;; <<>> DiG 9.7.3 <<>> google.de
;; global options: +cmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 55839
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;google.de.                     IN      A

;; ANSWER SECTION:
google.de.              208     IN      A       173.194.69.94

;; Query time: 0 msec
;; SERVER: 213.133.99.99#53(213.133.99.99)
;; WHEN: Sun Sep 23 10:02:34 2012
;; MSG SIZE  rcvd: 43

Ich möchte, dass dies nur auf den Antwortabschnitt reduziert wird.

Graben hat viele Optionen, eine gute, die ich fand, war +noall +answer

; <<>> DiG 9.7.3 <<>> google.de +noall +answer
;; global options: +cmd
google.de.              145     IN      A       173.194.69.94

Es lässt die meisten Sachen aus, zeigt aber immer noch diese Optionssache.

Irgendwelche Ideen, wie man es mit Dig-Optionen entfernen kann? Ich könnte es mit anderen Tools ausschneiden, aber eine Option mit Dig wäre die sauberste und netteste.


29
2017-09-23 08:05


Ursprung


Alles in ${HOME}/.digrc? - ablackhat
Nein, gute Idee - Zulakis


Antworten:


Ich bin nicht sicher, warum Sie Kommentare in der Ausgabe erhalten. Das sind die richtigen Optionen für das gewünschte Verhalten. Hier sind die gleichen Optionen mit der gleichen Version von dig:

$ dig -version
DiG 9.7.3
$ dig +noall +answer google.de
google.de.      55  IN  A   173.194.44.216
google.de.      55  IN  A   173.194.44.223
google.de.      55  IN  A   173.194.44.215
$

35
2017-09-23 08:11



Das scheint ziemlich interessant zu sein. Verwenden dig +noall +answer google.de funktioniert, dig google.de +noall +answer nicht, obwohl es nach dem Handbuch unterstützt wird. - Zulakis
Die Reihenfolge der Flaggen ist offensichtlich wichtig. - generalnetworkerror


Benutzen dig +param domainnicht dig domain +param.

% dig +noall +answer -t aaaa d.ns.zerigo.net
d.ns.zerigo.net.        37788   IN      AAAA    2607:fc88:1001:1::4
% dig -t aaaa d.ns.zerigo.net +noall +answer

; <<>> DiG 9.9.2-P2 <<>> -t aaaa d.ns.zerigo.net +noall +answer
;; global options: +cmd
d.ns.zerigo.net.        37797   IN      AAAA    2607:fc88:1001:1::4

+noall +answer Der Schalter funktioniert abhängig von seiner Position in der Befehlszeile unterschiedlich. Dies ist sicherlich ein Fehler in dig schon seit +short funktioniert auf beiden Seiten einwandfrei.

% dig +short -t aaaa d.ns.zerigo.net
2607:fc88:1001:1::4

% dig -t aaaa d.ns.zerigo.net +short
2607:fc88:1001:1::4

2
2017-07-28 20:00



Hast du es als Bug abgelegt oder warum hast du diese Umschreibung der angenommenen Antwort auf diese Frage, die vor 2 Jahren gelöst wurde, hinzugefügt? - Zulakis
Die akzeptierte Antwort sagt "Ich bin mir nicht sicher, warum Sie Kommentare in der Ausgabe bekommen.", Während ich weiß, warum und diese Antwort ist die genaueste Antwort. - Nowaker
wahrscheinlich, weil Sie mehr als einen Namen gleichzeitig abfragen können. vergleiche 'dig -t soa + noall + antwort yahoo.com google.com + frage' zu 'dig -t soa + noall + antwort yahoo.com + frage google.com' - simpleuser


Laut der Manpage möchten Sie vielleicht versuchen:

dig google.de +noall +answer +nocomments

Wenn das nicht funktioniert, müsste ich fragen, welche Distribution Sie verwenden?

Edit: Das ist das seltsamste Ding. Sie müssen die Optionen vor der Abfrage setzen.

[jglenn@lin02 ~]$ dig +noall +answer google.de
google.de.              35      IN      A       74.125.227.119
google.de.              35      IN      A       74.125.227.120
google.de.              35      IN      A       74.125.227.127
[jglenn@lin02 ~]$ dig +answer google.de +noall

; <<>> DiG 9.8.2rc1-RedHat-9.8.2-0.10.rc1.el6_3.3 <<>> +answer google.de +noall
;; global options: +cmd
[jglenn@lin02 ~]$ dig google.de +noall +answer

; <<>> DiG 9.8.2rc1-RedHat-9.8.2-0.10.rc1.el6_3.3 <<>> google.de +noall +answer
;; global options: +cmd
google.de.              203     IN      A       74.125.227.119
google.de.              203     IN      A       74.125.227.120
google.de.              203     IN      A       74.125.227.127

1
2017-09-23 08:18



Siehe unten, graben mäht es irgendwie, wenn es ist dig google.de +noall +answer, es muss sein dig +noall +answer google.de damit es funktioniert. nocomments ist bereits enthalten noall - Zulakis


Verwenden Sie die Option "+ kurz"

[root@myhost ~]# dig +short google.com
216.58.194.142

[root@myhost ~]# dig +short -x 216.58.194.142
dfw06s49-in-f14.1e100.net.
dfw06s49-in-f142.1e100.net.

[root@myhost ~]# dig +short google.com soa
ns1.google.com. dns-admin.google.com. 181803313 900 900 1800 60

1
2018-01-13 07:52



Entschuldigung, ich musste meine Formatierung bearbeiten. Hoffentlich ist es jetzt klar. - Alphonse Musette
Ich verstehe es immer noch nicht, WARUM und WIE ist das eine Antwort auf die Frage? - Pierre.Vriens
Ich nehme an, ich habe eine Vermutung über die Absicht des ursprünglichen Fragestellers gemacht. Für mich ist die vollständige Antwortzeile weniger nützlich. Und ich kann "google.com | grep ^ google" machen, wenn ich mich nicht an die Möglichkeiten von dig erinnere. Die Option + short gibt jedoch eine IP-Adresse oder einen Hostnamen ohne zusätzlichen Text zurück, den ich beispielsweise in einem Skript zum Erstellen einer Firewall-Regel verwenden kann. Das ist normalerweise der Teil von dig's Output, der für mich wichtig ist. Mit den "+ noall + noanswer" -Optionen muss ich noch eine String-Verarbeitung anwenden, wenn ich das Ergebnis in einem Skript verwenden möchte. - Alphonse Musette