Frage Mount-Block-Datei auf OSX


Wie können Blockdateien auf osx gemountet werden? Ich habe es versucht

hdiutil attach filename

dies endet jedoch mit

hdiutil: attach failed - not recognized

hdiutil scheint nur für iso / dmg-Bilder zu funktionieren. Auf Ubuntu kann die Blockdatei einfach mit gemountet werden

mount -o loop filename mountpoint

Hintergrund: Ich habe vdfuse (http://forums.virtualbox.org/viewtopic.php?f=26&t=33355&start=0) um virtuelle Disk-Dateien (z.B. vhd) zu mounten. vdfuse selbst funktioniert einwandfrei und die Partitionen auf dem virtuellen Datenträger erscheinen als Blockdateien auf dem Bereitstellungspunkt.

VHD-Datei -> / mein / mountpoint / Partition1, Partition2, ...

Auf Ubuntu können die Blockdateien per angehängt werden

mount -o loop /my/mountpoint/Partition1

Die Option -o-Schleife existiert jedoch nicht auf osx.


29
2017-08-26 18:09


Ursprung




Antworten:


Hdiutil war der richtige Weg zu gehen, aber ein entscheidender Bestandteil sind die Parameter.

Der Befehl

hdiutil attach -imagekey diskimage-class=CRawDiskImage -nomount filename

stellt die Blockdatei als Blockdateisystem bereit. Danach kannst du alle fs montieren, wie Chris S darauf hingewiesen hat.


46
2017-08-26 20:16



Für den Fall, dass jemand hier feststeckt ... dieser Befehl wird Ihnen etwas Ähnliches geben /dev/disk1. Du kannst rennen hdiutil mount /dev/disk1 um die Dateien tatsächlich zu sehen. Es wird die Position des Mountpunkts, ähnlich wie /Volumes/Untitled - Sam


Hat die Partition kein Dateisystem? Normalerweise montierst du es mit etwas wie mount -t ntfs /my/mountpoint/Partition1 /mnt


1
2017-08-26 18:19



Danke, das wäre normalerweise der richtige Weg. Dies würde jedoch erfordern, dass / my / mountpoint / Partition1 ein Block-Gerät ist ... Aus dem gleichen Grund können Sie kein iso mounten / pfad / nach / iso / pfad / nach / mountpoint mounten - jan bernlöhr
Warum nicht einfach ein Speicherdiskgerät erstellen, das mit der Datei gesichert wird? Von meinem Kopf denke ich, dass es ist hdid /my/file und es wird einen Block Gerätename zurückgeben. - Chris S