Frage Kann openjdk-8-jre-headless auf Debian Jessie nicht installieren


An diesem Freitag sah ich, dass ich aus irgendeinem Grund zwei Pakete zurückgehalten hatte, als ich rannte apt-get upgradeNatürlich habe ich das getan, was ein unerfahrener Systemadministrator tun würde, und die Pakete deinstalliert, in der Hoffnung, ich könnte sie einfach neu installieren und das Problem wäre gelöst.

Ich wusste nicht, ich habe die Situation nur verschlimmert. Als ich versuchte, neu zu installieren openjdk-8-jre-headlessIch habe folgendes bekommen:

$ apt-get install openjdk-8-jre-headless
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Some packages could not be installed. This may mean that you have
requested an impossible situation or if you are using the unstable
distribution that some required packages have not yet been created
or been moved out of Incoming.
The following information may help to resolve the situation:

The following packages have unmet dependencies:
 openjdk-8-jre-headless : Depends: ca-certificates-java but it is not going to be installed
E: Unable to correct problems, you have held broken packages.

Ich habe versucht, das erwähnte Paket manuell zu aktualisieren, aber ohne Erfolg.

$ apt-get upgrade ca-certificates-java
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Calculating upgrade... ca-certificates-java is already the newest version.
Done
0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.

Als ich mich umschaute, sah ich nirgends eine Lösung für diesen genauen Fehler.

Ich benutze ElasticSearch auf dem Server, den ich neu gestartet habe, aber ich hätte erwartet, dass es an diesem Punkt nicht starten würde. So, jetzt bin ich ohne Java und meine Benutzer sind ohne Suche. Was ist los und wie kann ich das beheben?


29
2018-02-04 22:32


Ursprung




Antworten:


Das hat für mich funktioniert:

apt install -t jessie-backports  openjdk-8-jre-headless ca-certificates-java

REF: https://unix.stackexchange.com/questions/342403/openjdk-8-jre-headless-depends-ca-certificates-java-but-it-is-not-going-to-be 


32
2018-02-06 21:01



Diese Antwort hat mir geholfen, ein Problem bezüglich einer Jenkins-Installation auf einer Debian-Jessie (Docker-Container) zu lösen. Sag nur :). - ivanleoncz
-t ist entscheidend. - fracz


  1. Zuerst müssen Sie hinzufügen jessie-backports Repo.

    echo "deb http://http.debian.net/debian jessie-backports main" > /etc/apt/sources.list.d/jessie-backports.list
    
  2. Befehle installieren

    sudo apt-get update
    sudo apt-get install -t jessie-backports openjdk-8-jre-headless
    
  3. Wechseln Sie zu neuem Java

    sudo /usr/sbin/update-java-alternatives -s java-1.8.0-openjdk-amd64
    

Referenz: https://github.com/OpenTreeOfLife/germinator/wiki/Debian-upgrade-notes:-jessie-and-openjdk-8


20
2018-02-27 22:35





Das funktioniert für mich

apt-get install software-properties-common
add-apt-repository "deb http://ppa.launchpad.net/webupd8team/java/ubuntu xenial main"
apt-get update
apt-get install oracle-java8-installer

führen


-1
2017-08-29 13:12



Ihre Antwort enthält ubuntu xenial aber die Frage ist markiert debian - SeinopSys