Frage yum simulieren installieren


Von einer Ubuntu-Perspektive kommend, wenn ich überprüfen möchte, welche zusätzlichen Pakete installiert / aktualisiert werden, kann ich verwenden apt-get --simulate install <package name>

Gibt es etwas ähnliches für yum? Unsere Red Hat-Box (yum) ist unser Produktionsserver. Daher würde ich gerne genau sehen, was passiert, bevor ich tatsächlich ein Paket installiere.

Konnte nicht wirklich eine gute Lösung finden, schlug jemand vor:

yum --assumeno install <package name>

aber das kam zurück:

Command line error: no such option: --assumeno

Yum-Version: 3.2.22

OS Version: Red Hat Enterprise Linux Server release 5.6 (Tikanga)

Irgendwelche Ideen oder Vorschläge wären willkommen.


30
2018-03-22 16:51


Ursprung




Antworten:


Sie können eine yum-Installation ohne die Option -y durchführen (wenn Sie sie verwenden):

yum install <package>

Dies wird eine Liste der benötigten Pakete und Abhängigkeiten aufnehmen. Vor der Installation werden Sie gefragt, ob Sie installieren möchten oder nicht, antworten Sie einfach mit Nein und es werden keine Änderungen vorgenommen.

Alternativ können Sie tun

yum deplist <package>

um alle Abhängigkeiten eines Pakets aufzulisten und zu sehen, was installiert werden muss, ohne etwas herunterzuladen oder zu installieren.


24
2018-03-22 17:07



yum install ist keine zuverlässige Möglichkeit, Abhängigkeiten zu überprüfen, da sie bei einem Konflikt beendet wird. - taco
Dies funktioniert nicht, wenn das Paket bereits im System vorhanden ist - transang
Dies funktioniert nicht, wenn bereits eine andere Instanz von yum ausgeführt wird. - Philipp Ludwig


Du kannst den ... benutzen check-update Option zu yum, um zu sehen, ob für das Paket ein Update verfügbar ist. Es wird Ihnen mitteilen, ob für das angegebene Paket ein Update (und welche Version) verfügbar ist.

Sie könnten also etwas tun wie:

yum check-update <package> 

um die Informationen für ein bestimmtes Paket anzuzeigen, und:

yum check-update

um die Informationen für das ganze System zu sehen.


10
2018-03-22 16:59



Nun, in diesem Fall ist das Paket noch nicht installiert. - Michael Irey


Das Standardverhalten von yum besteht darin, Sie vor der Installation zu fragen, ob Ja / Nein ist. Es gibt ein "--assumeyes" hauptsächlich, weil es Sie mit "Ja / Nein" Aufforderungen bugsiert.

Zum Beispiel:

# yum install s3cmd
# stuff removed
Setting up Install Process
Resolving Dependencies
--> Running transaction check
---> Package s3cmd.noarch 0:1.0.1-1.el6 will be installed
--> Finished Dependency Resolution

Dependencies Resolved

=========================================================================================================================
 Package                    Arch                        Version                          Repository                 Size
=========================================================================================================================
Installing:
 s3cmd                      noarch                      1.0.1-1.el6                      epel                       94 k

Transaction Summary
=========================================================================================================================
Install       1 Package(s)

Total download size: 94 k
Installed size: 320 k
Is this ok [y/N]: n

Ähnlich für nur "yum update".


3
2018-03-22 17:07



Einfach, aber effektiv ... - NcA
Deine Antwort funktioniert auch. - Michael Irey


yum install --assumeno Paketname


2
2018-03-22 17:01



Immer noch: Command line error: no such option: --assumeno - Michael Irey
vielleicht musst du deine yum-version aktualisieren. Was ist dein Betriebssystem? - johnshen64
Nur zu beachten, yum auf CentOS6 ist 3.2.29 und unterstützt nicht die Option --assumeno. Wenn er 3.2.22 ausführt, könnte es CentOS5 (oder gleichwertig) sein. - cjc
OS ist: Red Hat Enterprise Linux Server release 5.6 (Tikanga) - Michael Irey
Um es vollständig zu simulieren, könnten Sie auch in Erwägung ziehen, es in ein alternatives Verzeichnis zu installieren, beispielsweise in eine Chroot-Umgebung mit --installroot = root. Ich würde eine VM (kvm, virtualbox, vmplayer usw.) mit dem genauen Betriebssystem erstellen und die Tests auf diese Weise durchführen, bevor ich das eigentliche Produktions-OS modifiziere. andere haben bereits vorgeschlagen, dass yum standardmäßig nicht installiert wird, bis Sie ja antworten, aber das ist ein bisschen riskant, denke ich. - johnshen64


Sie können einen Trockenlauf mit verwenden

yum -y update --setopt tsflags=test

wenn du

Spezifizieren Sie optional Transaktionsflags (tsflags) auf der yum-Befehlszeile mit der hinzugefügten Option --tsflags.


2
2017-12-19 11:21