Frage Müssen Koch und Marionette Geld kosten?


Ich beabsichtige, einen Koch oder eine Puppe zu benutzen, um die Verwaltung zu übernehmen (ich denke eher an einen Koch, weil es jünger ist und ich habe ein besseres Gefühl dafür).

Auf beiden Homepages habe ich gesehen, dass es eine "Enterprise Edition" gibt, die Geld kostet und ich nicht vorhabe etwas zu kaufen. Was würde ich an Koch / Puppe vermissen, wenn ich sie nicht kaufe?

Was bietet Chefkoch an, der genau Geld kostet?
Was bietet eine Puppe, die genau Geld kostet?

Es war mir von ihrer Website nicht so klar, da es irgendwie unklar ist.


30
2017-12-29 14:19


Ursprung




Antworten:


Die kostenpflichtigen Versionen bieten mehr Funktionen (d. H. Marionette bietet einen einfacheren Weg zur Massenimplementierung) und, in vielen Fällen, am wichtigsten bezahlte Unterstützung. Bei der Ausführung von Unternehmensservern ist es in der Regel wert, Unterstützung für die Einrichtung zu erhalten, insbesondere wenn Probleme auftreten.

In der Regel werden Sie mit den kostenlosen Versionen nichts falsch machen ... das ist nur dann der Fall, wenn Sie Hilfe beim Starten benötigen, oder Sie haben einfach eine so große Infrastruktur (und wenig Erfahrung mit dem Konfigurationsmanagement).


29
2017-12-29 14:25





Die Software ist kostenlos. Die Unterstützung für diese Software ist nicht.


14
2017-12-29 14:24



Ab 2014 hat Chef jetzt einen Enterprise-Plan, der Geld kostet. Sie zahlen nicht nur für Support, sondern auch für erweiterte Funktionalität. Die Basisversion ist jedoch noch frei. - Rafael Bugajewski
Als oder 2016 Chef verdeckt jetzt alle Informationen über kostenlose vs. kostenpflichtige Versionen und Funktionen. Es ist alles Verkaufspropaganda für Regisseure und höher. Es ist so, als ob sie dich mit Features anlocken wollen, die du entscheiden musst. Dann werden Sie schnell auf Open Source verzichten, wenn Sie feststellen, dass Sie einen Vertrag pro Knoten kaufen müssen. - Bruno Bronosky


Ich kann nur mit meiner Erfahrung mit Chef sprechen (was super war). Chef ist Open Source, die Sie kostenlos nutzen können, und sie haben eine gute Online-Dokumentation und Wiki-Seiten.

Chef hat mehrere "Geschmacksrichtungen". Sie können das Ganze kostenlos mit Chef-Server ausführen (dazu müssen Sie die Serversoftware zusätzlich zur Client-Software auf Ihrem System einrichten). Opscode bietet auch eine gehostete Version (wo sie den Server für Sie laufen lassen) ... Sie können die Opscode-Plattform kostenlos für bis zu 5 Knoten verwenden, nachdem Sie für die 'Enterprise' Edition bezahlen müssen.

Chefkoch bietet auch eine "Chef-Solo" -Version an, die nicht mit einem Server spricht, aber ich fand das nicht sehr nützlich.

Wenn Sie also weniger als 5 Knoten haben (ein Knoten ist ein Server, den Sie verwalten), ist Chef frei. Oder, wenn Sie den Weg eines Hosting-Chef-Servers gehen wollen.

Support hat eine Gebühr, aber die Community ist normalerweise ziemlich gut darin, Ratschläge zu geben.


9
2017-12-29 14:29



Chef-solo ist sehr nett, wenn Sie viele Cloud-Bereitstellungen durchführen, bei denen das "Verwalten" eines Servers es löscht und den Autoscaling neu erstellen lässt. In diesen Situationen ist es ein großer Ärger, einen Server zu haben, der versucht, den Zustand und die Geschichte auf einzelnen Knoten zu halten. - Satanicpuppy


Ich kann nicht für Chef sprechen, aber ich benutze Puppet, wo ich arbeite. Es gibt eine "Enterprise Edition", die mit Unterstützung geliefert wird, aber sie haben auch eine Version, die völlig kostenlos ist. Hier ist der Link zur "Open Source" -Edition.

http://info.puppetlabs.com/download-puppet-open-source


5
2017-12-29 14:24



Danke für den Link, als neuer Nutzer war es überraschend schwierig von seiner Website zur Open Source Version zu navigieren. - Christian Wilkie


Ich benutze Puppet (die freie), um ein Netzwerk von ~ 250 Servern einschließlich VMs zu betreiben. Es ist großartig, aber wenn ich es wieder tun müsste, wäre Puppet Enterprise es vielleicht wert gewesen. Zeit ist Geld wert :) Auf der anderen Seite sieht es so aus, als würden 250 Knoten jährlich 17.000 $ kosten!


5
2017-12-29 14:59



Es gibt einen deutlichen Rückgang zwischen den anfänglichen Kosten und den wiederkehrenden Supportkosten. Wir haben eine 250-Knoten-Lizenz und ich möchte sagen, dass Jahr 1 ~ 17.000 $ war, aber ich bat um ein Angebot für die folgenden Jahre und es ist ~ 8.000 $? Ich ziehe diese Zahlen aus dem Gedächtnis, aber das war ein drastischer Unterschied. - Kyle Smith
Interessant. Das war nicht von der Website offensichtlich, aber es macht Sinn. - Bill Weiss


In Bezug auf den Koch bietet Opscode die Open-Source-Version und eine gehostete Version. Die gehostete Version kostet Geld, aber sie werden einen Chefserver für Sie bereitstellen und pflegen.

Wenn Sie glauben, dass Sie Ihren eigenen Chefserver betreiben können (und ihn mit Online-Dokumenten und Forenbeiträgen unterstützen), müssen Sie Opscode nicht für den Chef bezahlen.

Ich würde mir vorstellen, dass Puppet das Gleiche bietet: ein kostenloses Produkt (ohne Support) und ein bezahltes (mit Support, eventuell mit Hosting).


3
2017-12-29 14:27



Obwohl Opscode eine gehostete Version anbietet, gibt es auch eine private Version, die ich in meiner Antwort verlinkt habe. - Andrew M.


Die meiste Zeit zahlen Sie für die Unterstützung, die diese Organisationen bieten. Du kannst das ... sehen Vergleichstabelle zwischen Puppen- und Puppenbetrieb.
Allerdings verwenden mehrere große Organisationen Marionetten (nicht Unternehmen) und sind damit total zufrieden. Da Puppet für ein wenig mehr Zeit als ein Koch ist, hat es ein bisschen ausgereifte Community-Unterstützung und fertige Rezepte zur freien Verfügung.

Kurz gesagt, zögern Sie nicht, mit Nicht-Enterprise-Version zu gehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es Ihre Bedürfnisse erfüllt.


2
2017-12-29 14:25